Verbesserter PRECITEC LR bietet optische Inspektionsfunktionen für KMG

Hexagon Metrology ermöglicht berührungslose Rauheitsmessungen mit Weißlicht-Sensor.

04. März 2015
Hexagon Metrology hat eine Funktionserweiterung der berührungslosen PRECITEC LR Lösung für hochpräzise Koordinatenmessgeräte (KMG) angekündigt, die den Einsatz des optischen Sensors für die Rauheitsmessung unterschiedlicher Arten von Werkstücken erlaubt.

Der für präzise Prüfergebnisse – auch bei sehr schwierigen Oberflächen – konzipierte PRECITEC LR nutzt fokussiertes Weißlicht zur Erfassung hochgenauer Messungen im Submikrometerbereich. Durch den großen Messwinkel und die hohe axiale Auflösung des Sensors können komplexe Werkstücke mit schrägen, gewölbten und asphärischen Oberflächen verschiedenster Materialien gemessen werden.

Der PRECITEC LR ist für die KMG-Modelle Leitz PMM-C, Leitz Ultra und Leitz Infinity von Hexagon Metrology verfügbar. Der automatische Wechsel zu taktilen Tastern innerhalb eines Messprogramms ist möglich und verwandelt das KMG so in eine Multisensor-Lösung für eine breite Palette von Anwendungen. Da keine Handhabungsunterschiede im Vergleich zu taktilen Tastern bestehen und der Messbereich jenem des KMG entspricht, ist die Umstellung für Bediener minimal.

„Der PRECITEC LR ist ein äußerst vielseitiger optischer Sensor, der sich rasch und einfach in ein System integrieren lässt und das Messpotenzial eines KMG erheblich erweitert“, erklärt Micha Neininger, Sensor-Produktmanager bei Hexagon Metrology. „Ein sehr kleiner Punktdurchmesser ermöglicht den Einsatz dieser berührungslosen Lösung für optische Rauheitsmessungen. Oberflächenabweichungen können so auch bei zerbrechlichen oder verformbaren Werkstücken ermittelt werden, für die taktile Messungen nicht in Frage kommen.“

Der PRECITEC LR kann ab sofort gemeinsam mit den Messsystemen Leitz PMM-C, Leitz Ultra und Leitz Infinity bestellt oder als Nachrüstlösung bezogen werden. Für die Rauheitsmessung wird das Rauheitsmodul der QUINDOS Software benötigt.
Über Hexagon Manufacturing Intelligence

Hexagon Manufacturing Intelligence unterstützt die Industrie bei der Entwicklung innovativer Technologien von heute und zukunftsweisender Produkte von morgen. Als führender Anbieter mess- und fertigungstechnischer Lösungen verfügen wir über umfassendes Know-How und jahrzehntelange Expertise in der Erfassung, dem Analysieren und effektivem Nutzen von Messdaten. Unsere Kunden profitieren von schnelleren Fertigungsprozessen, höherer Produktivität sowie gleichzeitig optimierter Produktqualität.

Mit einem umfangreichen Netzwerk aus lokalen Servicezentren, zahlreichen Produktionsstandorten und Vertriebsniederlassungen auf fünf Kontinenten sorgt Hexagon Manufacturing Intelligence für einen intelligenten Wandel in der Fertigung. Weitere Informationen erhalten Sie auf  HexagonMI.com

Hexagon Manufacturing Intelligence ist Teil von Hexagon (Nasdaq Stockholm: HEXA B; hexagon.com), einem weltweit führenden Anbieter von Informationstechnologien, der höhere Produktivität durch Qualität sowohl in georäumlichen als auch industriellen Unternehmensanwendungen gewährleistet.

Kontakt

Hexagon Manufacturing Intelligence
Hexagon Metrology GmbH
Siegmund-Hiepe-Str. 6-12
35578 Wetzlar
Deutschland
T: +49 6441 207 0
F: +49 6441 207 122

Verkauf Kundenservice