/hexagon/hexagon-mi/mi-site/home/about-us/about-hexagon-manufacturing-intelligence/shaping-smart-change/our-icon

PC-DMIS Blade

PC-DMIS Blade - Eine schlüsselfertige Lösung zur Messung und Analyse von Rotoren

PC-DMIS Blade hilft bei der Erstellung von Messprogrammen für Rotoren. Bei dieser Software, die in Zusammenarbeit mit verschiedenen Rotor-Herstellern entwickelt wurde, handelt es sich um eine schlüsselfertige Lösung für das analoge Scannen von Rotorteilen. PC-DMIS Blade verfügt über eine anwenderfreundliche Benutzeroberfläche, die eine rasche Bestimmung von Teilen, Auswahl von zu messenden Partien und Auslösung von Scansequenzen erlaubt. Zum Scannen eines anderen Rotortyps muss nur ein neuer Satz Parameter eingegeben werden. Die zusätzliche Programmierung eines KMG ist nicht erforderlich.

PC-DMIS Blade nutzt herkömmliche, bereichsbasierte Techniken zur Analyse von Rotormessungen. Hersteller von Rotoren haben in der Vergangenheit zur Messung von Rotor-Eigenschaften wie Konturen und Torsionswinkeln Lehren eingesetzt. Diese liefern zwar dieerforderlichen Informationen, sind jedoch in der Herstellung und Wartung teuer. Ein KMG mit PC-DMIS Blade bietet ein schnelleres, flexibleres und kostengünstigeres Verfahren ohne Einschränkungen in puncto Genauigkeit.

PC-DMIS Blade generiert leicht verständliche grafische Messprotokolle. Doch die Vereinfachung der Rotor-Messung ist nur ein Aspekt. Genauso wichtig ist es, die Maschinenbediener in der Produktion mit nützlichen, verständlichen Informationen zu versorgen. PC-DMIS Blade liefert eine breite Palette von Angaben auf einfachen, einseitigen Berichten, deren Inhalt wie Flügelbreite, Dicke der Profilvorderkante, Torsionswinkel, mittlere Wölbungslinie etc. vom Benutzer konfiguriert werden kann.

PC-DMIS Blade berücksichtigt bei seinen Berechnungen auch die individuellen Verfahren der Hersteller, die häufig unterschiedliche Methoden zur Ermittlung von Rotor-Eigenschaften heranziehen. Wilcox Associates hat dies erkannt und PC-DMIS Blade mit Algorithmen versehen, die verschiedene Evaluierungsmethoden unterstützen. Zum Wechseln muss nur eine Zeile in einer ASCII-Textdatei angepasst werden.

PC-DMIS Blade verfügt über eine Reihe von Ausrichtverfahren, denn die richtige Ausrichtung ist die Grundbedingung für korrekte Messungen. Neben der bevorzugten Methode Fußbefestigung mit XYZ-Offset und A-Winkeldrehung an der Stapelachse unterstützt PC-DMIS Blade auch iterative 3D-Ausrichtungen mit CAD-Oberflächenmodellen oder 6-Punkt-Auflage.

Persönliche Angaben
Angaben über Ihr Unternehmen
PC-DMIS brochure

Software Downloads

Visit our dedicated Software Portal to access support documents and downloads of our latest software.