HR-MP Sensormodul- und Tasterwechseleinheit

Flexible und schnelle konfigurationswechsel

Die HR-MP Wechseleinheit vereinfacht das Wechseln von Sensormodulen und Tastern während Messroutinen. Es bewahrt bis zu sechs Sensormodule oder Tasterkonfigurationen, wodurch der Nutzer flexible Messprogramme nutzen kann, ohne den Ablauf zu unterbrechen oder manuelle Wechsel vorzunehmen.

Ein mechanisches Basiselement ermöglicht das einfache Entfernen der Wechseleinheit vom Maschinentisch. Nach dem Wiederaufsetzen wird keine Rekalibrierung nötig. Bei höherem Platzbedarf auf dem Tisch oder möglichen Behinderungen während der Messung kann die Wechseleinheit temporär ohne weitere Prozessschritte entfernt werden.

Die Wechseleinheit kann modular konfiguriert werden, mit anpassbaren Höhen von 90 mm bis 250 mm. Mit mindestens drei bis maximal sechs Lagerplätzen ist das Produkt vielseitig einsetzbar und kompatibel mit den taktilen Sensoren HP-THD und HP-TM sowie dem scannenden Sensor HP-S-X1.

Das System ist optimal gegen Aufprälle geschützt. Sensormodule und Tasterkonfigurationen sind stets gesichert, bei Kollisionen wird keine Kalibrierung nötig.

Besuchen Sie unseren Webshop um mehr über verfügbare Konfigurationen der HR-MP Sensormodul- und Tasterwechseleinheit zu erfahren.

Persönliche Angaben
Angaben über Ihr Unternehmen
Modularer Aufbau
Kunden können schnell auf wechselnde Anforderungen reagieren, indem das System an die Bedingungen angepasst oder ausgeweitet wird. 

Einfache Ausrichtung auf der Maschine
Bediener können die Wechseleinheit in ein paar einfachen Schritten vom Arbeitstisch entfernen, um den Platz zu maximieren. Nachdem das HR-MP wieder aufgesetzt wurde, muss das System nicht erneut kalibriert werden.

Robuste Konstruktion
Sensormodule und Taststiftkonfigurationen sind dank speziell entwickelter Module ideal geschützt. Das System selbst ist gegen alle Arten von Kollisionen und Aufprällen gesichert.

Einfache Integration und Installation
HR-MP ist eine passive Wechseleinheit. Das bedeutet, dass keine Verkabelung oder Verbindung zur Maschine benötigt wird. Die Wechseleinheit kann in wenigen, einfachen Schritten selbst installiert werden und benötigt keinen Service vor Ort.
HR-MP3-90
03939480
HR-MP6-90
03939481
HR-MP6-150
03939482
HR-MP3-150L
03939499
Anzahl der Lagerplätze 3 Lagerplätze 6 Lagerplätze 6 Lagerplätze 3 Lagerplätze
Höhe C (mm) 88 88 148 146
Breite A(mm) 150 245 245 74
Tiefe B(mm) 78 78 78 74

Empfohlene Modulwechsel-Geschwindigkeit: 10mm/s;
Maximale Modulwechsel-Geschwindigkeit: 100mm/s;
Maximale Einfahrtsgeschwindigkeit in die Wechseleinheit: 800 mm/s;

Nachlauf in X und Y-Achsen (Nur für Wechseleinheiten mit Kollisionsschutz):

  • Wechseleinheit 150 mm: 20 mm
  • Wechseleinheit 90 mm: 20 mm

Nachlauf in Z-Achse:

  • Wechseleinheit 150 mm: 10 mm
  • Wechseleinheit 90 mm: 10 mm

Ausrichtungssgenauigkeit:

  • X-Achse +/- 250 µm
  • Y-Achse +/- 250 µm
  • Z-Achse +/- 150 µm
HR-MP Data Sheet

HxGN LIVE

HxGN LIVE, die jährliche Konferenz von Hexagon, bietet inspirierende Vorträge, unbegrenzte Networking-Möglichkeiten und neueste Technologien.