Was wir tun

Mit Qualität innerhalb des gesamten Produktlebenszyklus den Wandel hin zur smarten Fertigung gestalten

What we do

Jede Branche hat ihre eigenen Herausforderungen und Triebfedern. Jedoch gilt für alle: Produktivität ist der Schlüssel zum Erfolg.

Wir bei Hexagon Manufacturing Intelligence arbeiten eng mit unseren Kunden daran, durch eine Integration von Qualitätsaspekten im gesamten Produktlebenszyklus noch produktiver zu werden.

Unsere Technologie gibt Fertigungsbetrieben die Kontrolle über die Qualität in allen Schlüsselphasen ihres Prozesses. Wir verfügen über ein beispielloses Portfolio digitaler Fertigungstechnologien: von CAE-Lösungen für Design und Engineering, CAD/CAM und komplementären Softwarelösungen für Fertigungsanwendungen über Messsysteme und Messsoftware bis hin zu Datenmanagement- und Analysetools. Mit diesem einmaligen Produktangebot gewähren wir Technologieanwendern an jeder Stelle des Prozesses gleichermaßen wertvolle wie verwertbare Einblicke in die Produktqualität und garantieren damit wesentliche Produktivitätssteigerungen durch Qualität.

Gemeinsam knüpfen unsere Softwarelösungen einen ‚digitalen Faden‘ durch den Fertigungsprozess. Mitarbeiter im gesamten Unternehmen erhalten damit eine ganzheitliche Sicht auf die Qualität und arbeiten auf dieser Grundlage gemeinsam schnell und sicher auf das gewünschte Ergebnis hin. Unsere Hardwarelösungen nutzen die Messtechnik, um reale physische Merkmale in den digitalen Faden einzubinden und so die Genauigkeit der Vorgänge und Prozesse zu optimieren. Auf diese Weise knüpft der digitale Faden ein vernetztes Ökosystem für die Fertigung und bietet unter Nutzung spezieller Sachkenntnis und Intelligenz eine verbesserte Produktqualität durch kontinuierliches Lernen. Mit der Qualität im Mittelpunkt aller Prozesse entwickeln wir autonome vernetze Ökosysteme für die Fertigung (Autonomous Connected Ecosystems) –besser bekannt als „Smart Factories“.

Gewinnen Sie einen Einblick, wie Sie gemeinsam mit uns Ihre Fertigung optimieren