DEA ALPHA 2.0

Flexibles Koordinatenmesssystem in Portalbauweise für große Werkstücke

Beim DEA ALPHA 2.0 handelt es sich um ein universelles Koordinatenmessgerät (KMG) in Portalbauweise für die Maßprüfung von großen Gussteilen und bearbeiteten Werkstücken. Das mit Kontakttastern und einem 3D-Laserscanning-Messkopf ausgestattete Gerät erfasst Millionen von Datenpunkten komplexer Konturen in kürzester Zeit und bietet sich damit für die Messung großvolumiger Komponenten und 3D-Oberflächen an.

Seit über 40 Jahren ist Hexagon Manufacturing Intelligence im Bereich Portal-KMG der alleinige Marktführer. Modernste Technologie, innovative Lösungen und konstante Weiterentwicklung in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden haben dazu geführt,dass heute weltweit hunderte dieser KMG im Einsatz sind. Portalsysteme sind optimal für alle Messanwendungen im Zusammenhang mit großvolumigen Werkstücken in der Automobilindustrie, der Luft- und Raumfahrt, aber auch in der Schwerindustrie sowie der Kommunikations- und Satellitentechnologie geeignet. Das KMG benötigt keine Stützen in der Mitte und bietet damit neben allerhöchster Dynamik und Genauigkeit einfachen Zugang zum gesamten Messvolumen. Die Beschickung kann über ein Werkstücktransportsystem erfolgen.

Das DEA ALPHA 2.0 KMG ist in zwei Ausführungen verfügbar: DEA ALPHA 2.0 Classic und DEA ALPHA 2.0 Performance. Alle Ausführungen des DEA ALPHA 2.0 können mit optionalen Faltenbälgen und Abdeckungen geliefert werden, die das KMG beim Einsatz in der Werksumgebung vor Schmutz- und Staubpartikeln aus der Luft schützen.
Beim DEA ALPHA 2.0 Classic handelt es sich um ein flexibles, universelles KMG für die Maßprüfung von großen Gussteilen und bearbeiteten Werkstücken. Ausgestattet mit optischen Scanning-Sensoren ist das System zur raschen Digitalisierung von Freiform-Komponenten mit Millionen von Datenpunkten in der Lage und eignet sich so hervorragend für Reverse-Engineering- und Inspektionsvorgänge bei der Herstellung von Formen und Werkzeugen.

Das DEA ALPHA 2.0 Performance ist ein Hochleistungs-Portal-KMG, das dank seiner extrem steifen Siliziumkarbid-Pinole und der ausgereiften Temperaturkompensation mit mehreren Sensoren hohe Genauigkeit und Benutzerfreundlichkeit unter allen Betriebsbedingungen bietet.
Persönliche Angaben
Angaben über Ihr Unternehmen
  • Slant Bridge-Technologie in der X-Achse
  • Verstärkte rechte Schulter
  • Hochsteifer mechanischer Aufbau, der keine Mittelstützen erfordert
  • X- und Z-Achse aus leichter Aluminiumlegierung
  • Z-Arm aus Aluminiumlegierung oder gesintertem Siliziumkarbid
  • Kontinuierliche Interpolation der Achsenbewegung  
  • Berührungslose Sensoren für hohen Durchsatz optional erhältlich
  • Dreh-Schwenk-Einheit HH-ACW-43MW optional erhältlich
  • Faltenbälge optional erhältlich
  • Multisensor-Temperaturkompensation

Messbereich (in mm)

X

Y

Z

2000 - 2500

3300 - 5000

1000 - 1500 - 1800

Genauigkeit: MPEE = ab 3.5 + 3.5 L/1000

DEA Gantry Koordinatenmessgerät Broschüre
Case Study: Airbus - Broughton
Case Study Zaigler Maschinenbau - Kulmbach
Case Study - XAC - Xian
Case Study - ATR - Colonnella

HxGN LIVE

HxGN LIVE, die jährliche Konferenz von Hexagon, bietet inspirierende Vorträge, unbegrenzte Networking-Möglichkeiten und neueste Technologien.