m&h TS-R-400 Funk-Werkzeugmesssystem

Flexibles Funk-Werkzeugmesssystem mit einzigartigen Bedienungs- und Montagemöglichkeiten

A radio tool setter inside a machine tool
Das Funk-Werkzeugmesssystem m&h TS-R-400 dient der effizienten Bestimmung von Werkzeuggeometrien wie Werkzeuglänge und -radius in der Werkzeugmaschine. Außerdem vermisst es einzelne Schneiden und erkennt Werkzeugbrüche.

Mit dem m&h TS-R-400 kann die Messung sowohl statisch als auch dynamisch erfolgen. Die Messsignale des Werkzeugmesssystems werden per Funkübertragung über weite Strecken störungsfrei zum Empfänger übertragen. Dies gewährleistet einen reibungslosen Ablauf.

Der Tool-Setter wurde für den Einsatz in moderner Produktionsumgebung konzipiert. Ausgestattet mit einem umlaufenden LED-Ring, einzigartiger Handhabung und einem Display am Taster sind Konfigurationsänderungen und Statuskontrollen des Systems so einfach wie nie zuvor. Mit einem separaten Schaft ausgestattet, kann das TS-R-400 sogar in ein reguläres 3D-Tastsystem umgewandelt werden.

Für die Installation im Maschinenraum stehen verschiedene Befestigungsarten zur Verfügung, wie die Schnellmontage auf einer vormontierten Grundplatte oder direkt auf dem Maschinentisch. 
Persönliche Angaben
Angaben über Ihr Unternehmen
Rundum sichtbarer Status durch LED-Ring
m&h R-400 ist das erste System auf dem Markt, das über einen LED-Ring den Status der Werkzeugmaschine für Bediener und Service anzeigt und so eine vollständige Sichtbarkeit und Kontrolle ermöglicht.

Einzigartige Bedienung 
Die m&h R-400 Systembasis ist das erste Werkzeugmesssystem auf dem Markt, das über einen Touchsensor bedient werden kann. Andere Geräte, wie z.B. Smartphones, sind nicht erforderlich. Das übersichtliche Display und die Icons ermöglichen eine intuitive Bedienung. Sicherheitsfunktionen wie "Lock Settings" schützen das Gerät vor ungewollten Verstellungen und erhöhen die Prozesssicherheit.

Flexible Montagemöglichkeiten 
m&h TS-R-400 kann je nach Anforderung oder Anwendung flexibel im Maschinenraum montiert werden. Zur sicheren Befestigung, zum Beispiel bei schnellen Tischbewegungen, kann das System mit Nutensteinen am Tisch verschraubt werden (TS-R-400-S). Alternativ kann es auf eine magnetische Grundplatte gestellt werden, so dass das System bei Nichtgebrauch vom Tisch entfernt werden kann (m&h TS-R-400-M).

MDR- und AFS-Technology in the 2.4 GHz Bereich
Die Multi Data Rate (MDR)-Technologie ermöglicht es, hohe Datenraten und große Datenmengen in kürzester Zeit zu übertragen. Das Frequenzspreizverfahren und die mehrfache Übertragung von Datensätzen sorgen für Übertragungssicherheit und einen schnellen, störungsfreien Messablauf.

Mit der Automatic Frequency Select (AFS)-Technologie werden die Frequenzbereiche des 2,4GHz-Funkbandes kontinuierlich gescannt, um die automatische Auswahl von störungsfreien Teilfrequenzen zu gewährleisten. Dies gewährleistet nicht nur eine schnelle und störungsfreie Übertragung des eigenen Systems, sondern verhindert auch Störungen durch WLAN-Systeme oder andere Funkquellen.
 
 
 Übertragungsfrequenz  2400-2483,5 MHz (2,4GHz)
 Sende-/Empfangsreichweite  Bis zu 18 m
 Energieversorgung  2 x Batterie (3,6 V / ½ AA)
 Material  Nichtrostender Stahl, POM, Naturglas Ring
 Temperaturbereich  Betrieb: 10°C - 50°C, Lagern: -20°C - 70°C
 Abdichtung  IP68: EN60529
 Antastrichtungen  ±X; ±Y; -Z
 Max. Auslenkung   Messeinsatz  XY = ±12,5°; Z = -6 mm
 Auslenkkraft  XY = 0,3-1,4 N (Werkseinstellung = 1 N) 
 Z = 2,5-12,5 N (Werkseinstellung = 8,5 N)
 Wiederholgenauigkeit
 (Auslenkung aus einer   Richtung) 
 max. 1 μm (2 Sigma) bei 254 mm/min
 Maximale   Battereilebensdauer
 mit Lithium Batterie
 Betrieb: 300 h

 Standby: 12 Monate

 Gewicht  TS-R-400-S: ca. 960 g
 TS-R-400-M: ca. 1220 g
Messtastersysteme mit Funkübertragung produktbroschüre