KMG-Linie Leitz Reference

Die Kombination aus Flexibilität und höchster Präzision

Ein taktiler Sensor auf einem hochgenauen KMG bei der Inspektion einer Verzahnung

Die universell einsetzbaren Leitz Reference Koordinatenmessgeräte (KMG) sind für eine Vielzahl von Messanwendungen geeignet und dank der Auswahl unterschiedlicher Sensoren besonders flexibel. Von der ultra-hochgenauen Leitz Reference ULTRA hin zur besonders flexiblen Leitz Reference Xi setzen die KMG der Leitz Reference Linie höchste Standards in Sachen Flexibilität und Präzision für ein breites Spektrum anspruchsvoller Messaufgaben.

Leitz Reference Xi
Leitz_Reference_XI-MDie Leitz Reference Xi Reihe ultra-hochgenauer Koordinatenmessgeräte (KMG) von Hexagon Manufacturing Intelligence ist für maximale Flexibilität optimiert. Ausgestattet mit anspruchsvoller Hexagon-Technologie, ist die Leitz Reference Xi ein flexibler Allrounder. Dank einer großen Auswahl an unterschiedlichen Sensorsystemen und Hardware-Optionen lässt sich die Leitz Reference Xi optimal auf die anspruchsvollsten Messaufgaben zuschneiden, selbst in Werksumgebungen mit Temperaturen bis zu 35° C.

Längenmessabweichung [µm] 15.9.7: E0 = 1,2 + L/350


Leitz Reference HPLeitz_Reference_HP-M

Mit den ultra-hochgenauen KMG Leitz Reference HP gestaltet sich das Messen komplexer Geometrien mit engen Toleranzen einfacher denn je. Sie verbinden hochgenaue Scanning- und Antastvorgänge mit optimalem Durchsatz und gewährleisten so die schnelle, präzise und kosteneffiziente Prüfung von Werkstücken.

Längenmessabweichung [µm] 15.9.7: E0 = 0,9 + L/400

 

Frontansicht eines ultra-hochgenauen KMGs bei der Inspektion eines Zahnrads. Die Statusleuchte des KMGs leuchtet grünLeitz Reference ULTRA
Die Leitz Reference ULTRA nutzt die neuesten Entwicklungen der Leitz-Technologien für das Messen besonders enger Teiletoleranzen wie beispielsweise für e-Antriebsstränge und Anwendungen in der Präzisionsindustrie. Das Ergebnis:  höchste Präzision im Mikrometerbereich mit branchenführender volumetrischer Längenmessabweichung.

Längenmessabweichung [µm] 15.9.7: E0 = 0,7 + L/400 µm

Persönliche Angaben
Angaben über Ihr Unternehmen
Leitz Reference Linie Broschüre
Anwendungsbericht: Berührungsloses Messen von Zahnstangen

Leitz Reference Linie Broschüre

Leitz Reference HP Sichert Die Qualität Der Motorenkomponenten Bei GM Powertrain

General Motors (GM) besitzt Produktionsanlagen auf der ganzen Welt. Ein solches GM Werk befindet sich in Usbekistan. Hier rollen Ecotec 1,2 l und 1,5 l Motoren für...