m&h Infrarot-Messtaster IRP25.50

m&h IRP25.50 - Infrarot-Messtaster der neuesten Generation

IRP25501M
Der neue bidirektionale Taster m&h IRP 25.50 zeichnet sich durch seinen modularen Aufbau aus. Es lassen sich verschiedene Messwerke, unterschiedliche Verlängerungen sowie Tastkreuze einsetzen. Damit lässt sich der Taster jederzeit optimal an die kommenden Anforderungen und Anwendungen in der Werkzeugmaschine anpassen. Für die Zukunft ist die Entwicklung weiterer Messwerke und Sensoren geplant, die auf der gleichen Systembasis eingesetzt werden können.

Die m&h Messtaster der neuen Generation ermöglichen den zeitgleichen Betrieb von zwei IRP25.50 mit nur einem Empfänger IRR91.50. Dies eignet sich beispielsweise bei Doppelspindler-Maschinen zum simultanen Messen an beiden Spindeln.

Einsatzmöglichkeiten:
  • Ermittlung von Werkstücknullpunkt
  • Ermittlung der Werkstücklage
  • Kontrollmessen von Werkstückabmessungen
  • Gleichzeitiges Messen auf Doppelspindelmaschinen

Vorteile:

  • Der Zukunftssichere IRP25.50 unterstützt verschiedene Messwerke
    • PP41.00 Messwerk mit Dreibein-System
    • MY21.00 Messwerk mit Halbkugel-System
    • TP44.10 Temperatur-Messwerk
  • Mit patentierter m&h Dual Probe-Technologie
  • Die HDR+-Technologie (High-Data-Rate+) schließt Störungen durch Fremdlicht aus
  • ITE-Technologie (Intelligent Trigger Evaluation) – mit High Speed vorpositionieren
  • Chamäleon-Technologie – Unterstützt Fremdprotokolle der Mitbewerber
 

m&h Infrarot-Messtaster IRP25.50

Persönliche Angaben
Angaben über Ihr Unternehmen
MODULARES MESSTASTERSYSTEM

Merkmale:

  • Modifizierbar durch einfaches einschrauben
  • Systembasis unterstützt verschiedene m&h Messwerke
  • Eine Systembasis für unterschiedlichste Anwendungen
  • Reverse Messungen in Z+
  • Carbon Verlängerung
  • Tastkreuz
  • Temperatur Messtaster

Vorteile:

  • Unterschiedliche Messwerke für eine Systembasis
  • Kostengünstiger bei verschiedenen Anforderungen
  • Lagerkostenersparnisse durch Flexibilität
  • Zukunftssicher für neue m&h Messwerke!

 

HDR+ (HIGH DATA RATE+) – TECHNOLOGIE

Merkmale:

  • Kollidiert nicht mit weltweiten Netzfrequenzen von 
    50 Hz oder 60 Hz
  • Modulationsfrequenz von 455 kHz
  • extrem hohe Datenrate für sichere Informationsübertragung
  • Homogene und wahre 360° Abstrahlcharakteristik durch innovatives Design mit Spiegelflächen
  • Extrem hohe Signalreichweite
  • Optimierter Batterieverbrauch ohne Verlust an Prozesssicherheit
  • Bidirektionale Aktivierung durch getrennt codiertes EIN/ AUS Signal – natürlich in HDR+ Leistung

Vorteile:

  • Keine Störungen durch Fremdlicht
  • Sichere Infrarotübertragung
  • Verbesserte HDR+ Technologie
  • Optimierter Energieverbrauch bei gesteigerter Sendeleistung

ITE-TECHNOLOGIE – INTELLIGENT TRIGGER EVALUATION

Merkmale:

  • Evaluieren von Schaltsignalen
  • Filtert Maschinenerschütterungen heraus
  • Keine Erhöhung der Antastkräfte nötig
  • Kein Präzisionsverlust
  • Keine Messfehler durch Fehlschaltungen
  • Kürzere Taktzeiten durch schnelles vorpositionieren

Vorteile:

  • Kürzere Taktzeiten ohne Verlust der Systemzuverlässigkeit
  • Mit High-Speed vorpositionieren (bis 50.000 mm/min) dank ITE-Technologie
  • One Touch Strategie für schnelles, präzises Antasten (bis 2.000 mm/min)

CHAMÄLEON – TECHNOLOGIE

Merkmale:

  • Unterstützt Fremdprotokolle der Mitbewerber
  • Bei Messtaster-Crash einfache und kostengünstige Alternative
  • Einfache Protokolleinstellung
  • Keinen Umrüstaufwand bei Umstieg auf m&h IRP25.50

Vorteile:

  • Kein Maschinenumbau und Empfängerwechsel nötig
  • Messtasteraustausch ohne Aufwand
DUAL PROBE TECHNOLOGIE

Merkmale:

  • Gleichzeitig mit zwei m&h IRP25.50 und einem m&h IRR91.50 messen
  • Bei Doppelspindlern simultan Messen an beiden Spindeln
  • Getrennt definierte Infrarot Signale für sicherste Übertragung
  • Dual Probe Technologie natürlich mit HDR+ Infrarot Übertragung
  • Technologisch einzigartig und patentiert durch m&h
  • Geringerer Verkabelungsaufwand als Funk-Systeme
  • Prozesssicher durch Infrarot-Übertragung anstattbisherigen Funk-Messtastern

Vorteile:

  • Deutliches reduzieren von Taktzeiten durch simultanes Messen an beiden Spindeln
  • Optimiert und unterstützt Ihre Lean Production
  • High-End Technologie – nur bei m&h

PROZESSSICHERE AKTIVIERUNGSMETHODEN

Merkmale:

  • Patentierte Anzugsbolzenaktivierung
  • Patentierte Water Switch-Aktivierung
  • Mechanische HSK-Aktivierung
  • Getrennt codierte EIN/ AUS Infrarotaktivierung
 Wiederholgenauigkeit bei Antastung  aus einer  Richtung   PP41.00 – 2 Sigma ≤ 1 µm mit 50mm Taststift und 254 mm/min  Antastgeschiwndigkeit  MY21.00 –2 Sigma ≤ 1 µm mit 50mm Taststift und 254  mm/min Antastgeschiwndigkeit
 Empfohlene  Antastgeschwindigkeiten  Max. 2000 mm/min
 Antastrichtungen  ±X, ±Y, -Z
 Max. Taststiftauslenkung  PP41.00 - XY ±12,5°; Z-6 mm
 MY21.00 - XY ±14°; Z-4,5 mm
 Antastkraft mit 50 mm Taststift  PP41.00 - XY = 0,3 - 1,4 N; Z = 2,5 - 12,5 N
 MY21.00 - XY = 1 N; Z = 4,5 N
 Verlängerungen Ø 25  30mm(1.18"), 50mm (1.97"),
 100mm (3.94"), 200mm (7.87")
 Energieversorgung  1 x 9 V Batterie Block Lithium: 1200 mAh, Alkaline: 550 mAh
 Gewicht ohne Kegel  ca. 920 g
 Temperaturbereich  Lagern: 5 °C - 70 °C,
 Betrieb: 10 °C - 50 °C
 Material  Nichtrostender Stahl
 Signalübertragung  HDR+
 Schutzart  IP68: EN60529
m&h Infrared Probing Systems Broschüre
m&h Product Overview Broschüre
m&h Styli and Accessories Broschüre

HxGN LIVE

HxGN LIVE, die jährliche Konferenz von Hexagon, bietet inspirierende Vorträge, unbegrenzte Networking-Möglichkeiten und neueste Technologien.