/hexagon/hexagon-mi/mi-site/home/about-us/about-hexagon-manufacturing-intelligence/shaping-smart-change/our-icon

Die ISO-10360-Normenreihe für Koordinatenmessgeräte

Diese kurzen Erläuterungen beziehen sich auf die in der technischen Produktdokumentation angegebenen Leistungsspezifikationen des Koordinatenmessgeräts (KMG). Es ist entscheidend, auf welche Fassung der ISO-Norm in der Produktdokumentation Bezug genommen wird, da die Norm im Laufe der Zeit überarbeitet wurde und sich die verwendeten Begriffe und Prüfverfahren geändert haben.

ISO 10360-2:2009 Geometrische Produktspezifikation (GPS) – Annahmeprüfung und Bestätigungsprüfung für Koordinatenmessgeräte (KMG) – Teil 2: KMG angewendet für Längenmessungen

ISO 10360-4:2000 Geometrische Produktspezifikation (GPS) – Annahmeprüfung und Bestätigungsprüfung für Koordinatenmessgeräte (KMG) – Teil 4: KMG im Scanningmodus

ISO 10360-5:2010 Geometrische Produktspezifikation (GPS) – Annahmeprüfung und Bestätigungsprüfung für Koordinatenmessgeräte (KMG) – Teil 5: Prüfung der Antastabweichung von KMG mit berührendem Messkopfsystem

 
Capture3

Kontakt

Hexagon Manufacturing Intelligence 
Brown Boveri Strasse 8 
2351 Wiener Neudorf 
Österreich

Tel.: +43 2236 860 070
Fax: +43 2236 860 070-11
 

Verkauf Kundendienst