Luft- und Raumfahrt

Einsatz unserer Lösungen bei Fertigungsprozessen in der Luft- und Raumfahrt.

Alphacam Dynamic Nesting For Composite Aircraft Panels

A company manufacturing internal composite panels for commercial aircraft are moving towards full dynamic nesting by using Alphacam’s powerful automation capability.

Javelin Ensures ExoTec Aims For The Stars

As mission-critical functionality goes, products manufactured by ExoTec Precision don’t come any higher on the list.

Laser Scanner inspection jet wing on robotic arm

Automated Scanning Solution Speeds Aerospace Manufacturing

​Jet Wing Surface Scan Reduced to Under Four Minutes​. Wichita, Kansas is known as the "Air Capital of the World". This is due in part of the National Institute for Aviation Research (NIAR) at Wichita State University, a leading advanced aircraft manufacturing laboratory.

Edgecam

AE Aerospace and Edgecam Reach New Heights

AE Aerospace has celebrated the 2nd anniversary following its highly successful MBO by Peter Bruch and Andy Masters in 2014. The Birmingham-based company has established itself as a significant player in the precision components market. It supplies components and assemblies to many of the civil and military aircraft currently in service around the world.

Paving the Way to Repeatability and Accuracy

Every gear manufacturing company welcomes growth, but it comes with challenges. They include investing in new equipment to meet capacity, hiring skilled operators if necessary and even finding space to locate the machine.

Airbus jet engine pylons

Zwei parallel installierte Laser Tracker zum Messen der Triebwerksträger des Airbus

Der Airbus-Standort St. Eloi im Zentrum von Toulouse (Frankreich) ist für die Fertigung aller Triebwerksträger der Airbus-Reihe verantwortlich. Mit einem Triebswerksträger, auch Triebwerkspylon genannt, wird das Triebwerk an der Tragfläche des Flugzeugs befestigt. Dabei handelt es sich um ein Konstruktionselement, das für die Passagiere praktisch nicht sichtbar ist, weil diese Träger unter verschiedenen aerodynamischen Abdeckungen unter der Tragfläche verborgen sind.

Gear and Pinion Inspection

Effizienter hoch hinaus

Vom steigenden Transportvolumen im Flugverkehr profitiert BMT Aerospace ganz direkt. Die Auftragsbücher des belgischen Produzenten von Verzahnungen für Applikationen in der Luftfahrt sind voll. Für BMT Aerospace war ein Neuanfang im Messraum angesagt, um den Ansturm zu bewältigen.

NASA-Goddard-Spacecraft

Perfecting The Last Hubble Rendezvous

​Perfecting The Last Hubble Rendezvous: When NASA comes to mind, one instantly envisions their mission to launch vehicles to the moon and beyond. Yet the agency has a secondary mandate. Whatever NASA puts into low earth orbit must be safely brought home upon its expiration date.

Aibus Military A400 Construction

Automatisierte Montage des A400M mit Laser Trackern von Leica Geosystems

Am Standort von Airbus Military im spanischen Sevilla befindet sich das nach Toulouse und Hamburg drittgrösste Flugzeugwerk in Europa. An seiner Montagelinie erfolgt die Endmontage und Fertigstellung des A400M, des neuesten Flugzeugs von Airbus Military. Konzipiert auf der Grundlage anerkannter Standards für ein neues Transportflugzeug für die europäischen Luftstreitkräfte,besteht der A400M aus mondernsten Materialien und Technologien, die durch die zivilen Flotten laufend weiterentwickelt werden.

Duebnedorf-Avaition-Musuem

Historischer Schweizer Jet aus der Ära des Kalten Krieges digitalisiert mit Leica T-Scan

Meistens geht es bei der Industrievermessung um die Vermessung meist nüchterner Objekte. Ihre Vermessung ist fast so aufregend wie Gras beim Wachsen zusehen. Aber manchmal kommt doch eine wirkliche grosse Aufgabe und Herausforderung auf einen zu. Wie z.B. das Digitalisieren eines kompletten Kampfflugzeugs. Zum Beispiel die P-16.

TenCate-Inspection

Endkontrolle

Die Auftraggeber von TenCate Advanced Armour aus der Luft- und Raumfahrtindustrie stellen immer neue Anforderungen im Hinblick auf die Qualitätskontrolle. Das Unternehmen arbeitet bei seinen Messprozessen mit einem Dienstleister zusammen und hat für die Anschaffung eines geeigneten Messsystems mehrere Hersteller von Messarmen kontaktiert. ROMER war aufgrund seines guten Rufes und seines ausgezeichneten Kundendienstes eine ganz selbstverständliche Wahl. ROMER konnte die Anforderungen des Pflichtenheftes exakt erfüllen, und die Tatsache, dass ein Subunternehmer von TenCate einen alten ROMER Arm besass, der durch einen neuen ROMER Absolute Arm ersetzt werden sollte, war ein weiteres Argument.

