m&h Temperatur-Messtaster IRP25.50-TP

m&h IRP25.50-TP – Erfasst vollautomatisch die Werkstücktemperatur vor und während der Bearbeitung

IRP2550TPM

 Erfasst sowohl vor, als auch während der Bearbeitung, vollautomatisch die Werkstücktemperatur (patentiert). Dies ermöglicht die Steuerung von Fertigungsprozessen und die Anpassung von Bearbeitungsparametern während der Produktion. So lassen sich temperaturabhängige Parameter sicher bestimmen, bevor das Werkstück in den nächsten Bearbeitungsschritt mit Toleranzangabe geht. Damit wird eine gleichbleibend hohe Fertigungsqualität sichergestellt.

Einsatzmöglichkeiten:

  • Erfasst vollautomatisch die Werkstücktemperatur vor und während der Bearbeitung
  • Einziger Temperatur-Messtaster am Markt
  • Steuerung von Fertigungsprozessen und Anpassung von Bearbeitungsparametern
  • Temperaturabhängige Parameter lassen sich sicher bestimmen
  • Einzigartig und patentierte Technologie – nur bei m&h

Vorteile:

  • Garantiert gleichbleibende Fertigungsqualität
  • Einfaches anpassen von Parametern
  • Die HDR+-Technologie (High-Data-Rate+) schließt Störungen durch Fremdlicht aus
  • ITE-Technologie (Intelligent Trigger Evaluation) – mit High Speed vorpositionieren
  • Einziger Temperatur-Messtaster am Markt
Persönliche Angaben
Angaben über Ihr Unternehmen
HDR+ (HIGH DATA RATE+) – TECHNOLOGIE

Merkmale:

  • Kollidiert nicht mit weltweiten Netzfrequenzen von 50 Hz oder 60 Hz
  • Modulationsfrequenz von 455 kHz
  • Extrem hohe Datenrate für sichere Informationsübertragung
  • Homogene und wahre 360° Abstrahlcharakteristik durch innovatives Design mit Spiegelflächen
  • Extrem hohe Signalreichweite
  • Optimierter Batterieverbrauch ohne Verlust an Prozesssicherheit
  • Bidirektionale Aktivierung durch getrennt codiertes EIN/ AUS Signal – natürlich in HDR+ Leistung

Vorteile:

  • Keine Störungen durch Fremdlicht
  • Sichere Infrarotübertragung
  • Verbesserte HDR+ Technologie
  • Optimierter Energieverbrauch bei gesteigerter Sendeleistung

ITE-TECHNOLOGIE – INTELLIGENT TRIGGER EVALUATION

Merkmale:

  • Evaluieren von Schaltsignalen
  • Filtert Maschinenerschütterungen heraus
  • Keine Erhöhung der Antastkräfte nötig
  • Kein Präzisionsverlust
  • Keine Messfehler durch Fehlschaltungen
  • Kürzere Taktzeiten durch schnelles vorpositionieren

Vorteile:

  • Kürzere Taktzeiten ohne Verlust der Systemzuverlässigkeit
  • Mit High-Speed vorpositionieren (bis 50.000 mm/min) dank ITE-Technologie
  • One Touch Strategie für schnelles, präzises Antasten (bis 2.000 mm/min)
PROZESSSICHERE AKTIVIERUNGSMETHODEN

Merkmale:

  • Patentierte Anzugsbolzenaktivierung
  • Patentierte Water Switch-Aktivierung
  • Mechanische HSK-Aktivierung
  • Getrennt codierte EIN/ AUS Infrarotaktivierung
 Temperaturgenauigkeit bei Verwendung der Kalibriertabelle des  Temperatursensors: 
 Maschineneingang Analog – Digital
 Maschineneingang Analog – Analog
 ±0,1 °C
 ±1,0 °C
 Empfohlene Antastgeschwindigkeiten  500 mm/min
 Antastrichtungen  -Z
 Max. Taststiftauslenkung  Z - 7,5 mm
 Antastkraft mit 50 mm Sensor  13 N
 Sensorlänge  50 mm, 100 mm, 150 mm
 Energieversorgung  1 x 9 V Battery Lithium: 1200 mAh, alkaline:  550  mAh
 Schutzart  IP68: EN60529
 Gewicht ohne Kegel  Ca. 920 g
 Temperaturbereich  10 °C - 50 °C
 Material  Nichtrostender Stahl
m&h Product Overview Broschüre
m&h MESSTASTERSYSTEME MIT FUNKÜBERTRAGUNG

HxGN LIVE

HxGN LIVE, die jährliche Konferenz von Hexagon, bietet inspirierende Vorträge, unbegrenzte Networking-Möglichkeiten und neueste Technologien.

Kontakt

Hexagon Manufacturing Intelligence
Hexagon Metrology GmbH
Siegmund-Hiepe-Str. 2-12
35578 Wetzlar
Deutschland
T: +49 6441 207 0
F: +49 6441 207 122

Verkauf Kundenservice