Hexagon präsentiert die neue Generation von Koordinatenmessgeräten als Einstiegslösung für die Multisensorik

Das optische KMG OPTIV Lite 3.2.2 überzeugt als Einstiegsmodell mit hoher Präzision, Geschwindigkeit und smarter Technologie

17 November 2020
Das Multisensor-Koordinatenmessgerät OPTIV Lite 3.2.2 von Hexagon neben einer Nahaufnahme von Sensoren auf dem Gerät
Das neue Multisensor-Koordinatenmessgerät (KMG) von Hexagon Manufacturing Intelligence vereinfacht die intelligente Fertigung als kosteneffiziente Einstiegslösung in das automatisierte Messen. Umfassend kompatibel mit einer Reihe von Hexagon's intelligenten Technologien liefert das Tisch-KMG OPTIV Lite 3.2.2 einen nahtlosen Übergang von manuellen hin zu automatischen Qualitätssicherungsverfahren für größere Prüfgenauigkeit, Zuverlässigkeit und Effizienz. Darüber hinaus bietet das KMG Verknüpfungsmöglichkeiten mit End-to-End-Fertigungslösungen, die Prozesse und Produkte über das normale Maß eines Einstiegsgeräts hinaus verbessern.

OPTIV Lite 3.2.2 wurde speziell sowohl für das schnelle und präzise berührungslose als auch taktile Messen kleiner Teile in den verschiedensten Branchen ausgelegt, einschließlich Elektronik, E-Mobility, Präzisions- und Medizintechnik. Dank vollständiger Rückführbarkeit der Messergebnisse und einer vereinfachten benutzerfreundlichen Bedienoberfläche eignet sich OPTIV Lite 3.2.2 bestens für Hersteller, die automatisierte Inspektionsprozesse nahtlos implementieren oder wachsende Produktionsanforderungen erfüllen möchten.

Das für den zuverlässigen Betrieb im Fertigungsumfeld optimierte Messgerät OPTIV Lite 3.2.2 verfügt über einen robusten mechanischen Aufbau, eine hohe Maschinendynamik sowie Funktionen für präzise Messungen innerhalb eines weiten Temperaturbereichs. Dieses leichte Messgerät benötigt nur wenig Stellfläche und bietet dank seiner 6x Motorzoom-Optik mit einer hochauflösenden Digital-Farbkamera höchste Genauigkeiten. Darüber hinaus lässt sich die Anwendungsflexibilität mit dem optionalen schaltenden Messtaster HP-TM und der bis zu drei Tastermodulen fassenden Tasterwechseleinrichtung HR-MP weiter erhöhen. Zu den weiteren Optionen gehören ein Lasertriangulationssensor sowie ein Index-Drehtisch.

Die Messsoftware PC-DMIS ist standardmäßig im Lieferumfang der OPTIV Lite 3.2.2 enthalten. Für Benutzer erhöht sich mit der eigenständigen Anwendung Inspect zusätzlich die Bedienungsfreundlichkeit. Das Personal in der Fertigung kann damit über eine komfortable Standard-Schnittstelle mühelos Prüfroutinen ausführen. Mit HxGN SFx | Asset Management überwachen Anwender den Systemstatus aus der Ferne. So optimieren Qualitätssicherungsteams die KMG-Leistung und minimieren Ausfallzeiten.

„Hersteller aller Größen und Branchen streben die automatisierte Erfassung datenbasierter Informationen für eine intelligentere, effizientere Fertigung an“, sagt Dr. Tobias M. Weber, Produkmanager Vision, Hexagon Manufacturing Intelligence. „OPTIV Lite 3.2.2 bietet nicht nur einen kosteneffizienten Einstieg in die automatisierte Messtechnik. Durch dieses KMG halten Hersteller mit der sich schnell entwickelnden Smart Factory Schritt und nehmen potentiell kosteneinsparende Prozessoptimierungen vor, während sie gleichzeitig zuverlässige und schnelle Prüfergebnisse sicherstellen.”

OPTIV Lite 3.2.2 ergänzt die Einführung von GLOBAL Lite – ein Portal-KMG mit ähnlich optimiertem Preis-Leistungs-Verhältnis. Gemeinsam bilden diese beiden Geräte die Grundlage für Hexagon's Portfolio von Einsteiger-Koordinatenmessgeräten.

OPTIV Lite 3.2.2 ist ab sofort weltweit erhältlich. Weitere Informationen erhalten Sie auf Hexagonmi.com.
Über Hexagon 
Hexagon ist ein weltweit führender Anbieter von Sensor-, Software- und autonomen Lösungen. Wir nutzen Daten, um die Effizienz, Produktivität und Qualität für Anwendungen in der industriellen Fertigung und in den Bereichen Infrastruktur, Sicherheit und Mobilität zu steigern.

Mit unseren Technologien gestalten wir zunehmend stärker vernetzte und autonome Ökosysteme im urbanen Umfeld und in der Fertigung und sorgen so für Skalierbarkeit und Nachhaltigkeit in der Zukunft. 

Der Geschäftsbereich Manufacturing Intelligence von Hexagon nutzt Daten aus Design und Engineering, Fertigung und Messtechnik als Basis für Lösungen zur Optimierung von Fertigungsprozessen. 

Weitere Informationen erhalten Sie auf hexagonmi.com

Erfahren Sie mehr über Hexagon (Nasdaq Stockholm: HEXA B) unter hexagon.com. Folgen Sie uns auch auf @HexagonAB.
 

Kontakt

Hexagon Manufacturing Intelligence 
Brown Boveri Strasse 8 
2351 Wiener Neudorf 
Österreich

Tel.: +43 2236 860 070
Fax: +43 2236 860 070-11
 

Verkauf Kundendienst

OPTIV Lite – KMG in Tischbauweise

Als Hochleistungs-Tisch-KMG zum Einstiegspreis kombiniert OPTIV Lite 3.2.2 ein breites Spektrum an Funktionen für die effiziente automatisierte Maßprüfung im gesamten...