WLS400M

Manuell betriebenes Weisslicht-Scanner-System

WLS400M-M

Das WLS400 System zählt zur neuen Generation der Weißlicht-Sensoren von Hexagon Metrology, die mit modernsten Technologien wie hochauflösenden Digitalkameras, LED-Beleuchtung, Kohlefaserbasis und rascher Datenerfassung und -verarbeitung ausgerüstet sind.

Der WLS400M Weißlicht-Scanner ist ein manuell betriebenes System für die Messung, Qualitätsprüfung und Digitalisierung in 3D. Das System verfügt über einzigartige Messfunktionen, die für den Einsatz in unterschiedlichen industriellen Anwendungen geeignet sind.

Die robuste Sensorbasis aus Kohlefaser sorgt für den stabilen, sicheren Halt aller optischen Komponenten und gewährleistet höchste Zuverlässigkeit auch unter schwierigen Bedingungen. Das WLS400M ist das einzige Weißlicht-System, das von Hand geführt und dessen Messungen unmittelbar ausgelöst werden können.

Das System wird über einen handelsüblichen Laptop bedient, der als Analyse- und Protokollierungsstation dient und für Offline-Anwendungen vom Scanner getrennt werden kann.

Der Cognitens WLS400 Sensor ist mit modernster LED-Technologie (Light Emitting Diode) für hochgradig zuverlässige Messungen unter schwierigen Bedingungen ausgestattet.

Die integrierte LED-Technologie des WLS400 bietet:

  • Hochintensive Lichtquelle
  • Alle Beleuchtungsmodule im optischen Sensor
  • Erhöhte Zuverlässigkeit des Systems und Lebensdauer der Komponenten
  • Rasche Auslösung von Messungen und Bilderfassung
  • Verbesserter Systemdurchsatz
  • Sicherer Betrieb durch Niederspannungskomponenten
  • Erhöhte Gleichmäßigkeit des Lichts für 3D-Oberflächenmessungen

Das Prinzip Weisslicht

Der WLS400 Sensor projiziert ein zufälliges Muster auf das Messobjekt und erfasst den Bereich gleichzeitig mit seinen Kameras. Die Bilder werden mit Hilfe eigenentwickelter Algorithmen zueinander in Beziehung gesetzt, um eine 3D-Punktwolke des Bereichs zu erstellen. Zudem erfasst der Sensor scharfe Schwarz-Weiß-Bilder zur präzisen Messung spezieller Elemente wie Öffnungen und Kanten. Durch die kombinierte Nutzung der Sensortechnologie mit der CoreView Software kann das System einen einheitlichen 3D-Inspektionsbericht für kleine bis große Objekte erstellen.

Sensortechnologie

Das WLS400 System zählt zur neuen Generation der Weißlicht-Sensoren von Hexagon Manufacturing Intelligence, die mit modernsten Technologien wie hochauflösenden Digitalkameras, LED-Beleuchtung, Kohlefaserbasis und rascher Datenerfassung und -verarbeitung ausgerüstet sind.

Persönliche Angaben
Angaben über Ihr Unternehmen
Sensor Vorteile
  • Abdeckung eines großen Bereichs mit jeder einzigen Aufnahme
  • Rasche, berührungslose Datenerfassung
  • Vielseitige Einsatzmöglichkeiten für manuelle und automatisierte Anwendungen
  • Präziser, zuverlässiger Betrieb in Fertigungsumgebungen
  • Erfassung detaillierter, umfassender 3D-Messdaten

Mobilität

Das Hexagon Manufacturing Intelligence WLS400M System erhöht die Mobilität und Benutzerfreundlichkeitin der Fertigungsumgebung:

  • Leichter optischer Sensor
  • Kleiner und leichter Controller
  • All-in-one-System (alles auf einer Basis)
  • Laptop-kompatibel
  • Praktische Verpackung
  • Rasche Inbetriebnahme, schneller Abbau
  • Kein Werkzeug erforderlich

In  der Produktionsumgebung

  • All-in-one-Basis
  • Die Hexagon Metrology WLS400M Basis wurde vor dem Hintergrund maximaler Zugänglichkeit und Manövrierfähigkeit entwickelt. Zudem erlaubt das System als einziges seiner Art den freien, handgeführten Betrieb.
  • Bedienung durch eine Person
  • Rascher Wechsel in den handgeführten Betrieb

Vorbereitung

  • Inbetriebnahme und Abbau durch eine Person in weniger als zehn Minuten
  • Einfacher Zusammenbau ohne Werkzeug, rascher Startvorgang
  • Schnelle Systemkalibrierung

Kameras
3 X 4.0 Megapixel Digitalkameras für Industrieanwendungen
Geschützt durch robustes, temperaturstabiles Kohlefasergehäuse

Projektions- und 3D-Rekonstruktionstechnologie
Projektion von Zufallsmustern

Schnellschuss-Stereo-Vision-Technologie
Integrierte 2D- und 3D-Technologie für die rasche und präzise Messung von Oberflächen und Elementen

Beleuchtung
LED-basierte Hochleistungsbeleuchtung. Zuverlässig und dauerhaft

Systembetrieb
Sichtfeld: 500 x 500 mm / 19.7 x 19.7 in.
Feldtiefe: 230 mm / 9.1 in.
Optimaler Arbeitsabstand: 780 mm / 30.7 in.

Abmessungen
WLS400 Optischer Kopf [BxHxT]: 550 x 265 x 280 mm / 21.7 x 10.4 x 11.0 in.
WLS400 Controller [BxHxT]: 510 x 210 x 245 mm / 20.1 x 8.3 x 9.7 in.

Gewicht
Optischer Kopf: 8 kg / 17.6 lbs.
Steuerschrank: 7.5 kg / 16.5 lbs.

Stromversorgung
Stromstärke: 100 - 230 VAC, 50 - 60 Hz
Leistungsaufnahme: 0.7 kW Spitze

Umgebungsbedingungen
Betriebstemperatur: 5 - 35° C / 41 - 95° F (eingeschränkt durch die PC- / Laptop-Spezifikationen. Verbesserung durch Kühlsysteme möglich)
Beleuchtungsbedingungen: Geringe Empfindlichkeit gegenüber Industriebeleuchtung, Umgebungslichtquellen und indirektem Tageslicht
Erschütterungen: Entwickelt für den Einsatz in schwierigen Fertigungsumgebungen (Stanzen, CNC, Roboter etc).

Regelmäßige Systemzertifizierung
Jährliche Kalibrierung und Zertifizierung anhand rückführbarer Kalibriernormale vor Ort

Software
Betriebssystem: Windows XP SP3
Rechnerplattform: Laptop oder PC
Systemsoftware: CoreView™ von Hexagon Manufacturing Intelligence

Zertifizierungen und Standards
CE / TÜV
NEMA12
VDI / VDE 2634 Teil 2 Standard für optische Messsysteme
Rückführbarkeit auf NIST-Standard-Kalibriernormale
ISO 9001:2000

Patente
Der WLS400 Sensor und die CoreView Softwaresuite basieren auf einzigartig innovativen Technologien von Hexagon Manufacturing Intelligence. Diese Produkte sind durch mehrere Patente und Patentanmeldungen geschützt.

WLS400M Produktbroschüre
CoreView Software Downloads
Case Study Honda - Swindon
Case Study Tofas - Bursa
Case Study Ogihara America - Howell (manual)

HxGN LIVE

HxGN LIVE, die jährliche Konferenz von Hexagon, bietet inspirierende Vorträge, unbegrenzte Networking-Möglichkeiten und neueste Technologien.