Hochgenaue High-Speed- Messungen für große Stahlteile

Vemec - optimale Effizienz und Präzision mit dem Brücken-KMG DELTA von Hexagon

Vemec ist ein führendes Unternehmen in der Entwicklung, Herstellung und Verarbeitung von Komponenten für die Textil- und Werkzeugmaschinenindustrie, für Marmor- und Glasbearbeitungsanlagen sowie Agrar- und Sondermaschinen. Das in Ardesio in der italienischen Provinz Bergamo ansässige Unternehmen hat sich über die Jahre zum Spezialanbieter großer geschweißter Stahlteile für Unternehmen entwickelt, die nicht über Einrichtungen zur Fertigung derartiger Teile verfügen.

Im Laufe seiner Entwicklung hin zur Fertigung größerer Teile gewannen für Vemec hochqualitative Werkzeugmaschinen und Messsysteme immer mehr an Bedeutung. Um den kompletten Herstellungsprozess der Teile im eigenen Werk zu halten und die Kundenanforderungen effizient zu erfüllen, suchte Vemec nach verlässlichen Fertigungs- und Messsystemen zur Qualitätssicherung dieser großen Teile.

Anfang der 2000er Jahre erzielte Vemec mit dem Erwerb eines Laserscanners einen deutliche Qualitätssteigerung. Im Jahr 2010 optimierte das Unternehmen seine Prüfgenauigkeit und -geschwindigkeit weiter dank eines GLOBAL-Koordinatenmessgerätes (KMG), das ein Messvolumen mit bis zu 3 m Länge bietet. Das KMG GLOBAL erfüllte die Präzisions- und Geschwindigkeitsanforderungen einer Vielzahl von Anwendungen. Darüber hinaus suchte Vemec jedoch ein System, das ähnliche Genauigkeiten und Geschwindigkeiten für Teile erreicht, die für dieses Brücken-KMG zu groß sind.

A DELTA Gantry coordinate measuring machine from Hexagon inspecting a large steel structure. Nach einer Beratung durch Hexagon erwarb Vemec ein Brücken-KMG vom Typ DELTA, das Teile bis zu 8,5 m mit der erforderlichen hohen Genauigkeit misst.

Aufgrund der Größe des DELTA ist ein speziell ausgelegter Messraum notwendig. Für Vemec war es das erste Brücken-KMG. Daher überwachte das Hexagon-Team für Spezialsysteme aus Turin die Gestaltung des Messraums in Zusammenarbeit mit einem auf die Auslegung von messtechnischen Anlagen spezialisierten Unternehmen. Weil das KMG verstärkter Fundamente bedarf, steuerte Hexagon die Zeichnungen für den Fundamentblock bei und sorgte gemeinsam mit dem Kunden dafür, dass der Messraum alle spezifischen Anforderungen erfüllte. Nach Fertigstellung des Messraums folgte die Installation des DELTA im Jahr 2016.

Früher prüfte Vemec kleinere Werkzeugmaschinen-Teile bis zu 3 m. Jetzt bietet das KMG DELTA Messungen von bis zu viermal längeren Teilen.

Des Weiteren übertrifft das DELTA sogar den von Kunden geforderten Genauigkeitsgrad und hat durch eine zusätzliche mögliche Schicht den Produktionsprozess beschleunigt. Dank des hochgenauen DELTA sind die Messungen bei Vemec auf Anhieb korrekt (first time right), wodurch die Produktivität steigt und eine zusätzliche Schicht gefahren werden kann.

„Früher liefen unsere Prozesse folgendermaßen ab: bearbeiten, messen, nacharbeiten, messen, nacharbeiten, messen. Heute heißt es nur noch bearbeiten – messen“, kommentiert Qualitätsmanager Walter Colleoni. „Mit dem DELTA erschließen wir Märkte, die uns vorher nicht zugänglich waren. Beispielsweise sind wir jetzt in der Lage Spezifikationen von Unternehmen zu erfüllen, die hochpräzise Werkzeug- und Fräsmaschinen herstellen.”
Mit dem DELTA erschließen wir Märkte, die uns vorher nicht zugänglich waren.Zudem erleichtert die Messtechnik-Software PC-DMIS auch dem Bedienpersonal die Arbeit. Wo früher manuell gemessen wurde, arbeiten unsere Mitarbeiter heute mit in PC-DMIS automatisch generierten 3D-Modellen und die raschen Messungen beschleunigen den gesamten Prozess.

„PC-DMIS ist eine benutzerfreundliche und professionelle Software“, weiß Walter Colleoni zu schätzen. „Dank der äußerst effektiven und intuitiven grafischen Anzeige erhält unser Bedienpersonal in der Qualitätssicherung ein leicht verständliches Feedback und kann der Fertigung zügig die Einstellparameter für die Werkzeugmaschinen liefern.”

Nach der Installation des DELTA führte das Hexagon-Team erste Mitarbeiterschulungen vor Ort durch. Einen Monat später folgten Schulungen für weitere Mitarbeiter, womit sich die Kapazität bei Vemec zusätzlich erhöhte.

Mit einem Hardware- und Software-Wartungsvertrag von Hexagon profitiert das DELTA von aktuellen Software-Updates und Serviceleistungen, einschließlich einer jährlichen Kalibrierung. Mit diesen Sicherheiten kann Vemec auch zukünftig auf die Effizienz seiner Qualitätskontrolle vertrauen.
Früher liefen unsere Prozesses folgendermaßen ab: bearbeiten, messen, nacharbeiten, messen, nacharbeiten, messen. Heute heißt es nur noch bearbeiten – messen.

 

Case Study: Vemec Italien

HxGN LIVE

HxGN LIVE, die jährliche Konferenz von Hexagon, bietet inspirierende Vorträge, unbegrenzte Networking-Möglichkeiten und neueste Technologien.

Related Case Studies

See how companies like yours are working with Hexagon Manufacturing Intelligence

Brücken-KMG

Die größten stationären 3D-Portal- und -Brücken-Koordinatenmessgeräte (KMG) von Hexagon Manufacturing Intelligence bieten Ihnen eine einzigartige Performance. Dabei stellt...

Case Study: Vemec Italien