100%EV-Initiative von Hexagon beschleunigt die Entwicklung von Elektrofahrzeugen

21 Oktober 2020
Schematische Darstellung eines E-Fahrzeugs überlagert mit 100%EV
Mit ihrer Strategieinitiative 100%EV treibt die Hexagon Manufacturing Intelligence Division Innovationen im Bereich E-Mobility weiter voran. Im Zuge der Ankündigung von dreiundsiebzig Staaten, ihre Nettoemissionen an Kohlendioxid bis 2050 auf null zu reduzieren, ist die Automobilindustrie nun gefordert, gesetzliche Zielstellungen zu erfüllen sowie erfolgreiche Fahrzeugmodelle zu entwickeln. Hexagons Initiative unterstützt die schnelle, innovative Entwicklung neuer im Vergleich zum Verbrennungsmotor noch leistungsfähigerer Fahrzeugklassen, um eventulle Bedenken der Kunden zu zerstreuen.  

Die Technologien für Design-, Engineering- und Fertigung von Hexagon werden von Branchenführern wie Volkswagen und Bosch bereits bei über 75% der derzeit produzierten Fahrzeuge genutzt. Das Einsatzspektrum reicht von der Optimierung der Auslegungs- und Fertigungseffizienz für neue elektrifizierte Antriebsstränge bis hin zur Qualitätsprüfung neuer Batterien für größere Reichweiten. Im Rahmen der Initiative 100%EV bündelt Hexagon Technologien und Expertise, um Hersteller bei der Integration dieser Prozesse zu unterstützen und den globalen Umstieg auf Elektrofahrzeuge zu beschleunigen.

Obwohl Elektrofahrzeuge voraussichtlich bis 2025 ein Drittel des Automobilmarktes einnehmen, haben Kunden jedoch weiterhin Bedenken hinsichtlich ihrer Reichweite und benötigen im Hinblick auf die derzeitigen Preisniveaus überzeugende Kaufgründe. Das führt zu neuen Erwartungen bezüglich Fahrerlebnis und Innovation. Angesichts dessen planen Automobilhersteller die Einführung 400 neuer batterieelektrischer Fahrzeugmodelle (BEV) bis zum Jahr 2025*. Dafür bedarf es effizienter Entwicklungsmethoden für Elektrofahrzeugplattformen und -modelle ohne hohe Anlaufkosten. 

Ein derartiger Umbruch ist beispiellos. Es gilt, auf bereits vorhandene Design- und Engineeringprozesse aufzubauen, die den Höhepunkt einer hundertjährigen Entwicklungsgeschichte im Automobilbau darstellen, sowie neue Ansätze zu nutzen, die sich nahtlos in bestehende Fertigungslinien und Lieferprozesse integrieren lassen. So können in kürzester Zeit dieselben Qualitäts- und Sicherheitsstandards für neue Fahrzeuge gewährleistet werden.

Paolo Guglielmini, Präsident der Manufacturing Intelligence Division bei Hexagon sagte: „Wir sind überzeugt davon, dass der Weg hin zu einer saubereren und nachhaltigeren Zukunft von 100%EV durch Innovation beschleunigt werden kann und auch sollte. Die Automobilbranche arbeitet daran, die anspruchsvollen Zeitpläne für die Markteinführung von Elektrofahrzeugen einzuhalten, ringt jedoch mit den komplexen Prozessen, die die Herstellung neuer absatzstarker Fahrzeuge mit sich bringt. 

„Die Entwicklung von Elektrofahrzeugen steht noch am Anfang. Die Unternehmen befinden sich im Wettbewerb um bessere und noch individueller an die Kundenerwartungen angepasste Modelle. Wir wollen sie dabei unterstützen, gängige Arbeitsweisen zu überdenken und neue Marktanteile zu gewinnen. Wir sind überzeugt davon, dass diese rasante Wende nur mit intelligenten Fertigungstechnologien gemeistert werden kann, die das Konzept der E-Mobilität von der Konzeption bis zum Kunden unterstützen und den Weg hin zu 100%EV schneller und kosteneffizienter gestalten.”

Hexagons 100%EV-Lösungen helfen der Automobilindustrie die Herausforderungen der Elektrofahrzeugentwicklung zu bewältigen: begonnen bei der optimierten Effizienz elektrifizierter Antriebsstränge von der mechanischen Auslegung und Schmierung zur Präzisionsbearbeitung über die Optimierung der Fahrzeugakustik zur Vermeidung von Motorgeräuschen bis hin zur verbesserten Fertigungs- und Qualitätskontrolle für effizientere Batterien und Elektromotoren. Sie bündeln fragmentierte Entwicklungsprozesse, verknüpfen bislang in sich geschlossene Fachbereiche und stellen so eine effiziente Anpassung noch vor Inkrafttreten gesetzlicher Regularien sicher. Weitere Informationen erhalten Sie hier: https://hexagonmi.com/eMobility.
Über Hexagon 
Hexagon ist ein weltweit führender Anbieter von Sensor-, Software- und autonomen Lösungen. Wir nutzen Daten, um die Effizienz, Produktivität und Qualität für Anwendungen in der industriellen Fertigung und in den Bereichen Infrastruktur, Sicherheit und Mobilität zu steigern.

Mit unseren Technologien gestalten wir zunehmend stärker vernetzte und autonome Ökosysteme im urbanen Umfeld und in der Fertigung und sorgen so für Skalierbarkeit und Nachhaltigkeit in der Zukunft. 

Der Geschäftsbereich Manufacturing Intelligence von Hexagon nutzt Daten aus Design und Engineering, Fertigung und Messtechnik als Basis für Lösungen zur Optimierung von Fertigungsprozessen. 

Weitere Informationen erhalten Sie auf hexagonmi.com

Erfahren Sie mehr über Hexagon (Nasdaq Stockholm: HEXA B) unter hexagon.com. Folgen Sie uns auch auf @HexagonAB.
 

Kontakt

Hexagon Manufacturing Intelligence
Hexagon Metrology GmbH
Siegmund-Hiepe-Str. 2-12
35578 Wetzlar
Deutschland
T: +49 6441 207 0
F: +49 6441 207 122

Verkauf Kundenservice

Wir sind ein Teil von 100%EV

Entdecken Sie unseren ganzheitlichen Lösungsansatz für die E-Mobilität