Automobilindustrie

Integration industrieller Messlösungen in die Fertigungslinien der Automobilindustrie – von der Inspektion einzelner Werkstücke bis hin zu kompletten Rohkarosserien.

Optimierung von Prozess und Anwendererlebnis

Für ein Unternehmen wie die BMW Group ist eine hohe Arbeitsgeschwindigkeit bei absoluter Prozesssicherheit, garantierter Produktqualität und voller Kostenkontrolle essenziell. Genau dafür sorgt der Leica Absolute Tracker AT960 in einer Umgebung, in der Exzellenz die einzige Option ist.

AIcon Components Pistons

Edgecam Manages the Right Strategy For Taking the Brakes Off

Automating much of its CAM programming for specialised motorsport braking pistons, means Alcon Components can create CNC toolpaths for hundreds of variants in two minutes.

Manufacturing Versatility

Hexagon Manufacturing Intelligence helps component manufacturer deal with diverse customer demands.

Kalibrieren mit der Königsklasse

In der Liga der außergewöhnlichen DKD-Kalibrierlabore Deutschlands spielt die Robert Bosch GmbH bereits seit über 25 Jahren mit. Das Zentrale Kalibrierlabor am Hauptsitz des Unternehmens in Gerlingen-Schillerhöhe ist mittlerweile zu einer Institution mit internationalem Ruf avanciert. Entsprechend orientiert sich die Geräteausstattung an höchsten Qualitätsansprüchen. Sie umfasst unter anderem die 3D-Koordinatenmessgeräte Leitz Infinity 12.10.7 und Leitz PMM-C Ultra 12.10.7.

Wie aus Klapperkisten Rennwagen werden

Seit 2006 ist das UPBracing Team der Uni Paderborn auf den Pisten der Formula Student unterwegs. Damit zählt der studentische Rennstall zu den erfahrensten Protagonisten des internationalen Konstrukteurs-Wettbewerbs. Sich mit den Besten zu messen, bedarf auch hier einer ganz besonderen Technik.

Die Qualität von Legierungen mit der ROMER Multi Gage sicherstellen

Die Firma Alutec, ein Unternehmen der internationalen Aluthea Gruppe (www.aluthea.com), hat sich auf das Gießen von Leichtmetalllegierungen spezialisiert. Ihr Tätigkeitsschwerpunkt liegt auf Elektroausrüstung, aber Alutec arbeitet auch direkt mit den größten europäischen Automobilherstellern und ihren Zulieferern zusammen. Fast 80 Mitarbeiter verarbeiten jedes Jahr 1.000 Tonnen Aluminiumlegierung und stellen 400 verschiedene Gussartikel her. Die Größe der Fertigungsserien liegt zwischen 100 und 1.000 Teilen pro Tag.

WLS400M-System hilft bei der Qualitätssicherung des neuen Honda Civic

Mit dem Cognitens WLS400M dauert eine Ursachenanalyse bei Honda in Großbritannien nun nur noch eine Schicht lang, anstatt wie früher mehrere Tage. Messungen, für die zuvor 1,5 Stunden benötigt wurden, lassen sich jetzt in 15 Minuten erledigen. Für den britischen Honda-Fertigungsstandort “Honda of the UK Manufacturing Ltd” (HUM) ist Kundenzufriedenheit das oberste Gebot. In jeder Phase des Produktionsprozesses werden Präzisionsmessungen durchgeführt, damit vom Motor bis hin zur Karosserie optimale Qualität gewährleistet ist.

Retro, aber fit

Wie kann man bei steigenden Anforderungen der Qualitätssicherung die bestehenden Maschinen auf dem aktuellsten Stand halten? Die Lösung ist ein Retrofit. Die Thöni Manufacturing GmbH macht es vor. Ihr fast zwei Jahrzehnte altes Koordinatenmessgerät hat das Unternehmen mithilfe eines Modernisierungspakets von Hexagon Metrology auf Wachstumskurs gebracht.

Eine globalisierte Mess-Lösung

Retrofit bietet in der Messtechnik signifikante Vorteile. Ford hat es erkannt und ersetzte seine bestehende Messsoftware im Karosseriebereich durch PC-DMIS von Hexagon Metrology. Die neue Software-Lösung überzeugt den Kölner Automobilhersteller mit Flexibilität, Schnelligkeit und professionellem Support.

