QUINDOS Basic

QUINDOS – Software für die Koordinatenmesstechnik

QUINDOS ist das leistungsfähigste Analysewerkzeug für viele Arten von Koordinatenmessgeräten und verschiedene Anwendungen, speziell in der Antriebstechnik im Automobilbau, in der Luftfahrt und dem Maschinen- und Kraftwerksbau. In seinen Datenbanken sind alle aufgenommenen Daten zum Verarbeiten und Darstellen zugänglich. Vielfältige Funktionen verbessern die Effizienz von Messabläufen.

Bereits die QUINDOS Basislizenz beinhaltet alle Befehle, die zum Messen von Standardteilen, wie z. B. Motorblöcken, Getriebegehäusen usw., benötigt werden. Selbstverständlich sind in der Basislizenz auch Form- und Lageauswertungen, frei programmierbare Plots, Generieren der Antastpunkte und vieles mehr enthalten.

In QUINDOS können neben der Basislizenz zusätzlich noch mehr als 50 Optionen für spezielle Teilefamilien und Funktionserweiterungen freigeschaltet werden:

  • CAD-Optionen
  • Verzahnungen
  • Verzahnungswerkzeuge
  • Schneckengetriebe
  • Sonstige Werkstückfamilien
  • Funktionserweiterungen

Zum vollständigen Simulieren von Messabläufen bei der Offline-Programmierung dient der

  • I++Simulator
Persönliche Angaben
Angaben über Ihr Unternehmen
  • QUINDOS bietet als nativer I++ Client eine einheitliche Schnittstelle für Koordinatenmessgeräte, Messarme, Laser-Tracker, Formprüfer und Sondermessgeräte
    • mit taktilen und optischen Sensoren
    • mit indexierten und artikulierten Dreh/Schwenkeinrichtungen
    • mit Drehtischen und Temperaturkompensation
  • Das vollautomatische Ausführen aller Arbeitsschritte ermöglicht die größtmögliche Effizienzsteigerung bei Prüfprozessen.
  • Das Messen von Geometrieelementen umfasst neben den üblichen Typen auch Torus, Ellipse, Ellipsoid, Parabel, Paraboloid und Hyperboloid. Das Berechnen erfolgt wahlweise nach Gauss, Minimum, Hüll- und Pferchkriterien.
  • Große Punktmengen können gefiltert werden (verschiedene Gauss-, Spline- und Fourier-Filter). Das automatische Generieren von Messpunkten (Einzelpunkte und/oder Scannen) kann abhängig von vorangegangenen Messergebnissen optimiert werden.
  • Ausrichten an Geometrieelementen und Freiformflächen
  • Transformieren von Elementen und Koordinatensystemen
  • Verknüpfen von Geometrieelementen
  • Konstruieren von Elementen aus gemessenen Elementen
  • Form- und Lagetoleranzen (numerisch und grafisch)
  • Text- und Grafik-Protokolle mit freier Gestaltung
  • Benutzerdefinierbare Bedienoberfläche mit direktem Zugriff auf alle Daten der objektorientierten Datenbank
  • Geführte Eingaben im Messprogramm
  • CAD-Darstellung der gemessenen Elemente, ihrer Messpunkte und Merkmale
  • Umfangreiches strukturiertes Programmieren ohne externe Programme
  • Bearbeiten und Konstruieren von Texten und Zeichenfolgen
QUINDOS brochure
ISP Salzbergen GmbH & Co. KG
Case Study: BP Riduttori - Mellaredo di Pianiga
Daimler LMZ Case Study
MTU Aero Engines - Munich
Case Study BMT Aerospace - Oostkamp

Software Downloads

Visit our dedicated Software Portal to access support documents and downloads of our latest software.