Neue Softwarelösung bringt PC-DMIS direkt auf Werkzeugmaschinen

Die Software HxGN NC Server bringt die Leistungsfähigkeit der führenden Messtechnik-Software in den Prozess der Werkzeugmaschinenmessung.

23. März 2022
Der Geschäftsbereich Manufacturing Intelligence von Hexagon hat heute die Veröffentlichung von HxGN NC Server bekannt gegeben, einer neuen Software-Schnittstelle für Werkzeugmaschinen, die es Anwendern ermöglicht, mit der führenden Messsoftware PC-DMIS direkt auf Werkzeugmaschinen zu arbeiten. Die Lösung bringt eine Reihe von Produktivitätsvorteilen mit sich, indem sie den etablierten Prozess der Werkzeugmaschinenmessung zugänglicher und kompatibel mit anderen Datenerfassungs- und Analyseprozessen macht, die üblicherweise in Fertigungsanwendungen eingesetzt werden.

Das Messen direkt auf der Werkzeugmaschine ist seit vielen Jahren gängige Praxis und wird in der Regel zum Einstellen von Werkstücknullpunkten und zum Prüfen einzelner Merkmale verwendet. Die verfügbaren Softwarelösungen bieten viele Möglichkeiten, von der einfachen und schnellen Einzelpunktmessung bis hin zur Erfassung von Punktwolken und der Analyse komplexer Teile. Aufgrund der unterschiedlichen Messstrategien, Berechnungen und Visualisierungen können Messungen auf Werkzeugmaschinen jedoch nicht mit denen auf speziellen Geräten wie portablen Messarmen oder Koordinatenmessmaschinen verglichen werden.

Mit der Einführung von HxGN NC Server können Hersteller nun die marktführende Messsoftware PC-DMIS für Messungen in der Werkzeugmaschine nutzen. Dies führt zu vergleichbaren Ergebnissen während des gesamten Qualitätsprozesses und kann den Schulungsbedarf für mehrere Software-Tools reduzieren. Die Möglichkeit, Ergebnisse zu vergleichen, indem ähnliche Strategien und dieselben Berechnungen wie bei dedizierten Messgeräten verwendet werden, bedeutet, dass Engpässe in der Werkstatt vermieden und Einblicke in den Bearbeitungsprozess gewonnen werden können. Es ist nun möglich, Messungen durchzuführen, während das Teil noch in der Maschine eingespannt ist, wodurch das Warten auf die Verfügbarkeit der Messgeräte sowie das Entladen und der Transport des Teils vermieden werden. Dies ist besonders hilfreich bei Teilen, die sehr groß oder komplex zu rüsten sind.

Neben PC-DMIS ermöglicht HxGN NC Server auch anderen Programmen, wie z.B. EDGECAM, Messungen auf Werkzeugmaschinen mit demselben Grad an Vergleichbarkeit zu erstellen. Mit HxGN NC Server und dem EDGECAM-Modul Inspect können CAM-Programmierer Messzyklen erstellen, die zur Auswertung und Protokollierung auf PC-DMIS zurückgreifen.

Mit HxGN NC Server müssen Bediener nicht mehr einzelne Messroutinen planen und ausführen und sich auch nicht mehr mit der Interpretation der Ergebnisse beschäftigen. Die neue Lösung verwaltet die Messroutinen und erstellt die Ergebnisse automatisch, so dass vollautomatische Produktions- und Messprozesse möglich sind.

HxGN NC Server ermöglicht und verbessert nicht nur die Kommunikation zwischen der Messsoftware und der Werkzeugmaschine, sondern bietet auch einen schnellen Überblick über den aktuellen Zustand aller angeschlossenen Werkzeugmaschinen und der letzten Messungen. Über das integrierte Dashboard können Anwender die Maschinen und ihre Messdaten auf einen Blick sehen und Programme von derselben Arbeitsstation aus verwalten. Darüber hinaus haben die Anwender mit wenigen Klicks direkten Zugriff auf alle Messberichte. HxGN NC Server ist auch mit dem Metrologie-Reporting-Modul der SFx-Plattform von Hexagon kompatibel, so dass alle Messberichte von überall über das Internet verfügbar sind.

Hexagon ist ein weltweit führender Anbieter von Sensor-, Software-  und autonome Lösungen, die in Form einer „digital Reality“ effizient miteinander verbunden werden. Wir nutzen Daten, um die Effizienz, Produktivität, Qualität und Sicherheit für Anwendungen in der industriellen Fertigung sowie in den Bereichen Infrastruktur, dem öffentlichen Sektor und der Mobilität zu steigern.

Mit unseren Technologien gestalten wir zunehmend stärker vernetzte und autonome Ökosysteme im urbanen Umfeld und in der Fertigung und sorgen so für Skalierbarkeit und Nachhaltigkeit in der Zukunft.

Der Geschäftsbereich Manufacturing Intelligence von Hexagon nutzt Daten aus Design und Engineering, Fertigung und Messtechnik als Basis für innovative Lösungsansätze zur Optimierung von Fertigungsprozessen. Weitere Informationen erhalten Sie auf hexagonmi.com

Hexagon (Nasdaq Stockholm: HEXA B) beschäftigt ca. 22,000 Mitarbeiter in 50 und verzeichnet einen Umsatz von rund 4.3bn Milliarden Euro. Erfahren Sie mehr unter hexagon.com und folgen Sie uns auf @HexagonAB.