TubeShaper

Specialist software for tube measurement, gauging and manufacture.

Tubeshaper_teaser

Created specifically for the ROMER Absolute Arm, TubeShaper is the most advanced tube measurement software Hexagon Manufacturing Intelligence has ever produced. Drawing on 30 years’ experience in the tube industry, it combines the best features of its predecessors with cutting-edge technology to create  software that is highly advanced yet totally intuitive, even to users with little experience of tube, pipe or bent-wire measurement.

Designed to maximise production efficiency and reduce scrap, TubeShaper features direct connections to CNC tube bending machines, automatic measurement plan creation and direct import of CAD models in a user-friendly package.

Offering a state-of-the-art user interface, TubeShaper enables you to fully harness the measurement potential of the ROMER Absolute Arm for all tube inspection applications. The calculation and application of spring-back values, bend corrections, reverse engineering and part-to-CAD tube inspection are now easier and faster than ever before, guaranteeing time and cost savings right there on the shop floor in a single and simple package.

TubeShaper is the product of over three decades of experience in tube inspection, and was developed in close collaboration with some of the world’s leading tube producers. The result is a software package that is perfectly suited to the needs of today’s quality managers and shop-floor users. Measurement plans are created automatically during first-part inspection or can be entirely defined and set up prior to measurement, making batch measurements faster while guaranteeing repeatability. Full tube assemblies including welded brackets, hangers and flanges can also be checked thanks to TubeShaper’s advanced CAD engine and the tactile probe of the ROMER Absolute Arm. Tube measurement software has never been so complete.

TubeShaper at Numalliance

Numalliance is a leading producer of CNC bending machines for complex tube manufacturing. To ensure they meet the highest syandards Numalliance us Hexagon Manufacturing Intelligence's Tube Inspection System, consisting of the ROMER Absolute Arm and TubeShaper software.

Persönliche Angaben
Angaben über Ihr Unternehmen

Schnittstelle zur Biegemaschine
Eine direkte Echtzeit-Schnittstelle zu CNC-Rohrbiegemaschinen erlaubt die Berechnung und Anwendung von Korrekturdaten während des Produktionszyklus. Das gewährleistet einen effizienten Betrieb und minimalen Ausschuss in der Produktion. Mit einer einzigen TubeShaper Lizenz können bei Bedarf mehrere Rohrbiegemaschinen unterstützt werden.

Umfassende Verwaltung der Biegeparameter
Standardmäßig in TubeShaper enthaltene Vorgaben ermöglichen die einfache Berechnung von Rückfederungs- und Dehnungswerten. Diese werden für die Anwendung bei anderen Rohren in einer einfach zugänglichen Bibliothek gespeichert, was spätere Korrekturen beschleunigt.

Messpläne für die rasche Messung von Produktionschargen
Jede Messung eines neuen Rohrs wird automatisch als Messplan gespeichert. Jeder dieser Messpläne kann zu jedem beliebigen Zeitpunkt wieder abgerufen werden. Zudem können Messpläne auch offline vor der Messung definiert werden, sodass die Arbeitszeit in der Werksumgebung möglichst gering gehalten wird, Genauigkeit und Wiederholbarkeit aber trotzdem garantiert sind.

Automatische Berichterstellung
Messprotokolle können automatisch generiert werden, damit die Genauigkeit der Biegemaschine im Zeitverlauf überwacht wird und Fertigungsprobleme erkannt werden, bevor sie sich negativ auswirken.

Benutzerspezifische Berichterstellung
Mittels Drag-and-Drop können kundenspezifisch angepasste Messprotokolle mit Firmenlogo erstellt werden, damit sichergestellt ist, dass die Daten wie gewünscht aufbereitet sind.

Import und Export von CAD-Daten
Standardmäßig lassen sich CAD-Modelle im IGES- und im STEP-Format in TubeShaper importieren. Optional ist auch der Import anderer gängiger CAD-Formate möglich. Für Reverse-Engineering-Anwendungen können Rohr- und Geometriedaten als IGES- oder SV-Dateien (nur Rohre) exportiert werden.

Messung mit Rohrsensor oder Kontakttaster
In TubeShaper kann jederzeit flexibel zwischen Rohrsensor und Kontakttaster hin und her gewechselt werden, ohne dass eine Neukalibrierung erforderlich ist. Dies ist besonders bei der Kontrolle der Position geometrischer Elemente wie geschweißter Flansche und Halterungen praktisch. Elementmessungen sind standardmäßig mit jeder TubeShaper Lizenz möglich.

Benutzerprofile
Die TubeShaper Software richtet sich an zwei verschiedene Benutzertypen: Die, die den vollen Funktionsumfang benötigen und jene, die einfach nur rasche Messungen durchführen wollen. Aus diesem Grund besitzt die Software zwei unterschiedliche Benutzeroberflächen. Das Profil „Engineering“ bietet vollen Zugang zu sämtlichen Funktionen, während das Profil „Shop-floor“ über eine vereinfachte Oberfläche mit großen Symbolen verfügt, die die Bedienung mittels Touchscreen oder über den ROMER Absolute Arm erlaubt und nur die Grundfunktionen der Software unterstützt.

Intuitive grafische Benutzeroberfläche
TubeShaper wurde so konzipiert, dass Arbeitsvorgänge bei sehr geringem Schulungsaufwand erheblich beschleunigt werden können. Die wichtigsten Funktionen können mit einem absoluten Minimum an Bedienschritten abgerufen werden. Beispielsweise gehört das Navigieren durch unübersichtliche Drop-down-Menüs der Vergangenheit an. TubeShaper ist auch mit Windows-8.1-Touchscreens kompatibel.

Schnelles Reverse Engineering
Auch ohne durch Laserscanning gewonnene komplexe Punktwolken oder Scandaten ist TubeShaper in der Lage, CAD-kompatible Messdaten für Reverse-Engineering-Anwendungen bereitzustellen. Der damit verbundene Zeitaufwand entspricht Minuten statt Stunden.

Kompatibilität mit älteren Systemen
TubeShaper ist mit jedem ROMER Absolute Arm sowie den Vorgängermodellen ROMER Infinite und ROMER Stinger kompatibel. In die Software können Dateien der Prüfplattformen SupraVision, G-Tube und DOCS importiert werden, um nahtlose Upgrades vorhandener Systeme zu ermöglichen.

TubeShaper / Software

CAD model import formats: iges, step, vda, par, prt, cat, dxf, x_t, cad, asm and iam
Data import: SV, GTT (G-Tube), ds (DOCS)
Data export: IGES, SV
Measurement report export: PDF, CSV

Minimum computer requirements:

For Windows 7 32 and 64 bit:

  • Processor: 2.5 GHz i7 processor or 2.4 GHz i5
  • Graphics card: NVIDIA Quadro 2000M or better (the graphics card must support OpenGL 3.0 or higher)
  • Microsoft .NET 4.0
  • 2 GB of hard disk space
  • 4 GB RAM
  • Screen resolution of 1280 x 1024 or higher is recommended
For Windows 8.1:

  • Processor: 2.5 GHz i7 processor or 2.4 GHz i5
  • Graphics card: Intel HD Graphics 3000
  • Microsoft .NET 4.5
  • 2 GB of hard disk space
  • 4 GB RAM
  • Screen resolution of 1280 x 1024 or higher is recommended
ROMER Tube Inspection factsheet

HxGN LIVE

HxGN LIVE, die jährliche Konferenz von Hexagon, bietet inspirierende Vorträge, unbegrenzte Networking-Möglichkeiten und neueste Technologien.