ROMER GridLOK

Erweitertes Messsystem für den ROMER Absolute Arm

Designed for a single moving arm or a multiple arm array, the unique ROMER GridLOK solution delivers enhanced measuring accuracy

Bei ROMER GridLOK handelt es sich um eine erweiterte Messlösung, die die Erfassung größerer Werkstücke und Systeme mit der bekannten Genauigkeit und dem bewährten Komfort des ROMER Absolute Arms ermöglicht.

ROMER GridLOK ist für einen einzelnen beweglichen Arm oder eine Armkombination geeignet und bietet erhöhte Genauigkeit und Produktivität bei stark vergrößertem Messbereich.

Das benutzerfreundliche ROMER GridLOK System, dessen Genauigkeit jene der herkömmlichen Leap-Frog-Methode bei Weitem übertrifft, definiert die technologischen Möglichkeiten der Messung mit mobilen Armen neu.

Persönliche Angaben
Angaben über Ihr Unternehmen

Erweiterter Messbereich
Wahren Sie die Genauigkeit des ROMER Absolute Arms bei der Messung mehrerer oder großer Werkstücke in einem vordefinierten Raster (4 m x 6 m bis 60 m x 60 m).

Größere Genauigkeit
Vermeiden Sie kumulative Fehler infolge von Leap-Frog-Messungen, und profitieren Sie von gleichbleibender Genauigkeit innerhalb des gesamten erweiterten Messvolumens (Genauigkeit 0,05 mm plus Genauigkeit des Arms beim Gebrauch für ein typisches System mit 4 m x 6 m). 

Gesteigerte Effizienz
Die Umpositionierung erfordert weder Programmunterbrechungen noch Benutzereingriffe – nicht einmal während eines Messvorgangs –, was den Schulungsaufwand deutlich reduziert.

Höhere Flexibilität
Die fixe Armlänge stellt kein Messhindernis mehr dar: Messen und positionieren Sie Werkstücke auch außerhalb der normalen Reichweite des ROMER Absolute Arms.


 

 

  • Benutzerspezifisches Referenzraster am Boden oder auf einer Stahlplatte zur Definition des erweiterten Messbereichs.
  • Einmalige Zertifizierung der Referenzpositionen im Raster bei der Einrichtung mit einem hochgenauem Leica Absolute Tracker, zur Festlegung eines erweiterten globalen 3D-Koordinatensystems.
  • Der ROMER Absolute Arm wird durch die Messung dreier beliebiger Referenzpositionen im Raster, mittels Kontakttaster, am erweiterten Koordinatensystem ausgerichtet.
  • Für weitere Messungen aus unterschiedlichen Armpositionen muss nur dieser Schritt aus der neuen Position wiederholt werden, wobei die Anzahl an Messpositionen keinerlei Begrenzung unterliegt.
 
 
ROMER GridLOK Produktbroschüre

Mobile Messarme

Portable Messarme ermöglichen Messungen direkt in der Fertigungsumgebung, wo Verbesserungshinweise am nützlichsten sind. Keine langen Installationszeiten, einfache...

HxGN LIVE

HxGN LIVE, die jährliche Konferenz von Hexagon, bietet inspirierende Vorträge, unbegrenzte Networking-Möglichkeiten und neueste Technologien.