SpatialAnalyzer

Leistungsstarke, rückführbare und benutzerfreundliche Mess- und Analysesoftware

SpatialAnalyzer® (SA) ist ein leistungsstarkes, rückführbares und benutzerfreundliches Mess- und Analysepaket, das auf die portablen KMG von Hexagon Manufacturing Intelligence zugeschnitten ist.

SA bietet zahlreiche Vorteile, zum Beispiel:

  • Intuitive, zeitgemäße grafische Benutzeroberfläche
  • Schnittstellen zu allen portablen KMG von Hexagon Manufacturing Intelligence
  • Unterstützung aller gängigen CAD-Formate (nativ und Austauschformate)
  • Leistungsfähige Analyse- und Verarbeitungsmethoden sowie einzigartige Ausrichtverfahren
  • Effiziente Bündelblockausgleichung bei Verwendung mehrerer Instrument-Standpunkte
  • Unkomplizierte Überprüfung von Form-, Lage und Elementtoleranzen
  • Vielfältige Messprotokoll-Optionen
  • Berechnung von Messunsicherheiten
  • Planung von Messinstrument-Netzwerke mit USMN (Unified Spatial Metrology Network)
  • Integrierte moderne Skriptsprache zur Automatisierung kompletter Arbeitsabläufe
  • Mehrsprachigkeit
  • Kostenloser SA Viewer zum effizienten Austausch und zur Präsentation von Mess- und Analysedaten

SpatialAnalyzer® macht 3D-Messtechnik einfach.

Persönliche Angaben
Angaben über Ihr Unternehmen
Messen
SA kann mit allen mobilen Messgeräten von Hexagon Metrology wie Laser Trackern, Laserstationen, Theodoliten und Zubehör verwendet werden - bei Bedarf sogar mit mehreren gleichzeitig. SA ermoeglicht eine 100%ige Rückführbarkeit indem alle relevanten Informationen des gesamten Messvorgangs sauber protokolliert werden.

Ausrichten
Messinstrumente können anhand unterschiedlicher Verfahren an bekannten Koordinatensystemen ausgerichtet werden: von 3-2-1 und Best Fit bis hin zur interaktiven Anpassung mit Quick-Align oder klassischen Flächenanpassungen.
Die einzigartige beziehungsbasierte Anpassung erlaubt neben der herkömmlichen iterativen Ausrichtung z. B. eine simultane elementbasierte Anpassung an organische Flächen.

Virtuelles Zusammenbauen und Montieren
Die digitalen Montageoptionen in SA zeigen dem Anwender virtuell, wie verschiedene Teile bei der Endmontage zusammenpassen werden. SA enthält einen kompletten Satz von Werkzeugen für die Echtzeit-Montage, die den Zusammenbau höchst komplexer Teile auf der Grundlage von Sollwerten aus numerischen Listen, Plänen oder CAD-Daten unterstützen.

Auswerten und Analysieren
Die benutzerfreundliche Oberfläche von SA ermöglicht die grafische und numerische Darstellung der Messunsicherheit und erleichtert so die Einschätzung der Messqualität durch den Anwender. Die Funktion Form- und Lagetoleranz erlaubt den Import von CAD-Daten mit GD&T-Anmerkungen, die manuelle Erstellung von Anmerkungen und die Prüfung anhand von GD&T-Standards mit Berichterstattung in Echtzeit. Mit der Funktion Geometrische Inspektion können entwurfsbasierte Inspektionsabläufe auf der Grundlage eines CAD-Modells oder einer einfachen Geometrie definiert werden.
Bei der Anpassung über Beziehungen handelt es sich um eine besonders fortschrittliche Art der räumlichen Transformation. Beziehungen sind dynamische Verbindungen zwischen Objekten. Dabei werden Abweichungen mit drei oder sechs Freiheitsgraden überwacht und in Echtzeit neu berechnet. Beziehungen können durch spezielle Gewichtungen und/oder Bedingungen zu elementspezifischen Anpassungen optimiert werden.

CAD
SA beinhaltet eine Vielzahl unterschiedlicher nativer CAD-Formate sowie CAD-Austauschformate. Zu den unterstützten Formaten zählen u.a. CATIA, Solid Works, Pro/ENGINEER, Inventor, VDA FS, IGES, STEP, STL. Unabhängig davon, welche Version von SA eingesetzt wird, stehen immer sämtliche Translatoren zur Verfügung.

Berichten
SA bietet benutzerfreundliche, moderne Möglichkeiten zur Berichterstellung mittels Drag-and-drop, z.B. für Form- und Lagetoleranzen, kombinierte Schnellberichte (Grafiken, Tabellen, Ergebnisse) und Grafikbeschriftungen. Der direkte Export in die Formate Microsoft Excel und Word sowie HTML und die Verwendung für SPC-Regelkarten, AVI-Filme oder PDF-Schnellberichte ist möglich. Auch vollkommen individuell gestaltete Berichte können erstellt werden.

Simulieren und Optimieren
SA unterstützt die Simulation von Messungen einschließlich Fehlern unter realen Bedingungen auf der Basis des ausgewählten A-priori-Unsicherheitsmodells eines oder mehrerer Geräte. Das USMN (Unified Spatial Metrology Network) führt alle verwendeten Messgeräte in einem gemeinsamen Netzwerk zusammen und erstellt eine Punktgruppe, die das Netzwerk insgesamt repräsentiert. Im Vergleich zu herkömmlichen Verfahren entfällt bei diesem Ansatz die Fehlerhäufung durch Gerätepositionen. USMN nutzt die Geräteunsicherheit und fortgeschrittene Optimierungsalgorithmen zur gleichzeitigen Ermittlung von Lösungen für alle Gerätepositionen und kann auch zur Bestimmung der A-posteriori-Unsicherheit des Geräts herangezogen werden.

Rasche Abläufe mit der SA Werkzeugleiste
Die interaktive SA Werkzeugleiste bietet Zugang zu Form- und Lagetoleranzen, Beziehungen, Inspektion, Analyse und Berichtsfunktionen. Bei typischen Messabläufen erlaubt sie raschen Zugriff auf die am häufigsten verwendeten Funktionen.

Automatisieren
Der integrierte Messplan und die SDK-Funktionen von SA ermöglichen bei wiederkehrenden Aufgaben einen erheblichen Grad an Automatisierung. Die Erstellung einfacher, aber auch komplexer Skripte kann Abläufe und Produktivität nennenswert verbessern und die Analysedauer von Tagen auf Minuten senken. Gleichzeitig werden Fehler vermieden und Ressourcen eingespart. Die Programmierung kann geräteunabhängig erfolgen. Auch die Arbeit in der eigenen Entwicklungsumgebung des Anwenders, z.B. C++, Visual Basic usw., ist möglich.

Fernbedienen

Bei Bedarf Anzeige von Messdaten in Echtzeit und Fernbedienung von Laser Trackern über iPhone®, iPod® Touch, iPad® oder iPad mini®. Die SA Remote App ist kostenlos im Apple App Store erhältlich.
SpatialAnalyzer® (SA) Broschüre
Case Study - Determinate Assembly
LEICA B-PROBE BLOODHOUND Project, Bristol, UK

Software Downloads

Visit our dedicated Software Portal to access support documents and downloads of our latest software.