Bedienterminals

Bedienterminals - Schnellere Abläufe auch mit größeren KMGs

product

Abgesehen von der standardmäßigen Jogbox, mit der die meisten KMGs von Hexagon Manufacturing Intelligence ausgeliefert werden, lassen sich viele Geräte auch anderweitig fernbedienen. Die Fernbedienung empfiehlt sich insbesondere für große Brücken-, Portal- und Horizontalarm-KMGs, bei denen der Nutzer das Gerät teilweise auch abseits des Hauptcomputerterminals bedienen muss.

Für die Koordinatenmessgeräte von Hexagon Manufacturing Intelligence sind drei verschiedene Fernbedienungsoptionen mit unterschiedlicher Leistungsfähigkeit erhältlich*:

Kabellose Jogbox:
Die kabellose Jogbox ist für die meisten neuen KMGs als Option erhältlich. Sie ist besonders nützlich bei großen KMGs oder wenn sich die Jogbox-Kabel effizienzmindernd auswirken. Die kabellose Jogbox verfügt über dieselben Funktionen wie die Standard-Jogbox.

KVM-Fernbedieneinheit:
Dieses Gerät bietet Tastatur-, Bildschirm- und Mausfunktionen (KVM: Keyboard, Videoscreen and Mouse) und bildet damit eine kostengünstige Lösung zur Fernbedienung des KMG-Host-PCs. Das System funktioniert unabhängig von der Applikationssoftware.

UNITERM 03:
Das Gerät bietet dasselbe Leistungsvermögen wie die KVM-Fernbedieneinheit und verfügt zusätzlich über KMG-spezifische Funktionen. Es besitzt speziell zugewiesene Tasten (KEYPAD), die es dem Nutzer erlauben, bestimmte Anwendungsfunktionen per Tastendruck aufzurufen. Aus diesem Grund eignet sich das UNITERM 03 besonders für die Werkstückprogrammierung großer KMG im Lernmodus.

*Kompatibilität abhängig von Gerätecontroller, Stand der Firmware und Host-PC

Persönliche Angaben
Angaben über Ihr Unternehmen

HxGN LIVE

HxGN LIVE, die jährliche Konferenz von Hexagon, bietet inspirierende Vorträge, unbegrenzte Networking-Möglichkeiten und neueste Technologien.