Design und Engineering

Qualität, die bereits im Produktdesign und Engineering verankert ist, optimiert neben der Komponentenherstellung auch die Produktivität nachgeordneter Fertigungsschritte.

Der Konstruktionsablauf gilt häufig als der kreative Ursprung des Produktentwicklungsprozesses. Das Zeichnen des ersten Entwurfs, die Ideenfindung bis hin zur perfekten Gestaltung. Allerdings: Produktdesigner und Ingenieure sind auch oft verantwortlich für eine große Zahl verschiedenster Variablen, die kostenintensive Folgen für nachgeordnete Fertigungsprozesse nach sich ziehen. Das Bauteil mag großartig aussehen, aber wieviel kostet die Herstellung? Welcher Werkstoff eignet sich am besten? Kann es überhaupt so hergestellt werden, dass es den einschlägigen Normen entspricht?

Von Produktdesignern und Ingenieuren wird die Berücksichtigung aller dieser Aspekte erwartet, gleich ob sie im Unternehmen angestellt sind oder bei einem externen Dienstleister der Fertigungsbetriebe. Zu ihren Aufgaben gehört es ebenso, das Design unter Gesichtspunkten der Benutzerfreundlichkeit, verbesserter Betriebsleistung und Langlebigkeit, Herstellbarkeit, Kosteneffizienz sowie der Produktivität des Fertigungsprozesses zu optimieren. 

Hexagon Manufacturing Intelligence unterstützt den Design- und Engineering-Prozess durch die Bereitstellung moderner, leistungsstarker Softwarelösungen. Sie bieten Konstrukteuren, Ingenieuren und Analysten die entsprechende Plattform, Qualitätskomponenten bereits im Produktdesign zu verankern und so die Herstellbarkeit und Produktivität in den Folgeprozessen zu gewährleisten. Unsere Simulationssoftware erlaubt es dem Anwender, ohne die kostenintensive und zeitaufwändige Herstellung physischer Prototypen eine große Bandbreite von Szenarien zu analysieren und dabei das beste Design zu finden.

Hexagons Softwareangebote für das Computer Aided Engineering (CAE) umfasst Simulationen für Werkstoffe und Produkte ebenso wie auch für die Prozessleistung. Mit Lösungen für die Finite-Elemente-Analyse (FEA), numerische Strömungsdynamik (CFD) und Mehrkörperdynamik (MBD) sowie Kostenkalkulation und Designoptimierung unterstützen wir Konstrukteure, Ingenieure und Analysten dabei, in allen Bereichen des Fertigungsprozesses Verbesserungen herbeizuführen. Unsere Technologien werden von Anwendern weltweit geschätzt, die alltagstaugliche Produkte entwickeln, optimieren und validieren.

Das Spektrum der Design- und Engineering-Technologien von Hexagon beschleunigt den Innovationsprozess und bietet Herstellern die notwendige moderne Plattform, um Qualitätsprodukte schneller und kostengünstiger auf den Markt zu bringen.

 

Mehr

Qualität entwerfen

Erfahren Sie, wie die Simulation additiver Fertigungsprozesse Entwicklern des Projekts LightHinge+ dabei unterstützt, ein innovatives Leichtbau-Scharnier für...

Fertigung

Sorgen Sie dafür, das Konzept des Bauteildesigns im gesamten Fertigungszyklus beizubehalten: Das verbessert die Produktivität und gewährleistet...

Messtechnik

Das Erfassen und Auswerten realer Qualitätsdaten für die Messung, Positionierung und Inspektion sowie die Nutzung dabei gewonnener Erkenntnisse und verwertbarer...

CAE-Software

Die CAE-Softwarelösungen von Hexagon Manufacturing Intelligence für Computer-Aided-Engineering-Anwendungen erlauben Konstrukteuren, Ingenieuren und Wissenschaftlern die...

Rethinking Quality for Dummies

Are you ready to rethink quality? This free eBook is your essential guide to using quality to take your business to the next level.

Rethink Quality at HxGN LIVE

Join us at HxGN LIVE in Las Vegas as we showcase the potential of the digital thread. HxGN LIVE is Hexagon’s premier cross-industry technology conference.