SFS-Intec-800x428

Vielfältiger Einsatz der Leitz PMM-C Ultra bei kleinen Präzisionsteilen

Bevor ein Präzisionsformteil, eine Sonderschraube oder ein Bewegungselement im Endprodukt verbaut werden kann, muss es mehrere Prozessschritte durchlaufen. Den Anfang markiert die Entwicklung bei SFS intec mit einer Konstruktionszeichnung des Kunden.

BAE-Aerospace-800x428

Volles Vertrauen in Leica Laser Tracker seit fast zwei Jahrzehnten

BAE Systems ist ein weltweit agierendes Unternehmen, das in der Entwicklung und Lieferung komplexer Luftfahrt- und Verteidigungssysteme zu Land, zu Wasser und in der Luft tätig ist und für diese auch Supportdienstleistungen erbringt. Als eines der größten Verteidigungsunternehmen weltweit und größtes in Europa zählt BAE Systems zu den wichtigsten Herstellern von Militärflugzeugen überhaupt. Die von BAE Systems produzierten Kampfbomber Typhoon, Tornado und Harrier werden von der Royal Air Force an vorderster Front eingesetzt. BAE Systems zählt außerdem zu den wichtigen Beteiligten am F-35 Lightning II Programm und fertigt die Hawk Advanced Trainer. Mit Investitionen von ca. 10 Prozent seines Gewinns in die Forschung und Entwicklung zählte BAE Systems schon immer zu den Pionieren, was die Nutzung neuester Technologien in der Welt der industriellen Messtechnik anbelangt. Dementsprechend reicht die Zusammenarbeit zwischen BAE Systems und Leica Geosystems bis 1991 zurück. Das ist das Jahr, in dem die Markteinführung des weltweit ersten kommerziell erhältlichen Laser Trackers erfolgte.

Aircraft-Phillip

Blauweisse Messtechnik unter weissblauem Himmel

In Übersee/Bayern entstehen bei Aircraft Philipp Strukturteile für alle erdenklichen Passagier- und Militärflugzeuge. Darunter auch der A320, das weltweit am meisten verkaufte Mittelstreckenflugzeug. Damit die Silbervögel sicher in den weißblauen Himmel abheben, setzt Aircraft Philipp in der Qualitätssicherung auf ein Koordinatenmesssystem von Hexagon Metrology.

ROMER Arm Reduces Production Bottleneck

The aerospace subsidiary of a multinational manufacturing group needed a solution to alleviate bottlenecks in its production department. The company manufactures towering airframe components which make up the superstructure of commercial aircraft. The company already owns a large bridge CMM of adequate size to measure the parts. However, due to the size and difficulty to move the parts, the company was searching for a portable measurement solution. The objective was two-fold. The first was to relieve some of the bridge CMM’s workload and the second was to be able to measure directly on the machining center setup without removing the fixtured parts.

Dynamische Messung der Antenneneinstellung beim Projekt ALMA

Die von SETIS abgedeckten Tätigkeitsfelder lassen einen Willen zur Diversifizierung in den Bereichen Nuklearindustrie, Luft- und Raumfahrt, Automobilindustrie sowie Forschung und Entwicklung erkennen. SETIS arbeitet für grosse Kunden wie Airbus, DACIA, EDF, das CERN und AREVA und betreut renommierte Projekte wie den LHC, den ITER und auch das Projekt ALMA.

Ergonomische Leichtgewichte

Airlines und Flugzeughersteller stehen vor der Herausforderung, Mensch und Fracht effizienter zu befördern. Da hilft nur eine radikale Schlankheitskur, die bei allen Komponenten ansetzt. Abstriche bei Ergonomie und Komfort seiner Flugzeugsitze für die Economy- und Businessklasse werden bei RECARO Aircraft Seating dennoch nicht gemacht. Mit seinen hohen Ansprüchen setzt das Unternehmen auf einen stark aufgestellten Entwicklungsbereich. Hierbei unterstützt ein 3D-Koordinatenmessgerät DEA GLOBAL von Hexagon Metrology.

Hexagon Metrology is Assuring Quality of Composite Parts at PCT UAE

Construction without limits Architecture without constrains, futuristic concepts turned into reality, state-of-the-art solutions – all this is possible thanks to the advanced composites materials. Premier Composite Technologies (PCT), located in Dubai, is a leading global supplier and manufacturer of advanced composite solutions for the Architectural Design, Transportation and boatbuilding markets. Composite materials are extremely light, durable and allow the creation of sophisticated geometric shapes. They are used in a wide range of applications such as architecture, marine, rail and wind energy. In order to assure the best quality of manufactured composite parts, PCT uses portable measuring systems from Hexagon Metrology; two Leica Absolute Trackers AT401 and the ROMER Absolute Arm.

