Leica B-Probe

Ultra-Portables Tastsystem – der perfekte Einstieg in die mobile Messtechnik

Leica-B-Probe-M

Perfekte Ergänzung: Ein handgeführter Messtaster für den Leica Absolute Tracker AT403. Die Leica B-Probe kann innerhalb ihres Messvolumens von 20 m (ø) verdeckte 3D-Punkte erfassen. Für sehr grosse Strukturen, die hochgenaue Messungen erfordern, kann der Messbereich durch einen „Move Station“-Vorgang auf bis zu 320 m (ø) erweitert werden – ohne den typischen Genauigkeitsverlust konventioneller Systeme.

Leica B-Probe auf einen Blick:

  • 20 m Messvolumen (ø)
  • Genauigkeit Uxyz = +- 0.2 mm über den gesamten Messbereich
  • Messvolumen durch “Move Station” erweiterbar auf bis zu 320 m (ø)
  • Ultra-portable kompakte Systemarchitektur
  • 6 Stunden typische Akku-Laufzeit
  • Kompatibel mit dem Leica Absolute Tracker AT403
Persönliche Angaben
Angaben über Ihr Unternehmen
Messtechnik-Lösung für das Handgepäck
Konsequente Mobilität: Der gesamte Laser Tracker wiegt nur 8 kg und past in einen Kleinstwagen oder das Handgepäckfach eines Flugzeugs.

Es kommt nicht auf die Grösse an
Die Leica B-Probe kann innerhalb eines Messvolumens von 20 m (ø) um den Leica Absolute Tracker AT403 verdeckte 3D-Punkte erfassen. Durch die unbegrenzte Fernrohrdrehung ist der AT403 zur Messung von 360° in der Horizontalen und 290° in der Vertikalen (kuppelförmig) in der Lage.

Leica Messtaster-Lösungen Produktbroschüre
Leica B-Probe and T-Probe Top Features
Leica Absolute Tracker AT402 Produktbroschüre
Laser Tracker Software Downloads
CE Conformity Declaration for Leica B-Probe
Case Study - Volkswagen Sachsen, Zwickau, Germany
Case Study Vorarlberger Illwerke - Schruns
Case Study DMR Produktionsgesellschaft mbH Rostock
Case Study C-CAT - Kennedale
Case Study Lakber Lakuntza

HxGN LIVE

HxGN LIVE, die jährliche Konferenz von Hexagon, bietet inspirierende Vorträge, unbegrenzte Networking-Möglichkeiten und neueste Technologien.

Related Tags

  • Leica Absolute Tracker AT403

    Neues, großvolumiges Laser Tracker Universalmesssystem setzt Maßstäbe in Bezug auf Portabilität, Bedienerfreundlichkeit, Robustheit und Messeffizienz.