Hexagon ergänzt sein Laser-Tracker-Portfolio um eine Lösung für das Asset Management

Dank Smart Factory-Konzept verfügen Hexagons Flaggschiff-Laser-Tracker jetzt über Trackingools zur Überwachung Ihrer Anlagen und Datenzugriff in Echtzeit, verbesserte Benutzerfreundlichkeit sowie neue ISO 10360-10-konforme Systemspezifikationen.

04 Juni 2020
AT930-Update_Product_Photo
Ab sofort ist das neue Release der Systemsoftware für die Leica Absolute Tracker AT960 und AT930 von Hexagon Manufacturing Intelligence erhältlich. Das Update bietet Anwendern eine deutlich höhere Benutzerfreundlichkeit und erlaubt darüber hinaus die Integration beider Systeme in die Plattform HxGN SFx | Asset Management. Aktuelle mit diesem Update ausgelieferte Systeme profitieren zudem von einem neuen Hardware-Branding-Konzept, das auch auf die grafische Neugestaltung der Absolute Tracker-Systemsoftware ausgerichtet ist.

Mit SFx Asset Management lässt sich der komplette Bestand an Prüfsystemen in der Fertigung verwalten, einschließlich Fernüberwachung auf Basis von Daten-Streaming in Echtzeit. Mit einem leicht zugänglichen und benutzerfreundlichen zentralen Dashboard kann die Leistung wichtiger Anlagen genau überwacht und analysiert werden – unabhängig davon, ob sich diese an nur einem Standort befinden oder an mehreren Fertigungsstätten weltweit. Die Integration des Flaggschiffs der Absolute Tracker-Systeme in diese Plattform bietet Benutzern eine einfache Lösung, die Produktivität ihrer hochmodernen, auf Trackern basierenden großvolumigen und automatisierten Prüf- und Fertigungsanlagen zu überwachen und zu erhöhen.

„Wir arbeiten kontinuierlich daran, die Produktivität unserer Kunden zu steigern”, sagt Rodrigo Alfaia, Produktmanager Absolute Tracker bei Hexagon Manufacturing Intelligence. „Innovation ist das Schlüsselwort. Diese zeigt sich in der kontinuierlichen Weiterentwicklung unserer Laser-Tracker-Lösungen: Von der PowerLock-Funktion für die automatische Messziel-Erfassung, über unsere manuellen und automatisierten 6DoF-Prüflösungen bis hin zu unseren hochmodernen Robotiksystemen mit Echtzeit-Korrektiv. Viele dieser Technologien spielen eine Schlüsselrolle in den Smart Factories der Zukunft. Deshalb ist es absolut notwendig, dass sich unsere Systeme vollständig in die Plattform HxGN SFx | Asset Management integrieren lassen. Dies ist ein großer Schritt hin zu optimierten intelligenten Fertigungssystemen – und die besten Laser Tracker müssen hier integrierbar sein.”

Zusätzlich zur Bereitstellung des neuen Systemsoftware-Releases werden alle AT960- und AT930- Systeme von nun an anhand ISO-10360-10-konformer Systemspezifikationen eingestuft. Die Norm ISO 10360-10 macht unterschiedliche Laser-Tracker-Systeme für den Anwender vergleichbar und wird in naher Zukunft als Industriestandard für die Genauigkeitsbewertung von Laser Trackern gelten.

„Das Forschungs- und Entwicklungsteam von Hexagon für Absolute Tracker in der Schweiz lieferte dem ISO-Komitee den fachlich-technischen Input für die Entwicklung dieser Norm zur Bewertung der Genauigkeit von Laser-Tracker-Systemen“, sagt Matthias Saure, Produktmanager Absolute Tracker bei Hexagon Manufacturing Intelligence. „Schon bald können sich Anwender beim Leistungsvergleich unterschiedlicher Laser Tracker auf diese Norm stützen. Wir sind sehr stolz darauf, dass der Absolute Tracker das erste Laser-Tracker-System ist, welches sich bereits jetzt an diesem künftigen Industriestandard orientiert.”

Das Systemsoftware-Update bietet zudem eine Reihe neuer Verbesserungen zur Benutzerfreundlichkeit der AT960 und AT930 -Systeme. Dazu gehören neu modifizierbare Motorparameter für einen individuell anpassbaren Schutz gegen Schwingungseinflüsse sowie eine verbesserte Funktionalität der integrierten Übersichtskamera, die nun eine Bildqualität mit dreifach höherer Auflösung als zuvor sowie mehrere Zoom-Stufen bietet. Dank der Änderungen können außerdem einige Konfigurationsfunktionen für Leistung und Konnektivität direkt vom AT-Controller aus – ohne Verbindung zum PC – gesteuert werden.

Alle bei Hexagon neu bestellten AT960- und AT930-Systeme werden mit der neuen Systemsoftware ausgeliefert. Geräte, die bereits auf dem Markt sind, erhalten die neue Software als Update. Weitere Informationen erhalten Sie bei den örtlichen Hexagon-Niederlassungen und -Händlern.
Hexagon Manufacturing Intelligence unterstützt die herstellende Industrie bei der Entwicklung der bahnbrechenden Technologien von heute und der revolutionären Produkte von morgen. Als führender Anbieter von mess- und fertigungstechnischen Lösungen haben wir große Erfahrung im Wahrnehmen, Denken und Handeln, d. h. im Erfassen, Analysieren und aktiven Nutzen von Messdaten. Unsere Kunden profitieren von einer höheren Fertigungsgeschwindigkeit, einer schneller wachsenden Produktivität und gleichzeitig steigender Produktqualität.

Mithilfe eines Netzes von lokalen Servicezentren, Fertigungsstätten und Vertriebsniederlassungen auf fünf Kontinenten sorgen wir für einen intelligenten Wandel in der Fertigung und tragen so zu einer Welt bei, wo mehr Produktivität durch mehr Qualität erreicht wird. Weitere Informationen erhalten Sie auf HexagonMI.com.

Hexagon Manufacturing Intelligence ist Teil von Hexagon (Nasdaq Stockholm: HEXA B; hexagon.com), einem weltweit führenden Informationstechnologieanbieter, der für mehr Qualität und Produktivität in georäumlichen und industriellen Unternehmensanwendungen sorgt.

Leica Absolute Tracker AT960

Leistungsstarke 6DoF Laser Tracker Technologie in einem äußerst mobilen und benutzerfreundlichen Instrument.

Leica Absolute Tracker AT930

Der AT930 ist ein Absolute Tracker von Leica und gehört der nächsten Generation von 3D-Laser-Trackern an. Diese ist mit einem Leica Absolutinterferometer (AIFM) für...

Kontakt

Hexagon Manufacturing Intelligence 
Brown Boveri Strasse 8 
2351 Wiener Neudorf 
Österreich

Tel.: +43 2236 860 070
Fax: +43 2236 860 070-11
 

Verkauf Kundendienst