/hexagon/hexagon-mi/mi-site/home/about-us/about-hexagon-manufacturing-intelligence/shaping-smart-change/our-icon

Hexagon Manufacturing Intelligence setzt verstärkt auf HxGN SMART Quality Entwicklung

Erwerb der eMMA Software-Suite erweitert Qualitätsdatenmanagement-Ressourcen von Q-DAS

04 Oktober 2017
Hexagon AB, ein weltweit führender Informationstechnologieanbieter, der für mehr Qualität und Produktivität in georäumlichen und industriellen Anwendungen sorgt, gibt heute den Erwerb von Vermögenswerten der Kronion GmbH und deren Übertragung an Hexagon Manufacturing Intelligence bekannt.

Kronion wurde 2009 gegründet und hat die eMMA-Software-Suite für dimensionales Datenmanagement, Qualitätsplanung und Analytik für den Automobil-, Schiffbau und andere diskrete Fertigungsindustrien entwickelt. Derzeit beschäftigt das Unternehmen 15 Mitarbeiter in Landau (Deutschland). Diese Mitarbeiter werden weiterhin am Standort Landau als Teil des Q-DAS-Teams, Hexagon‘s- Spezialisten für statistische Prozesskontrolle, arbeiten. Die Funktionalität von eMMA wird unter anderem die kürzlich eingeführte HxGN SMART Quality online Softwareplattform zum Ressourcenmanagement für Qualitäts- und Messdaten erweitern.

Die eMMA Software ist eine IT-Lösung für Unternehmen, die es OEMs und deren Lieferanten ermöglicht, Dimensionsdaten aus verschiedenen Stufen im Produktlebenszyklus zu planen, sammeln und analysieren. Aufgrund der nativen 3D-Funktionalität und Integration in die Produktdatenmanagement- (PDM) und Produktlebenszyklusmanagement-Software (PLM) sowie in andere Kundensysteme, wird eMMA von globalen Automobilherstellern in den Bereichen Prototypen- und Karosseriebau, Innenraum, Verbundwerkstoffe, Stanzen und in Messräumen eingesetzt. Die Software erfasst Betriebsdaten aus dutzenden Messsystemen und vergleicht sie mit gesteuerten Qualitätskontrollabläufen für automatisierte und On-the-fly-Analytik.

„Die eMMA-Software und das Know-how des dahinterstehenden Teams sind für Q-DAS und unserere HxGN SMART Quality Entwicklungsgruppe in höchstem Maße komplementär. Dadurch können unsere Kunden einen höheren Nutzen aus den von ihnen erfassten Dimensionsdaten ziehen und der Aufwand für Datenmanagement wird verringert,“ sagte Norbert Hanke, Präsident von Hexagon Manufacturing Intelligence. „Unser Ziel ist es, alle Metrologie-Systeme unserer Kunden, einschließlich Tastern, Scannern und automatisierten Systemen mit einer hardwareunabhängigen Softwarelösung zu unterstützen.“

Diese Übernahme hat keine wesentliche Auswirkung auf den Gewinn von Hexagon.
Über Hexagon Manufacturing Intelligence

Hexagon Manufacturing Intelligence unterstützt die Industrie bei der Entwicklung innovativer Technologien von heute und zukunftsweisender Produkte von morgen. Als führender Anbieter mess- und fertigungstechnischer Lösungen verfügen wir über umfassendes Know-How und jahrzehntelange Expertise in der Erfassung, dem Analysieren und effektivem Nutzen von Messdaten. Unsere Kunden profitieren von schnelleren Fertigungsprozessen, höherer Produktivität sowie gleichzeitig optimierter Produktqualität.

Mit einem umfangreichen Netzwerk aus lokalen Servicezentren, zahlreichen Produktionsstandorten und Vertriebsniederlassungen auf fünf Kontinenten sorgt Hexagon Manufacturing Intelligence für einen intelligenten Wandel in der Fertigung. Weitere Informationen erhalten Sie auf  HexagonMI.com

Hexagon Manufacturing Intelligence ist Teil von Hexagon (Nasdaq Stockholm: HEXA B; hexagon.com), einem weltweit führenden Anbieter von Informationstechnologien, der höhere Produktivität durch Qualität sowohl in georäumlichen als auch industriellen Unternehmensanwendungen gewährleistet.

eMMA

Die eMMA Software Suite für dimensionales Datenmanagement, Qualitätssicherung und Analytik, verzahnt die Produktentwicklung mit der Messtechnik.

Kontakt

Hexagon Manufacturing Intelligence 
Brown Boveri Strasse 8 
2351 Wiener Neudorf 
Österreich

Tel.: +43 2236 860 070
Fax: +43 2236 860 070-11
 

Verkauf Kundendienst