A Global Vehicle Manufacturing Group uses white light scanning to improve productivity

​Since the introduction of the progressive assembly line in the early twentieth-century the motor industry has remained at the forefront of industrial development, speeding up processes and increasing output. Now, over a hundred years later, every minute still counts in the highly-competitive automotive world.

Automatisch kalibriert

Jean-Charles de Borda ist einer der Persönlichkeiten, die hinter der Einführung des metrischen Systems Ende des 18. Jahrhunderts in Frankreich stehen. Ein Jahrhundert später unternahm Carl Benz in Deutschlanddie erste motorisierte „Spazierfahrt“ der Menschheit. Im Stammwerk der Daimler AG in Stuttgart-Untertürkheim vereint sich die Geschichte: Hier werden Lehren und Einstellmeister auf die nationalen Normale zurückgeführt. Mit hochgenauen und effizienten Messsystemen von Hexagon Metrology PTS.

BLOODHOUND SSC – DAS HOCHGESCHWINDIGKEITSBÜRO

Wenn das Fahrzeug BLOODHOUND SSC mit Überschallgeschwindigkeit über die Piste in der südafrikanischen Wüste fährt, wird sich jedes der 95 kg schweren Räder aus massivem Aluminium mit 10.200 U/min drehen – das ist 4-mal schneller als bei einem Formel-1-Rennwagen – und dabei Kräften von bis zu 50.000 G ausgesetzt sein. Wenn das Fahrzeug seine Höchstgeschwindigkeit erreicht hat, wird es 1 km in nur 2,25 s zurücklegen – das ist schneller als die Kugel eines Magnum-Revolvers Kaliber 357.

Alle Merkmale auf einen Streich: Wie Multisensorik Messzeiten minimiert

pretema hat sich auf die Entwicklung und Herstellung elektromechanischer Komponenten spezialisiert. Als Multitalent erweist sich das Unternehmen jedoch auch, wenn es um Fertigungstechnologien und Materialarten geht. In der Qualitätssicherung vertraut pretema auf ein Multisensor-Messgerät von Hexagon Metrology, das Messzeiten drastisch verkürzt und mit Flexibilität punktet.

Leica T Produkte sorgen für höchste Qualität bei Volkswagen

Mit der Nutzung des Leica T-Scan 5 setzt die Volkswagen Sachsen GmbH mit Sitz in Zwickau auf die Präzision der Produkte von Hexagon Metrology.

Measurement for Dummies

​At the Johnson Controls manufacturing site in Novo Mesto, Slovenia, two hundred people are employed in the production and assembly of seats, interior fittings and chassis parts for the automotive industry. As sole supplier to Revoz, the Slovenian manufacturing subsidiary of Renault, Johnson Controls produces a number of critical parts for the seating setup of the latest-generation Renault Twingo. The company must meet the most demanding quality standards in its product delivery, and a strong working relationship with Hexagon Metrology helps the team to deliver such results.

Nobody Gets Past Security

​Night club doormen mercilessly decide who can spend the evening in the club and who has to peep through steamed-up windows in their trainers from the outside. The Optiv Classic measuring devices from Hexagon Metrology perform the same function at Kiekert. At the incoming goods department, they check vendor parts and issue a decisive "go" or "no go".

Pioniere des Scannen und Reverse Engineering zur Herstellung von Stoßdämpfern.

Unter den vielen Hexagon Metrology Kunden und Partnern findet sich auch KYB, der weltweit größte Hersteller von Stoßdämpfern. Der global tätige japanische Konzern verwendet für seine Reverse Engineering Pionierarbeit im Technical Center in Orobia, Spanien den ROMER Absolute Arm mit integriertem Scanner. Der Messarm liefert genaue, effiziente und schnelle Informationen für einen Schlüsselprozess. Damit wird die nachfolgende Serienproduktion ermöglicht und ein Höchstmaß an Qualität sichergestellt.

Automobilindustrie

Geschwindigkeit und Qualität in der automobilen Fertigung garantieren messbar bessere Fahrzeugleistungen auf der Straße.

Kontakt

Hexagon Manufacturing Intelligence
Hexagon Metrology GmbH
Siegmund-Hiepe-Str. 2-12
35578 Wetzlar
Deutschland
T: +49 6441 207 0
F: +49 6441 207 122

Verkauf Kundenservice

HxGN LIVE

HxGN LIVE, die jährliche Konferenz von Hexagon, bietet inspirierende Vorträge, unbegrenzte Networking-Möglichkeiten und neueste Technologien.