Messtechnik

Das Erfassen und Auswerten realer Qualitätsdaten für die Messung, Positionierung und Inspektion sowie die Nutzung dabei gewonnener Erkenntnisse und verwertbarer Informationen verbessern kontinuierlich den Fertigungsprozess.

Die Aufgabe der Messtechnik im Fertigungsprozess wird traditionell mit der Qualitätssicherung in Verbindung gebracht, etwa die Prüfung der Maßhaltigkeit eines Bauteils anhand von Spezifikationen nach dem Fertigungsprozess. Anhand der Prüfergebnisse fällt die Entscheidung, ob das Teil als „in Ordnung“ ausgeliefert werden kann. Entspricht das Bauteil nicht den Anforderungen, kann es entweder nachgearbeitet werden oder muss im schlechtesten Fall als Ausschuss aussortiert werden. 

In modernen Produktionen bieten Qualitätsdaten den Fertigungsbetrieben weit mehr Möglichkeiten als nur die einfache Komponentenprüfung. Daher sollte es nicht die einzige Aufgabe der Qualitätsabteilung sein, Fehler zu finden. Durch eine umfassende Analyse der Qualitätsdaten kann die Qualitätsabteilung wichtige Entscheidungsprozesse sowohl vor- als auch nachgelagerter Prozessabschnitte wesentlich beeinflussen. Sie unterstützt andere am Fertigungsprozess Beteiligte dabei, die Qualität über den gesamten Produktlebenszyklus hinweg sicherzustellen. 

Die Messsysteme von Hexagon Manufacturing Intelligence erfassen Qualitätsdaten hinsichtlich Messung, Positionierung und Inspektion. Damit sind sie die wichtigste Verbindung zwischen realer und virtueller Welt, denn sie übertragen Informationen der realen in die digitale Umgebung. Unsere Technologie unterstützt Fertigungsbetriebe dabei, neue Mechanismen für die effektivere Datennutzung für Design- und Engineering-Prozesse zu entwickeln und das entsprechende Feedback für den Fertigungsprozess bereitzustellen. Wir arbeiten kontinuierlich an der Weiterentwicklung im Bereich von Echtzeit-Feedbackschleifen.

Hexagon steht für Genauigkeit und Präzision sowohl im Messraum als auch direkt in der Fertigungsumgebung. Unser Forschungs- und Entwicklungsteam widmet sich permanent der Entwicklung neuer Messsysteme und -lösungen. Hexagons umfangreiches Technologieportfolio umfasst dabei Handheld-Geräte, Koordinatenmessgeräte (KMG), mobile Messarme, Laser Tracker und optische 3D-Scanner sowie Messsoftware und Lösungen für die statistische Prozessregelung (SPC). Wir setzen Trends in der Qualitätsprüfungstechnik: von taktil bis berührungslos, von offline hin zu integriert, von manuell bis automatisiert. Wir definieren durch die kombinierte Nutzung unserer Messhardware- und Messsoftware-Lösungen mit Informationstechnologien die Fertigung als auch die Qualitätsabteilung aus einem breiter gefassten Produktlebenszyklus heraus neu. Wir entwickeln hocheffektive Prozesse, in denen durch Qualität entscheidende Produktivitätssteigerungen erzielt werden.

Messsysteme

Messsoftware

SPC-Software zur statistischen Prozessregelung