Leica Laser Trackers und SpatialAnalyzer

Die determinative Montage (engl. determinate assembly, DA) ist eine Technik, die es erlaubt, Befestigungslöcher an Montageteilen variabel und den Anforderungen nach Veränderungen angepasst, zu erstellen. Diese Methode kommt besonders bei der Flugzeugmontage dann zum Einsatz, wenn präzise, genau passende Bohrmuster für die Befestigung von Fügeteilen erforderlich sind. Die DA-Technik ist insbesondere für den effektiven Bau großer Flugzeugstrukturen wichtig, da mit ihr eine einheitliche und genaue Montage und Ausrichtung der Bauteile möglich ist. Um die notwendige Präzision zum Bohren von DA-Bohrmustern zu erreichen, werden oftmals riesige NC-Maschinen oder Spannvorrichtungen verwendet. Beide Methoden sind jedoch teuer und nur schwer mit Änderungen der Konstruktion oder dem Arbeitsaufblauf (Montageprozess) zu vereinbaren. Bei einer alternativen Methode kommt ein auf einer Schiene geführter Roboter mit einem für große Entfernungen ausgelegten Präzisionsmesssystem zum Einsatz. Durch die genaue Positionierung des Roboters über das Messsystem, können DA-Bohrmuster in der Roboterzelle präzise gebohrt werden, wobei sich notwendige Konstruktionsanpassungen und Verfahrensänderungen einfach realisieren lassen.

Manufacturing A Reputation For Quality

Aerospace component supplier’s ten year association with Hexagon Metrology establishes reputation for top-quality output.

Messung der geometrischen Eigenschaften der Weltraumfrachter ATV

Das Abenteuer begann 1951, als Herr Degaud ein „herkömmliches“ Ingenieurbüro für Vermessung in Grenoble gründete. Die Olympischen Spiele von 1968 sorgten für den Aufschwung des Unternehmens, das heute mit 120 Beschäftigten das grösste Büro der Region ist. In den sechziger Jahren war die Firma im Rahmen der Olympischen Spiele mit der Vermessung von Stadien, Bob- und Schlittenpisten oder der Sprungschanze beauftragt und setzte hierzu ein aussergewöhnliches Werkzeug ein, das damals seiner Zeit voraus war - den Theodolit von Wild. Die Firma SETIS, die zur Degaud-Gruppe gehört, ist ihrem ersten Theodolit-Lieferanten – heute Leica Geosystems – treu geblieben und kaufte zwischen 1992 und heute alle Generationen von Laser Trackern der Gruppe: vom SMART 310 bis hin zum ganz neuen Leica Absolute Tracker AT401 sowie einen Leica Absolute Tracker AT901 und dazu Leica T-Probe und Leica T-Scan.

Höchste Präzision im Flugzeugbau

Gerade im Flugzeugbau können Massungenauigkeiten enorme negative Folgen nach sich ziehen. Aus diesem Grund geniessen die Themen Qualitätssicherung und Messtechnik in der Luft- und Raumfahrt allerhöchste Priorität – Airbus setzt daher alleine in seinem Werk Bremen sieben Laser Tracker Systeme von Leica Geosystems ein. Durch den Einsatz der Tracker in Kombination mit der neuen T-Probe konnten die Bremer weitere erhebliche Einsparungen bei Zeit und Kosten erreichen.

Bereit zum Durchstarten

Innerhalb von Stunden mit dem Flugzeug von einem Kontinent zum nächsten zu gelangen, ist selbstverständlich geworden. Dahinter stehen über hundert Jahre Luftfahrtgeschichte und eine Menge High-Tech wie zum Beispiel Antriebe von der MTU Aero Engines. In der Qualitätssicherung baut die MTU auf die Power der Messsysteme von Hexagon Metrology.

Strata Manufacturing PJSC - APPLICATION REPORT

Strata’s Aerospace Hub Strata Manufacturing PJSC, established in 2010 and based in Al Ain is a manufacturer of composite parts for aerospace industry. Strata is wholly-owned by Mubadala, the Abu Dhabi-based investment and development company, and is part of Mubadala Aerospace, Communications Technology and Defense Services. Among the partners of Strata are the world’s leading Original Equipment Manufacturers (OEMs) such as Boeing, Airbus and Alenia Aermacchi. The heart of Strata business is located in the 25 square kilometers aerospace hub in the surrounding of Al Ain International Airport. The construction of the hub started in 2010 and Strata was the key anchor tenant there. According to the Al Ain strategic 2030 plan, the aerospace hub will consist of various industrial projects, a business park, office facilities and educational research.

Luft- und Raumfahrt

Technische Lösungen zur Verifizierung, Validierung und Gewährleistung der Rückführbarkeit von Fertigungs- und Montagevorgängen in der Luft- und Raumfahrt. In der enorm...

Kontakt

Hexagon Manufacturing Intelligence
Hexagon Metrology GmbH
Siegmund-Hiepe-Str. 2-12
35578 Wetzlar
Deutschland
T: +49 6441 207 0
F: +49 6441 207 122

Verkauf Kundenservice

HxGN LIVE

HxGN LIVE, die jährliche Konferenz von Hexagon, bietet inspirierende Vorträge, unbegrenzte Networking-Möglichkeiten und neueste Technologien.