APODIUS Vision System 2D

Eigenständige Lösung zur Prüfung der Faserorientierung

Das eigenständige APODIUS Vision System 2D ist die marktführende optische Messlösung, die speziell für die lokale zweidimensionale Messung der Faserorientierung entwickelt wurde.

APODIUS-2D-red-lightDer hochauflösende optische Sensor erfasst Informationen zur Oberflächenstruktur des Bauteils. Durch die Auswertung der erfassten Struktur-Rohbilddaten lassen sich bis zu drei verschiedene Faserorientierungen mit einer Messauflösung von bis zu einem Zehntel Grad zuverlässig bestimmen.

Die kundenspezifische Softwareplattform APODIUS Explorer 2D verarbeitet sofort die vom Sensor erfassten hochaufgelösten Bilder, zeigt die Messwerte an und erstellt automatisch einen Bericht. Die Visualisierung des Messvorgangs im Programm geschieht in Echtzeit, um den Nutzer durch den Prozess zu führen. Zudem erleichtern eine Reihe unterschiedlicher Formate für die Datenausgabe und den -export weiterführende Analysen sowie die Dokumentation.

Das APODIUS Vision System 2D liefert valide Messungen der Faserorientierung für die Produktionsfreigabe, nachweisbar anhand der entsprechenden Industrienormen MSA und VDA 5. Zudem bietet es die notwendige statistische Prozesskontrolle für die Abnahme der Faserverbundbauteile – einschließlich Beurteilung der Produktionsprozessfähigkeit.

APODIUS Vision System 2D eignet sich sowohl für die vollautomatische Inline-Prüfung als auch für die außerhalb des Fertigungsprozesses stattfindende Qualitätssicherung. Die Vision-Lösung erlaubt spezifische Soll-Ist-Wert-Vergleiche bei Einzelschichten für verschiedenen Materialien, einschließlich geflochtener, gewebter, crimp-freier (Non-crimp Fabrics) und kundenspezifischer Trockengewebe sowie auch nasser Materialien und ausgehärteter Bauteile.
 

APODIUS Vision System 2D

Persönliche Angaben
Angaben über Ihr Unternehmen
Schnelle Qualitätssicherung
Die rasche Faserorientierungsanalyse zur Qualitätskontrolle bei der Faserverbundwerkstoff-Produktion gewährleistet, dass Fehler mit dem APODIUS Vision System 2D schnell identifiziert und behoben werden.

APODIUS-2D-BraidingMessgenauigkeit
Sowohl die erhöhte Zuverlässigkeit als auch bessere Wiederholgenauigkeit sorgen für weniger Ausschuss im Vergleich zu herkömmlichen manuellen Prüfprozessen mit Linealen, Winkelmessern oder transparenten Folien mit aufgedruckten Sollorientierungen.

Installationsoptionen
Optional zum Offline-Prüfaufbau ist eine vollständig integrierte Inline-Installation möglich, um die erhöhte Effizienz automatisierter Prozesse zu erreichen.

Direkte Vergleiche
Dank spezifischer Soll-Ist-Wert-Vergleiche für zugängliche Einzelschichten lassen sich Orientierungsfehler mit dem APODIUS Explorer 2D klar ersichtlich darstellen.

Für ein großes Spektrum an Oberflächen
APODIUS Vision System 2D eignet sich für trockene, nasse Materialien und ausgehärtete Bauteile sowie Halbzeuge. Es gestattet damit Prüfungen an jedem für die jeweilige Anwendung relevanten Punkt des Herstellungsprozesses.

Messwertausgabe
Nach der sofortigen Bildverarbeitung erfolgt die automatische Verarbeitung der Messergebnisse sowie die Erstellung von Berichten für eine vollständige Dokumentation und Rückverfolgbarkeit.
APODIUS Vision System 2D Brochure

HxGN LIVE

HxGN LIVE, die jährliche Konferenz von Hexagon, bietet inspirierende Vorträge, unbegrenzte Networking-Möglichkeiten und neueste Technologien.