Physikalisch-Technische Bundesanstalt entscheidet sich für Leitz Gantry Koordinatenmessgerät von Hexagon Manufacturing Intelligence

04. August 2016

Das nationale Metrologieinstitut, die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB), stattet ihr neues metrologische Kompetenzzentrum für Windenergiesysteme am Standort Braunschweig mit einem Groß-Koordinatenmessgerät von Hexagon Manufacturing Intelligence aus. Schon viele gemeinsame Projekte haben die PTB und Hexagon Manufacturing Intelligence durchgeführt. In einem aktuellen, sehr erfolgreichen Projekt namens „EVeQT“, in dem zusätzlich auch das Bremer Universitätsinstitut für Messtechnik, Automatisierung und Qualitätswissenschaft (BIMAQ) involviert ist, arbeiten alle drei Projektpartner an der Erhöhung der Verfügbarkeit und der Qualität von Triebstrangkomponenten und Verzahnungen für Windenergieanlagen.

Die PTB schafft mit ihrer Forschungsarbeit die wichtigen physikalischen Grundlagen für die Durchführung genauer Messungen und zur Rückführung der Messung auf die internationale SI-Einheit Meter. Denn trotz ihrer hohen wirtschaftlichen Bedeutung ist die Messung großer Verzahnungen heutzutage immer noch eine Herausforderung. Bei den Herstellern von Großverzahnungen gibt es zwar so genannte Meisterräder zur Beurteilung der Qualität der eigenen Zahnräder, bislang mangelte es aber an kalibrierten Normalen, die den Anschluss an den Meter sicherstellen.

Aus diesem Grund wurde in dem Projekt EVeQT u.a. ein neues Großverzahnungsnormal durch die PTB entwickelt. Damit wurden die Voraussetzungen geschaffen, künftig Kalibrierlaboratorien für Großverzahnungen akkreditieren zu können. Dort können sich die Hersteller der Getriebebauteile ihre innerbetrieblichen Master kalibrieren lassen. So weisen sie künftig die Qualität ihrer Verzahnungsmessungen nach. Ziel ist es, hierbei auf eine Messunsicherheit in der Größenordnung von weniger als 10 µm für Großverzahnungen zu kommen.

Die PMM-G 50.40.20, das neue hochgenaue Leitz Koordinatenmessgerät der PTB, ist für Multi-Sensor-Messaufgaben ausgestattet. Das automatischen Sensorwechselsystem SENMATION erlaubt den Einsatz von taktilen und optischen Sensoren in einem automatisierten Messablauf. Das Gantry-Messsystem der PTB wird sowohl die taktilen Leitz Sensoren für Einzelpunktanstastung und Scanningaufgaben einsetzten können als auch die optischen Sensoren Precitic LR und HP-O. Ein integrierter Drehtisch mit einer maximalen Belastbarkeit von 3,0 t ermöglicht die präzise Messung von rotationssymmetrischen Bauteilen wie Großverzahnungen. Das Handling dieser Großverzahnungen wir durch ein Zuführsystem vereinfacht und ermöglicht die Bedienung der Maschine durch lediglich einen Bediener. Die modular aufgebaute Messsoftware Quindos wird das Messsystem komplettieren. Optionen zur Verzahnungsmessung decken das vielfältige Spektrum zur Bewertung verschiedenster Verzahnungen ab.

Kontakt:
Dr. Evelin Arnold
evelin.arnold@hexagon.com
Tel: +49 6441 207923

Über Hexagon Manufacturing Intelligence

Hexagon Manufacturing Intelligence unterstützt die Industrie bei der Entwicklung innovativer Technologien von heute und zukunftsweisender Produkte von morgen. Als führender Anbieter mess- und fertigungstechnischer Lösungen verfügen wir über umfassendes Know-How und jahrzehntelange Expertise in der Erfassung, dem Analysieren und effektivem Nutzen von Messdaten. Unsere Kunden profitieren von schnelleren Fertigungsprozessen, höherer Produktivität sowie gleichzeitig optimierter Produktqualität.

Mit einem umfangreichen Netzwerk aus lokalen Servicezentren, zahlreichen Produktionsstandorten und Vertriebsniederlassungen auf fünf Kontinenten sorgt Hexagon Manufacturing Intelligence für einen intelligenten Wandel in der Fertigung. Weitere Informationen erhalten Sie auf  HexagonMI.com

Hexagon Manufacturing Intelligence ist Teil von Hexagon (Nasdaq Stockholm: HEXA B; hexagon.com), einem weltweit führenden Anbieter von Informationstechnologien, der höhere Produktivität durch Qualität sowohl in georäumlichen als auch industriellen Unternehmensanwendungen gewährleistet.

Kontakt

Hexagon Manufacturing Intelligence
Hexagon Metrology GmbH
Siegmund-Hiepe-Str. 6-12
35578 Wetzlar
Deutschland
T: +49 6441 207 0
F: +49 6441 207 122

Verkauf Kundenservice