Flugzeugkabinen-Innenausstattung

Simulieren und Erstellen der perfekten Kabineninnenausstattung in Bezug auf Ästhetik und verbesserte Fluggasterfahrung

Kabinenausstattung
Da Fluggesellschaften zunehmend auf Basis von Erfahrungen der Passagiere konkurrieren, verfügt jedes Verkehrsflugzeug über eigene Sitzmodelle, Bordküchen, Gepäckfächer sowie Seiten- und Deckenverkleidungen in der Economy und der Business Class.

Die Eigenschaften der Kabineninnengestaltung müssen entsprechend der Ästhetik- und Komfortansprüche der Fluggäste entworfen und gefertigt werden, ohne dabei die Gewichtserfordernisse für einen treibstoffeffizienten Flugbetrieb außer Acht zu lassen.

Mit der Simulations- und Analysesoftware von Hexagon Manufacturing Intelligence optimieren Konstrukteure den Einsatz moderner Werkstoffe wie Faserverbundwerkstoffe beim Kabinendesign und nutzen Prozesse wie die additive Fertigung und Kunststoff-Spritzgussverfahren für die präzise Fertigung leichtgewichtiger Teile.

Da während des Fluges Luftdruck und Klima in der Kabine reguliert und die Luftfeuchtigkeit erhöht werden müssen, ist es in hohem Maße anspruchsvoll, die Umgebung an Bord eines Flugzeugs zu simulieren und zu optimieren. Die Software für die numerische Strömungsdynamik (CFD) von Hexagon liefert ein einzigartiges Verfahren, die menschliche Körpertemperatur in die Berechnungen einzubeziehen, und nähert damit die Simulationen der Wirklichkeit an.

Da sich die Größe der Luft- und Raumfahrtindustrie in den nächsten 20 Jahren voraussichtlicht verdoppeln wird, müssen Kabineninnenverkleidungen und Sitze in großen Zahlen hergestellt werden, bei gleichzeitiger Kosten- und Zeitreduzierung.

Aus Sicht der Fertigung unterliegen Seiten- und Deckenverkleidungen verglichen mit anderen Flugzeugkomponenten nicht den höchsten Genauigkeitsanforderungen. Jedoch sind die Stückzahlen hoch und die Oberflächengüte spielt aufgrund ästhetischer Anforderungen ebenso wie die Ausrichtung von Spalten und Versatz während der Installation der Panele eine bedeutende Rolle. Die speziellen Werkzeuge für die Montage und das Finish von Hexagon kommen zunehmend während dieser Phase der Innenausstattung zum Einsatz.

Mit der Herstellung Zehntausender neuer Single-Aisle-Flugzeuge in den nächsten 15 Jahren mit durchschnittlich 150 Sitzen pro Flugzeug geht eine wachsende Automatisierung der Fertigungslinien einher. Die taktilen und berührungslosen Inline-Messtechniklösungen von Hexagon unterstützen rasche Maßkontrollen der Sitzkomponenten und sorgen für die hohe Qualität der endmontierten Sitze.

Aerospace Industry Brochure

Solutions to ramp up aerospace design and manufacturing.