Die ISO-10360-Normenreihe für Koordinatenmessgeräte

Diese kurzen Erläuterungen beziehen sich auf die in der technischen Produktdokumentation angegebenen Leistungsspezifikationen des Koordinatenmessgeräts (KMG). Es ist entscheidend, auf welche Fassung der ISO-Norm in der Produktdokumentation Bezug genommen wird, da die Norm im Laufe der Zeit überarbeitet wurde und sich die verwendeten Begriffe und Prüfverfahren geändert haben.

ISO 10360-2:2009 Geometrische Produktspezifikation (GPS) – Annahmeprüfung und Bestätigungsprüfung für Koordinatenmessgeräte (KMG) – Teil 2: KMG angewendet für Längenmessungen

ISO 10360-4:2000 Geometrische Produktspezifikation (GPS) – Annahmeprüfung und Bestätigungsprüfung für Koordinatenmessgeräte (KMG) – Teil 4: KMG im Scanningmodus

ISO 10360-5:2010 Geometrische Produktspezifikation (GPS) – Annahmeprüfung und Bestätigungsprüfung für Koordinatenmessgeräte (KMG) – Teil 5: Prüfung der Antastabweichung von KMG mit berührendem Messkopfsystem

 
Capture3

Kontakt

Hexagon Manufacturing Intelligence
Hexagon Metrology GmbH
Siegmund-Hiepe-Str. 6-12
35578 Wetzlar
Deutschland
T: +49 6441 207 0
F: +49 6441 207 122

Verkauf Kundenservice