Der Unterschied zwischen einem zertifizierten KMG aus zweiter Hand und einem gebrauchten KMG

Warum ein KMG aus zweiter Hand von Hexagon Manufacturing Intelligence erwerben?

Warum ein KMG aus zweiter Hand von Hexagon Manufacturing Intelligence erwerben? 

Weil den von uns verkauften Systemen durch sorgfältige Aufbereitung nichts „Gebrauchtes“ mehr anhaftetet. Bei uns ist die Rücknahme von KMG kein Lockangebot wie in so vielen anderen Branchen. Wir verkaufen keine alten Computer oder längst überholten Softwareversionen. Für jedes einzelne aus zweiter Hand von uns gekaufte KMG gewährleisten wir die Verfügbarkeit von Ersatzteilen und Serviceleistungen, technischem Support, Schulungsmöglichkeiten und Garantie. Wir verkaufen keine Geräte unbesehen und schon gar keine, die uns nicht gehören. Auch würden wir niemals vorgeben, Experten für Systeme zu sein, die nicht von uns hergestellt wurden. Unser Ziel ist es, jederzeit ein aktuelles Angebot an kontrollierten, generalüberholten Geräten aus zweiter Hand bereitzuhalten, aus dem Sie mit einem guten Gefühl Ihre Auswahl treffen können. 

Mit einem guten Gefühl beim OEM kaufen  

Hexagon Manufacturing Intelligence ist der Originalhersteller von Dutzenden von KMG-Modellen auf dem Gebrauchtmarkt. Unter unserem Dach sind bekannte Marken wie Brown & Sharpe, Sheffield Measurement, DEA, Leitz, ROMER, Optiv, Leica Geosystems und TESA vereint. Da Hexagon Manufacturing Intelligence der größte KMG-Hersteller der Welt ist, entfällt ein erheblicher Anteil des Gebrauchtmarkts auf unsere eigenen Systeme.

Weil wir sie selbst entwickelt und gebaut haben, kennen wir sie gut. Wir sind weder Vermittler noch Auktionshaus, Gebrauchtwarenhändler oder unbeteiligter Dritter, und wir verkaufen nur Systeme, für die wir im Anschluss Ersatzteile, Garantie, Kalibrier- sowie Schulungs- und Serviceleistungen bieten können.

Wir verkaufen nur, was uns gehört

Alle von uns aus zweiter Hand angebotenen Geräte sind unser Eigentum. Wir vermitteln nicht zwischen Dritten und handeln auch nicht mit Systemen, die wir nicht persönlich geprüft und aufbereitet haben. Unser qualifiziertes Käuferteam sucht weltweit nach Systemen von Brown & Sharpe, DEA, Leitz, ROMER, Leica und Sheffield, die bestens in Schuss sind.

Wir bieten kein riesiges, sondern ein mit Bedacht ausgewähltes Produktangebot

Wir haben keine ellenlange Liste von Gebrauchtsystemen. Im Gegenteil: Unser Angebot an Systemen aus zweiter Hand wird nie besonders groß, weil es in ständiger Bewegung ist. Mit Dutzenden von Mitarbeitern, die täglich für uns unterwegs sind, werden jede Woche Geräte an- und verkauft.

Wir (ver-)kaufen bei Weitem nicht alles, was uns angeboten wird

Weil wir keine Geräte im Auftrag Dritter vermitteln, haben wir die Freiheit, Geräte gründlich zu prüfen und gegebenenfalls auch abzulehnen, wenn sie nicht unseren Standards entsprechen. Leider wird nicht jedes System bestmöglich gepflegt und gewartet. Solche Geräte lehnen wir ab, da ihre Qualität nicht ausreicht, um sie unter unserem Namen weiterzuverkaufen. Wenn erforderlich, ziehen wir ein Gerät lieber aus dem Verkehr, um auf der sicheren Seite zu sein. Leider handeln nicht alle so. Deshalb passiert es nicht selten, dass ein System, das wir schon einmal abgelehnt hatten, plötzlich anderswo wieder zum Verkauf steht ...

Sie wissen, was Sie kaufen

Für jedes Gerät erhalten Sie von uns einen Überblick über Spezifikationen und Eckdaten, damit Sie wissen, was Sache ist. Da wir der Originalhersteller vieler dieser Systeme sind, haben wir häufig Zugang zu ihrer Service- und Reparaturdokumentation. Es liegt in unserem Interesse, Ihnen ein gut gewartetes und gepflegtes System zu überlassen, und es liegt in Ihrem Interesse, möglichst viel darüber zu erfahren. Schließlich vertrauen Sie diesem Messgerät die Qualität der von Ihnen gefertigten Produkte an!

Wir verkaufen Geräte aus zweiter Hand nicht über Landesgrenzen hinweg

Die auf dieser Website angeführten Systeme sind nur in bestimmten Ländern erhältlich. Üblicherweise werden Geräte nur innerhalb eines Landes weiterverkauft. Dafür gibt es verschiedene Gründe. Der wichtigste davon ist, dass in der Vergangenheit nicht überall auf der Welt dieselben Marken und Modelle erhältlich waren. Aus diesem Grund kann es auf manchen Märkten in Bezug auf bestimmte Geräte an Ersatzteilen oder Expertenwissen mangeln. Es ist auch möglich, dass in Ihrer Region überhaupt keine Geräte aus zweiter Hand angeboten werden.

