HP-THD Sensor

Vielseitig einsetzbarer taktiler Sensor mit herausragender Messleistung und Funktionalität

Der taktile Sensor HP-THD nutzt Spitzentechnologien für hochgenaue Messungen mit Taststiftlängen von bis zu 100 mm. Dank des äußerst innovativen optomechanischen Designs, erkennt er Bewegungen im Nanometerbereich auf x-, y- und z-Achse und misst mit hoher Wiederholgenauigkeit und geringen 3D-Formfehlern.  

Für gewöhnlich nutzen taktile Sensoren einen mechanischen Schalter, um Tastpunkte zu erstellen, wobei in Abhängigkeit der Antastrichtung unterschiedliche Kräfte erzeugt werden. Diese Kräfte führen zu minimalem Formfehlern. Das optomechanische Design des schaltenden Tasters HP-THD überwindet diese Kräfte und bewirkt damit eine Reduzierung dieser Formfehler für alle sechs Antastrichtungen. 

Der HP-THD ist ein modular aufgebauter Sensor, der aus einem Sensorgehäuse und einem Sensormodul besteht. Die die Module können mit der passiven Sensorwechselbank HR-P ohne Kalibrierung rasch gewechselt werden. Zudem ist der Sensor mit diversen Verlängerungen und Taststiften von Hexagon kompatibel.  
Persönliche Angaben
Angaben über Ihr Unternehmen
Ausgezeichnete Wiederholgenauigkeit und 3D-Messleistung bei bis zu 100 mm Taststiftlänge 
Der Einsatz des taktilen Sensors HP-THD empfiehlt sich für Anwendungen, die mit engen Toleranzen arbeiten oder hohe Punktdichten und Messgeschwindigkeiten erfordern. Zudem eignet er sich gut für Anwendungen, bei denen lange Taststifte benötigt werden.  

Anpassbare Antastungen 
Im Gegensatz zu anderen marktüblichen Systemen, besitzt der HP-THD einen adaptiven Auslöser, der mithilfe der Messsoftware und der Maschinensteuerung geregelt werden kann. Die Antastparameter werden beim Laden eines neuen Taststiftaufbaus angepasst, was eine jederzeit optimale Messleistung gewährleistet. 

Verbesserte Produktivität 
Im Vergleich zu gängigen taktilen Sensoren, überzeugt der HP-THD durch schnellen Taststiftwechsel und längere Modul-Lebenszyklen. Diese Zeit- und Kostenersparnis hilft die Produktivität zu steigern. 

Robustheit 
Der HP-THD ist ebenso robust wie herkömmliche taktile Sensoren, was Stillstandszeiten verringert und die Betriebskosten senkt. 

Kompatibilität 
Das System ist mit der HH-C-V2.1-Steuerung vollständig kompatibel, sodass keinerlei zusätzliche Hardware für den Einsatz des Sensors notwendig wird. Der passive Sensorwechsler HR-P ist ebenfalls vollständig kompatibel.
 Sensor3anschluss  M8-Gewinde mit aktiver 1-wire-Verbindung
 Interface  HH-C-V2.1 oder höher
 Antastrichtung  6-fach ±X, ±Y and ±Z
 Verfügbare Module  SF, MF
 Unidirektionale Wiederholgenauigkeit 2σ  0.3 µm
 2D-Formfehler  0,8 µm
 3D-Formfehler  1,3 µm
 Antastkraft (XY-Ebene)  0,07 N (SF & MF) 
 Antastkraft (Z-Ebene)  0,78 N (SF & MF)
 Auslenkungskraft (XY-Ebene)  0.3 N (SF)
 0.71N (MF)
 Auslenkungskraft (Z-Ebene)  1,14 N (SF)
 2,24 N (MF)
 Gewicht (Gehäuse und Modul)  21,6 g 
 Taststiftbefestigung  M2 Thread
 Modul-Wechseleinrichtung  HR-P6
 Maximale Verlängerung  300 mm (HH-A-T5 or HH-A-T7.5)
 450 mm (HH-A-T2.5)
 750 mm (HH-A-H2.5) 
Produktkatalog: Taststifte und Zubehör
Probes & Sensors Katalog

HxGN LIVE

HxGN LIVE, die jährliche Konferenz von Hexagon, bietet inspirierende Vorträge, unbegrenzte Networking-Möglichkeiten und neueste Technologien.