TIGO SF

TIGO SF – der innovative „Touch“ für die Fertigungsumgebung

TIGOSFV11M

TIGO SF ist ein vielfältig einsetzbares, hochleistungsfähiges Koordinatenmessgerät für Fertigungsumgebungen, das keine Druckluftversorgung benötigt. Die solide, robuste Konstruktion gewährleistet höchste Messgenauigkeit und das innovative Betriebskonzept vereinfacht die Messung von industriellen Werkstücken. Damit können auch weniger versierte Personen von der modernen Messtechnik profitieren.

TIGO SF wurde speziell für den Betrieb unter rauen Bedingungen in der Fertigungsumgebung entwickelt: Alle Teile sind durch Abdeckungen oder Faltenbälge geschützt. Das ergibt eine ideale Mischung aus Robustheit, Innovation und Flexibilität.

Dank der Auslegerkonstruktion ist TIGO SF für die Be- und Entladung von Werkstücken und deren Programmierung von drei Seiten vollständig zugänglich. Auf der Arbeitsfläche, einer dicken Granitplatte mit einem dichten Lochgitter, lassen sich Werkstücke schnell und einfach befestigen.

TIGO SF ist ein präzises, kompaktes 3D-Koordinatenmessgerät (KMG) wurde speziell für die Anwendung in der Fertigung entwickelt. TIGO SF stellt die ideale Messlösung für ein breites Spektrum an kleinen und mittelgroßen Werkstücken aus allen Industriebereichen dar, die mit höchster Präzision hergestellt werden müssen. Mit einem Messbereich von 500 x 580 x 500 mm (X/Y/Z) zeichnet sich das Gerät durch eine hohe Volumengenauigkeit aus und ist damit das präziseste KMG für Fertigungsumgebungen seiner Klasse.

TIGO SF ist die Universalmesslösung für die Fertigung: In der Standardkonfiguration befinden sich Controller und PC, im Inneren der Maschinenbasis, Bildschirm und Tastatur an einem Gelenkarm. Das gewährleistet höchste Ergonomie und einen minimalen Platzbedarf. Das kompakte Einzelgerät lässt sich einfach mit einem Gabelstapler an einem anderen Ort aufstellen und kann so an sich ändernde Produktionsverhältnisse angepasst werden.

In der Standardkonfiguration wird TIGO SF mit dem HP-S-X1C Messkopf für hochpräzise Messungen im Punkt-zu-Punkt- und im kontinuierlichen Scannermodus mit hoher Geschwindigkeit geliefert. Das Gerät kann aber auch mit dem HH-A Messkopf für Messungen in einer unbegrenzten Anzahl von Winkellagen ohne die Verwendung von komplexen Sterntasterkonfigurationen oder Drehtischen ausgerüstet werden.

Die verbesserte strukturelle Temperaturkompensation gewährleistet genaue Messergebnisse im Temperaturbereich von 15 bis 30 C. Faltenbälge und Abdeckungen schützen die gesamte Maschine vor Verunreinigungen der beweglichen Teile. Die Maschinenbasis, in der die Elektronik untergebracht ist, ist auch in einer Ausführung der Schutzklasse IP54 erhältlich. Passivdämpfung schützt die Maschine vor den häufigsten, während der Fertigung entstehenden Vibrationen. Aktive Dämpfer sind als Option für zusätzlichen Schutz erhältlich.

TIGO SF bietet einen neuen Ansatz für den Einsatz von Messgeräten in der Fertigung. Das Herzstück des Bedienkonzepts ist die PC-DMIS Touch Software, die speziell für Touchscreens und die neuesten Betriebssysteme entwickelt wurde. Die grafische Benutzeroberfläche besteht aus einfach zu verstehenden grafischen Elementen und Befehlen und ist damit die ideale Grundlage für intuitive Messprozesse. Für anspruchsvollere Applikationen stehen die bekannten Messprogramme PC-DMIS und QUINDOS zur Verfügung.

TIGO SF V1.1 Interview with Luka Gorlato

Persönliche Angaben
Angaben über Ihr Unternehmen
  • Messbereich: 500 x 580 x 500 mm
  • Höchste Leistung in dieser Klasse
  • Bestes Verhältnis von Messbereich zu Platzbedarf
  • Lineare Führungen auf allen Achsen, keine Druckluftversorgung erforderlich
  • Arbeitsfläche: Granitplatte mit dichtem Lochgitter zur einfachen Befestigung von Werkstücken
  • Maschine durch Faltenbälge und Abdeckungen vor Staub und Verunreinigungen in der Luft geschützt
  • Multisensor-Temperaturkompensation
  • HP-S-X1C Messkopf für Punkt-zu-Punkt- und kontinuierlichen Scannermodus
  • HP-S-X1C Tasterwechselbank in KMG-Rahmen integriert
  • HH-A 5° indexierbarer Messkopf mit HP-TM Taster ermöglicht maximale Flexibilität
  • Neue, robuste, und ergonomische JogBox
  • Touchscreen und Tastatur auf integriertem Gelenkarm
  • Mehrfarbige LEDs zur Visualisierung des Messverlaufs (Option)
  • Maschinenbasis in Schutzklasse IP54 erhältlich (Option)
  • Passive Dämpfer (aktive Dämpfer als Option)
Messbereich (in mm)
X Y Z
500 580 500

Genauigkeit E0,MPE = 2.2 + L/300 µm (L in Millimeter)

TIGO SF Broschüre
TIGO SF Datasheet
Case Study - 3B Fluid Power, Novellara, Italy
Köppel AG, Berneck - Case Study

HxGN LIVE

HxGN LIVE, die jährliche Konferenz von Hexagon, bietet inspirierende Vorträge, unbegrenzte Networking-Möglichkeiten und neueste Technologien.