Ihre Vorteile beim Kauf eines Messgeräts von Hexagon Manufacturing Intelligence aus zweiter Hand

Sie haben die Wahl

Viele Anbieter von Gebrauchtsystemen bieten Ihnen diese einfach in ihrem gegenwärtigen Zustand an. Bei uns haben Sie in Bezug auf Softwarepakete, Sensoroptionen und Zubehör die freie Wahl. Fast jedes System, das durch unsere Hände geht, kann gleich zu Beginn an Ihre individuellen Anforderungen angepasst werden, statt Sie während der Anlaufphase immer wieder zu einzelnen Nachkäufen zu zwingen.

Neuer Markencomputer und aktuelle Software im Lieferumfang enthalten

Zahlreiche gebrauchte KMG werden mit geradezu historischen Softwareversionen weiterverkauft – in manchen Fällen sogar mit dem Originalcomputer! Viele dieser Softwarepakete werden nicht mehr unterstützt, und oft existieren dazu keine Installations-CDs oder Hardwareschlüssel mehr. Außerdem ist es schwierig oder sogar unmöglich, bei Bedarf eine Schulung oder technischen Support zu erhalten. Wussten Sie übrigens, dass der Endbenutzer-Lizenzvertrag (EULA) von PC-DMIS die Weitergabe der Lizenz an einen Dritten ohne Genehmigung von Hexagon Manufacturing Intelligence ausdrücklich untersagt? Wenn Ihnen ein gebrauchtes KMG mit PC-DMIS angeboten wird, sollten Sie daher klären, ob der Eigentümer eine Lizenzübertragung beantragt hat. Andernfalls kann die Software nicht legal verwendet werden.

Alle von Hexagon zertifizierten Geräte aus zweiter Hand werden mit der aktuellsten Version der marktführenden Messsoftware PC-DMIS, Support per Telefon und E-Mail sowie einem neuen Markencomputer ausgestattet.

Softwareschulungen und -support

Durch die Ausstattung des von Hexagon erworbenen Systems aus zweiter Hand mit der aktuellen PC-DMIS Software ist sichergestellt, dass Sie niemals durch veraltete, nicht mehr unterstützte Software in eine Sackgasse geführt werden. Zudem können Sie einfach von Schulungen und Support Gebrauch machen und Ihre Investition so bestmöglich nutzen. Mit dem Kauf erhalten Sie Zugang zum Callcenter von Hexagon Manufacturing Intelligence für technischen Support im Hardware- und Softwarebereich. 

Außerdem können Sie unser globales Schulungsangebot in Anspruch nehmen (Schulungen können beim Kauf mit erworben werden). Die Schulungsorte sind mit Blick auf die Märkte günstig gewählt, und durch zahlreiche Schulungstermine ist sichergestellt, dass Sie Ihr System in kürzester Zeit gewinnbringend einsetzen können.

Garantie für zertifizierte Systeme aus zweiter Hand

Jedes von uns verkaufte Gerät wird einer strengen Prüfung durch den Hersteller unterzogen, bei der etwaige Fehler behoben werden. Das Gerät entspricht dann den ursprünglichen Betriebsspezifikationen. Für jedes zertifizierte System aus zweiter Hand erhalten Sie darüber hinaus eine uneingeschränkte Garantie auf Ersatzteile und Arbeitsaufwand bei notwendigen Reparaturen.

Exzellenter Service

Unser globales Serviceteam steht Ihnen für die rasche Inbetriebnahme Ihres KMG aus zweiter Hand und etwaigen weiteren Support zur Verfügung. Als Originalhersteller der Geräte, die wir verkaufen, verfügen wir über bestens geschulte Serviceingenieure, die mit allen zur professionellen Einrichtung Ihres Systems benötigten Werkzeugen ausgestattet sind und jedes Problem in kürzester Zeit kompetent lösen können. Sogenannte „werksgeschulte Techniker“, die nicht mehr für den Hersteller tätig sind, der sie geschult hat, sind nur so gut, wie sie zu dem Zeitpunkt waren, als sie sich von diesem Arbeitgeber getrennt haben.

Hexagon Manufacturing Intelligence unterhält ein globales Netzwerk regionaler Service- und Supportzentren, die Schulungs- und zahlreiche andere Dienstleistungen für Sie erbringen.

Eintausch beim Erwerb eines neuen Systems

Wenn Sie ein nicht mehr benötigtes Gerät gegen ein neues eintauschen möchten, freuen wir uns, von Ihnen zu hören. Nehmen Sie einfach über unser Kontaktformular Verbindung mit uns auf.

Was macht ein Gerät aus zweiter Hand von Hexagon Manufacturing Intelligence aus?

