Neues Release PC-DMIS 2020 R2 von Hexagon

PC-DMIS 2020 R2 integriert Hexagons cloud-basierte Asset-Management-Software, gewährleistet die Einhaltung der aktuellen ASME-Normen und verbessert mit einer Vielzahl weiterer Funktionen die Effizienz von Arbeitsabläufen.

09. September 2020
PC-DMIS AssetManagement
Hexagon Manufacturing Intelligence stellt PC-DMIS 2020 R2 vor, die neueste Version der weltweit erfolgreichsten Messsoftware. PC-DMIS 2020 R2 bietet eine Reihe neuer Funktionen und Verbesserungen für mehr Benutzerfreundlichkeit und Effizienz beim Prüfprozess.   

Eine wesentliche neue Erweiterung von PC-DMIS 2020 R2 ist die vollständige Integration der cloud-basierten Software HxGN SFx | Asset Management. Diese Lösung bietet eine einfache akkurate Möglichkeit, die Leistung wichtiger Anlagen über ein zentrales, sicheres und übersichtliches Dashboard zu überwachen und zu analysieren – unabhängig davon, ob sich die Anlagen an nur einem Standort befinden oder in mehreren Fertigungsstätten weltweit. Da die erfassten Daten im Web gehostet werden, sind sie über einen Browser von jedem mobilen Gerät aus zugänglich. Das gestattet dem Bedienpersonal, die Anlagenauslastung sowie Benachrichtigungen zu Stillstandzeiten und Ereignissen zu überwachen und datengestützte Entscheidungen in Echtzeit zu treffen. Die Routinen-Detailansicht gewährt Nutzern gezielte Einblicke in spezifische Routinen, einschließlich Prozessinformationen, Messroutinen-Ergebnissen sowie Routinen-Historie. PC-DMIS-Nutzer mit einem SWV erhalten darüber hinaus sofort Ereignis-Benachrichtigungen zu spezifischen Routinen auf allen Geräten. 

Der Befehl ‚Geometrische Tolerierung‘ ist unsere neue „regelbasierte“ GD&T-Bibliothek, die ASME Y14.5-2018, ISO 1101-2017 unterstützt und im Vergleich zur derzeitigen XactMeasure-Bibliothek eine Vielzahl von Verbesserungen und erweiterter Funktionen bietet. Im Jahr 2018 wurde die Definition von Bezugselementen in der Y14.5-Norm zugunsten einer mathematischen Definition für ein einzelnes Bezugselement überarbeitet, das den mechanischen Elementsimulator oder das „genaue geometrische Gegenstück“ gemäß Y14.5.1 - 12019 repräsentiert. Diese neue Definition verbessert die Korrelation zwischen mechanischen Prüfverfahren und den aus Koordinatenmesssystemen gewonnenen digitalen Daten und stellt präziser dar, wie die Teile in ihrem zusammengebauten Zustand passen und funktionieren. PC-DMIS ist nun eines der ersten Softwareprodukte, das ASME Y14.5-2018 und ISO 1101-2017 unterstützt. Hersteller erfüllen damit die Anforderungen neuer Designspezifikationen sicher und effizient. Die neue Fehlerüberprüfung der Software gewährleistet die Übereinstimmung der Spezifikationen mit den ASME- oder ISO-Normen. Aussagekräftige Warnhinweise zeigen ungültige Beschreibungen an und helfen bei der Identifizierung sowie Korrektur von Zeichnungsfehlern. Darüber hinaus unterstützt die neue GD&T-Bibliothek modellbasierte Definitionen (MBD) in Übereinstimmung mit den aktuellen ASME- und ISO-Normen zum Thema MBD. 

Mit PC-DMIS 2020 R2 steht ab sofort die flexiblere Berichtsfunktion 3D-PDF zur Verfügung. Dank dieser neuen Funktion entfällt das Ausdrucken zahlreicher Berichtsseiten mit unterschiedlichen Ansichten des Teils, denn mit der digitalen 3D-PDF-Datei lassen sich rasch und einfach Produkte analysieren sowie Daten extrahieren. 

„Wir freuen uns sehr über dieses neue Release unserer marktführenden Messsoftware PC-DMIS“, sagt Ken Woodbine, Leitender Produktmanager – PC-DMIS Collaborative Solutions bei Hexagon Manufacturing Intelligence. „PC-DMIS 2020 R2 verfügt über eine Reihe von Merkmalen und Funktionen, die es deutlich von Konkurrenzprodukten abhebt. Wir bieten die erste Messsoftware an, die den aktuellen ASME-Normen entspricht und damit die Anforderungen einer anspruchsvollen Lieferkette erfüllt. Zudem sind wir besonders stolz auf die vollständige Integration von SFx Asset Management, das Anwendern und Managern Echtzeit-Daten ihrer Messtechnik von überall zugänglich macht.”

Dies ist die zweite von insgesamt zwei für 2020 geplanten großen PC-DMIS-Releases mit regelmäßigen Servicepaket-Updates, um die maximale Zuverlässigkeit im täglichen Einsatz der Softwareplattform zu gewährleisten. Damit unsere Kunden von den aktuellen Funktionen profitieren, die neuesten Updates herunterladen und auch Wartungsupdates weiterhin nutzen können, empfehlen wir den Abschluss eines aktuellen Software-Wartungsvertrags (SWV). Darüber hinaus umfasst der SWV ständigen Zugriff auf technische Support- und Serviceleistungen. 

PC-DMIS 2020 R2 steht ab sofort zum Download über die Webseite HexagonMI.com oder über den Universal Updater bereit. Weitere Informationen erhalten Interessierte auch bei den lokalen Hexagon-Niederlassungen und -Händlern. 
Über Hexagon 
Hexagon ist ein weltweit führender Anbieter von Sensor-, Software- und autonomen Lösungen. Wir nutzen Daten, um die Effizienz, Produktivität und Qualität für Anwendungen in der industriellen Fertigung und in den Bereichen Infrastruktur, Sicherheit und Mobilität zu steigern.

Mit unseren Technologien gestalten wir zunehmend stärker vernetzte und autonome Ökosysteme im urbanen Umfeld und in der Fertigung und sorgen so für Skalierbarkeit und Nachhaltigkeit in der Zukunft. 

Der Geschäftsbereich Manufacturing Intelligence von Hexagon nutzt Daten aus Design und Engineering, Fertigung und Messtechnik als Basis für Lösungen zur Optimierung von Fertigungsprozessen. 

Weitere Informationen erhalten Sie auf hexagonmi.com

Erfahren Sie mehr über Hexagon (Nasdaq Stockholm: HEXA B) unter hexagon.com. Folgen Sie uns auch auf @HexagonAB.
 

Kontakt

Hexagon Manufacturing Intelligence
Hexagon Metrology GmbH
Siegmund-Hiepe-Str. 2-12
35578 Wetzlar
Deutschland
T: +49 6441 207 0
F: +49 6441 207 122

Verkauf Kundenservice

Neuerungen in PC-DMIS 2020 R2

PC-DMIS 2020 R2 ist das neueste Release des marktführenden Softwarepakets von Hexagon für Dimensionsmessungen auf unterschiedlichen Messsystemen, von Koordinatenmessgeräten...