/hexagon/hexagon-mi/mi-site/home/about-us/about-hexagon-manufacturing-intelligence/shaping-smart-change/our-icon

Das Leica Absolutinterferometer

Leica Geosystems war der erste Hersteller, der einen Laser Tracker mit einem Absolutdistanzmesser (ADM) ausgestattet hat.

Leica Geosystems war der erste Hersteller, der einen Laser Tracker mit einem Absolutdistanzmesser (ADM) ausgestattet hat. Der im Jahr 1995 auf den Markt gebrachte LTD500 revolutionierte die Art des Einsatzes von Laser Trackern in der industriellen Messtechnik. Bei einer Strahlunterbrechung brauchte der Bediener nicht mehr länger in eine bekannte Position zurückzukehren, um die Distanz des Laserinterferometers (IFM) zurückzusetzen - der ADM tat das automatisch. ADM setzten sich rasch durch, und es dauerte nur wenige Jahre, bis alle größeren Hersteller von Laser Trackern die eine oder andere Art von ADM-Technologie entwickelt hatten. In puncto Genauigkeit blieb Leica Geosystems trotzdem bis heute führend.

In einer perfekten Welt wäre ein Laser Tracker in der Lage, die Verbindung zu einem unterbrochenen Laserstrahl umgehend wiederherzustellen und sofort mit der Messung eines bewegten Ziels zu beginnen. Gleichzeitig würde der Tracker absolute Distanzen mit höchster Präzision und atemberaubender Geschwindigkeit messen und dazu nur eine verschwindend geringe Integrationszeit (die zur Bestimmung der Position des Ziels erforderliche Zeit) benötigen. Bisher gab es kein einzelnes Gerät, das all diese Anforderungen erfüllen konnte. Deshalb mussten Hersteller von Laser Trackern sowohl Laserinterferometer als auch Absolutdistanzmesser getrennt voneinander einsetzen.

Die IFM- und ADM-Kerntechnologien sind bereits seit über einem Jahrzehnt in unseren Laser Trackern weltweit im Einsatz. Sie wurden beständig verbessert und schließlich im Absolutinterferometer (AIFM) zusammengeführt, das das genaueste und stabilste dynamische Distanzmessgerät darstellt, das in unserem Haus je entwickelt wurde. Die Technologie des AIFM hat den Einsatz von Laser Trackern regelrecht revolutioniert. Es kombiniert die Vorzüge beider Technologien und bietet eine ausgereifte Hightech-Lösung für ein altbekanntes Problem.

 

Kontakt

Hexagon Manufacturing Intelligence 
Brown Boveri Strasse 8 
2351 Wiener Neudorf 
Österreich

Tel.: +43 2236 860 070
Fax: +43 2236 860 070-11
 

Verkauf Kundendienst