Es gibt viele Faktoren, die unser Angebot vom restlichen Gebrauchtmarkt abhebt, doch der wichtigste ist unsere unübertroffene Fachkompetenz. Weil wir der Originalhersteller dieser Systeme sind, gibt es niemanden, der mit ihnen vertrauter ist oder geeignetere Hilfsmittel zu ihrer Wartung und Pflege besitzt. Nur so können wir sicherstellen, dass ein Gerät von Hexagon Manufacturing Intelligence aus zweiter Hand so gut wie neu ist. Und in manchen Fällen sogar besser! Tatsächlich garantieren wir Ihnen, dass die von Hexagon Manufacturing Intelligence aus zweiter Hand verkauften Geräte die ursprünglichen Spezifikationen erfüllen oder sogar übertreffen.

Arten von Systemen aus zweiter Hand

Die Systeme, die wir anbieten, lassen sich grob in drei Gruppen unterteilen. Da jedes Gerät aus zweiter Hand seine eigene Geschichte hat, die seinen aktuellen Zustand bedingt, versteht sich diese Gruppeneinteilung nur als Richtwert. In der Praxis werden an jedem Gerät genau die Arbeiten durchgeführt, die erforderlich sind, um es in den bestmöglichen Zustand zu versetzen.

Drei Arten von Systemen aus zweiter Hand:

Demogeräte: Streng genommen handelt es sich dabei gar nicht um Systeme aus zweiter Hand, weil sie überhaupt nie verkauft wurden. Dies sind vor allem Geräte, die wir in unseren Niederlassungen für Produktdemonstrationen, Softwareschulungen und Lohnmessungen eingesetzt haben. Solche Geräte sind in der Regel kaum gebraucht, da sie nur selten verwendet werden, und daher in einem makellosen Zustand sind. Beim Verkauf sind sie meist ein bis zwei Jahre alt.

Herstellerzertifizierte Geräte: Diese Geräte erfordern bei genauerer Prüfung keine oder nur geringfügige Ausbesserungsarbeiten an Arbeitsfläche, bzw. Lack oder einen Austausch der Druckluftschläuche. Nach einer gründlichen Aufarbeitung bei uns, gelangen solche Geräte unter der Bezeichnung „herstellerzertifiziert“ in den Verkauf. Im Lieferumfang enthalten sind ein neuer Computer, aktuelle Software, uneingeschränkte Garantieleistungen, Schulung und Inbetriebnahme.

Herstellerüberholte Geräte: Systeme, bei denen mehr anfällt, werden bei uns im Werk generalüberholt. Dabei wird das Gerät komplett in seine Einzelteile zerlegt. Vor dem Zusammenbau werden fehlerhafte Komponenten repariert, auf den neuesten technischen Stand gebracht oder ausgetauscht. Anschließend folgt ein Besuch in unserem Kalibrierlabor, bevor ein solches Gerät ausgestattet mit einem neuen Computer, aktueller Software und uneingeschränkter Garantie unter der Bezeichnung „herstellerüberholt“, einschließlich Schulung und Inbetriebnahme, in den Verkauf kommt.

Unsere Niederlassungen

Einige unserer Werke und Supportzentren weltweit verfügen über eigene Abteilungen, die sich ausschließlich mit dem An- und Verkauf sowie der Aufarbeitung von Gebrauchtsystemen beschäftigen. Hier werden die Geräte geprüft, zertifiziert und instandgesetzt.

Jedes Gerät, das durch die Hände der kompetenten Mitarbeiter dieser Abteilungen geht, wird mit größter Sorgfalt demontiert, inspiziert, repariert und bei Bedarf mit neuen Komponenten versehen.

Häufige Tätigkeiten bei der Überholung eines Geräts sind:

  •  Austausch sämtlicher Druckluftschläuche sowie Filterbaugruppen
  •  Neulackierung von Abdeckungen und Komponenten nach Bedarf
  •  Polieren, Ausbessern und Nachschleifen von Granitoberflächen
  •  Austausch von Luftlagern nach Bedarf
  •  Demontage, Nachschleifen und Neueloxieren von beschädigten Führungen
  •  Neuverkabelung des gesamten Geräts
  •  Zerlegen des Motor, Reparatur und Austausch von Teilen
  •  Prüfung der Sicherheitseinrichtungen
  •  Ersetzen veralteter Sicherheitseinrichtungen durch neue
  •  Prüfung von Sensoren und Messköpfen auf Verschleiß, Austausch bei Bedarf
  •  Vollständige Remontage des Gerät

Systeme aus zweiter Hand von Hexagon Manufacturing Intelligence: Die Zeit ist reif

Nun, da Sie alle Vorteile kennen, die Ihnen ein geprüftes Gerät aus zweiter Hand von Hexagon Manufacturing Intelligence bietet, warum sollten Sie noch das Risiko eingehen, irgendwo anders ein Gebrauchtsystem zu kaufen?

 

Kontakt

Hexagon Manufacturing Intelligence
Hexagon Metrology GmbH
Siegmund-Hiepe-Str. 2-12
35578 Wetzlar
Deutschland
T: +49 6441 207 0
F: +49 6441 207 122

Verkauf Kundenservice