Präzisionsmesstechnik für Exzellenz in Der Industrie

Poncin Metal Group - Frankreich

 

Poncin Metal

Als Maßstab auf dem französischen Markt für die Bearbeitung von Blech und die Biegung von Rohren und ausgewiesener Spezialist für die Arbeit mit Aluminium, verzinktem Stahl und Edelstahl, bietet die Poncin Metal Group eine breite Palette an Dienstleistungen und Lösungen von der Prototypen-Herstellung bis zur Massenfertigung.

Poncin Metal besteht im Kern aus drei Bereichen und plant zum einen mit seinen Indoor- und Outdoor-Möbeln eine Expansion in den B2C-Sektor, zum anderen aber auch eine Erweiterung in verschiedenen Fertigungsbranchen im B2B-Sektor. Diese Erweiterung dient der besseren Erfüllung der stetig wachsenden Kundenanforderungen, wobei die Kunden ihren Bedarf in puncto Messtechnik klar äußern. Poncin Metal geht von einem Ausbau in drei Bereichen aus, um diesen Bedarf abzudecken: Intensivierung der Kommunikation, Verstärkung der Internalisierung im B2B-Sektor und Exzellenz in der Fertigung.

Exzellenz in der Fertigung für anspruchsvolle Kunden

Jean-Charles Valet, Geschäftsführer der Gruppe, erklärt: „Wir zählen seit langem zu den führenden Lieferanten von Blue-Chip-Konzernen wie Renault, Volvo, Iveco und anderen. Bei unseren Kunden, mit denen wir seit über 15 Jahren zusammenarbeiten, verzeichnen wir eine sehr starke Nachfrage nach hoher Qualität. Dies ist ein wichtiger Faktor, durch den wir uns von unseren Mitbewerbern abheben.“

Die Gruppe nutzt vorwiegend sogenannte „Executive Dashboards“ zur visuellen Darstellung von Kennzahlen für Unternehmenssteuerung, Handel, Fertigung und Qualität. Doch trotz dieser Indikatoren muss das Unternehmen in der Schnelle, präzise Kontrollen mit dem ROMER Absolute Arm Lage sein, Veränderungen durch die effiziente Organisation seiner Mitarbeiter – seines wichtigsten Guts – zu unterstützen.

Früher umfasste der „Gerätepark“ für die Industrievermessung nur Meterstab und Messschieber. Doch diese beiden einfachen Messmittel sind für die Anforderungen von heute längst zu ungenau und zu langsam geworden.

Verbesserte, genauere Messungen

Als Leiter der Qualitätssicherung von Poncin Metal freut sich Julien Tribolet über die Anschaffung des ROMER Absolute Arms: „Für die von unseren Kunden geforderten Qualitätskontrollen und Inspektionsprotokolle brauche ich viel weniger Zeit, seit ich den ROMER Absolute Arm verwende. Mithilfe des Messarms können wir genauere, schnellere Messungen durchführen und so den Bedarf unserer wichtigsten Kunden an hochpräzisen Inspektionsprotokollen erfüllen.“

Dabei werden zwei unterschiedliche Qualitätskontrollen durchgeführt. Zum einen ist das eine schnelle Dimensionsprüfung, beispielsweise nach einem Biegevorgang. Tribolet erläutert: „Wenn uns der Kollege aus der Biegeabteilung bittet, die 3D-Abmessungen seines Werkstücks zu prüfen, können wir solche einfachen Messungen sehr rasch durchführen.“
Wir sind nun in der Lage, Inspektionen unmittelbar während der Fertigung durchzuführen Schnelle Messungen und lückenlose Rückführbarkeit

Darüber hinaus werden auf ausdrücklichen Kundenwunsch auch anspruchsvollere Kontrollen nach präzisen Prüfplänen durchgeführt. Tribolet führt aus: „Der ROMER Absolute Arm ermöglicht uns die Generierung von Messprotokollen zur Vorlage bei unseren Kunden. Dadurch sichern wir nicht nur die Qualität unserer Produkte, sondern sorgen auch für zufriedene Kunden, die nicht nur unserer Arbeit, sondern auch unseren Prüfprozessen vertrauen. Deshalb ist der mobile Messarm ein wichtiges Hilfsmittel für unser Unternehmen.“

„Die Technologie in der industriellen Messtechnik muss effizient und zuverlässig, transparent und flexibel sein. Fast alles ist heutzutage durch Normen und Standards geregelt, und wir müssen gewährleisten, dass wir alle Vorgaben einhalten. Dazu müssen wir in der Lage sein, unsere Produkte zu messen und zu kontrollieren, damit wir sicher sein können, dass die Qualität – unabhängig von der gefertigten Menge – konstant ist. Außerdem muss es möglich sein, abwechselnd für mehrere Kunden tätig zu sein, aber demselben Kunden immer gleichbleibende Qualität zu liefern“, fügt Valet hinzu. „Mit Systemen wie dem Messarm von Hexagon Manufacturing Intelligence lassen sich nun Kontrollen während der Fertigung durchführen, sodass wir die Qualität in jeder Phase des Produktionsprozesses verbessern können. So dient der Messarm für uns nicht nur zur Sicherung der Qualität unserer Produkte, sondern auch einer innovativen Zukunft unserer Gruppe.“Perfekte Produkte sind der Stolz von Poncin MetalHochpräzise Schweißvorgänge in der Fertigung am Standort Rhône-Alpes.“

Case Study: Poncin Metal Group

ROMER Absolute Arm

Eine Premiere in der Welt der portablen Messarme: Der ROMER Absolute Arm ist mit Absolutdrehgebern ausgerüstet und damit der erste Messarm, der vor der Messung nicht...

HxGN LIVE

HxGN LIVE, die jährliche Konferenz von Hexagon, bietet inspirierende Vorträge, unbegrenzte Networking-Möglichkeiten und neueste Technologien.