Leitz PMM-G

Leitz PMM-G – Das größte hochgenaue KMG & Verzahnungsmesszentrum der Welt

Leitz_PMM-G-M

Die Leitz PMM-G wartet mit höchster Genauigkeit und einem stark gesteigertem Messdurchsatz für großvolumige XXL Werkstücke auf. Diese Werkstücke kommen beispielsweise in der Luft- und Raumfahrt oder in Schiffsmotoren zum Einsatz. Es kann sich auch um die Messung von großen Verzahnungen handeln, die in Windturbinen verwendet werden. Trotz der langen Messwege erreicht die Leitz PMM-G ein Genauigkeits- und Leistungsniveau, das normalerweise nur bei kleineren 3D Messmaschinen vorzufinden ist.

Mit der PMM-G konnten Antasthäufigkeit, Beschleunigung, maximale Geschwindigkeit und Scanningleistung bedeutend verbessert werden.
Die Leitz PMM-G ist im Overhead Design konstruiert inklusive U-förmiger Maschinenbasis für höchste Genauigkeit und hohen Messdurchsatz. Dadurch konnten Massebewegungen auf ein Minimum reduziert werden. 

Die X-Achse verfügt über doppelseitige Antriebs- und Längenmesssysteme. Die Leitz PMM-G überzeugt darüber hinaus mit dem LSP-S2 Scanning-Tastersystem. Dieser Messkopf misst äußerst genau – selbst in Kombination mit langen und schweren Tastern. Tasterkonfigurationen mit einer Länge bis zu 800 mm und einem Gewicht bis zu 1000 g sind möglich.

Der Einsatz der Leitz PMM-G Koordinatenmessgeräte in der Verzahnungsprüfung bietet mehrere Vorteile im Vergleich zu einem herkömmlichen Verzahnungsmessgerät:

  • Weitaus höhere Flexibilität, da nicht nur Verzahnungen, sondern nahezu alle Werkstücke gemessen werden können
  • Verzahnungsmessgeräte von Leitz arbeiten ohne Drehtisch, d.h. aufwendiges Zentrieren oder Ausrichten der Verzahnungen entfällt.
  • Unschlagbarer Teiledurchsatz durch die vollautomatische Messung vieler Verzahnungen auf einer Palette
  • Vollständiges Messen von Verzahnungen auf langen Wellen bis zu 7000 mm
  • Durch die vertikale Messspindel messen Leitz PMM-F Verzahnungsmessgeräte alle Merkmale und Bezüge wie auf der Zeichnung vorgegeben, selbst bei komplexen Innenverzahnungen.
Persönliche Angaben
Angaben über Ihr Unternehmen
  • Koordinatenmessgerät in Overhead-Brückenbauweise mit minimierten bewegten Massen
  • Massive Granitführungen in X und Y, befestigt auf einer stabilen Zwei-Punkt-Auflage
  • Z-Pinole aus Keramik
  • Kugelumlaufspindeln und Präzisionsmaßstäbe in beiden X-Führungen
  • Leitz LSP-S2 Tastsystem, geeignet für Tasterverlängerungen bis zu 800 mm
  • Integrierte aktive Dämpfungssysteme für Maschine und Fundament

LSP-S2 Messkopf

Mit horizontalen Tasterverlängerungen bis zu 800 mm ermöglicht der High-Speed-Scanning Messkopf LSP-S2 das Messen von Merkmalen, die tief im Inneren des Werkstückes liegen. Dank seinem integrierten automatischen Gewichtsausgleich kann der Messkopf Tasterkonfigurationen mit einem Gewicht bis zu 1000 g aufnehmen. Der LSP-S2 ist der ideale Messkopf für lange Taster!

Die Auslenkung des Tastsystems erfolgt mithilfe hochauflösender Linear Variable Differential Transducers (LVDT). Der LSP-S2 unterstützt alle standardmäßigen Messverfahren wie Einzelpunktantastung, selbstzentrierendes Antasten und kontinuierliches High-Speed-Scanning für die schnelle und genaue Form- und Profilmessung.

Wie bei allen anderen Leitz Messköpfen werden auch beim LSP-S2 die Achsen des Messkopfes während der Messung nicht geklemmt, das heißt die Auslenkung des Messsystems erfolgt immer senkrecht zur Werkstückoberfläche. Tasterabweichungen werden so korrekt kompensiert.

KMG Spezifikationen und Angaben zur Verzahnungsmessung
 

KMG Spezifikationen
 

 

Modell

Messbereich X
[mm]

Messbereich Y
[mm]

Messbereich Z
[mm]

XX.20.12

3000/4000/5000/6000/7000

2000

1200

XX.30.12

3000/4000/5000/6000/7000

3000

1200

XX.40.12

5000/6000/7000

4000

1200

XX.45.12

5000/6000/7000

4500

1200

XX.20.16

3000/4000/5000/6000/7000

2000

1600

XX.30.16

3000/4000/5000/6000/7000

3000

1600

XX.40.16

5000/6000/7000

4000

1600

XX.45.16

5000/6000/7000

4500

1600

XX.20.20

3000/4000/5000/6000/7000

2000

2000

XX.30.20

3000/4000/5000/6000/7000

3000

2000

XX.40.20

5000/6000/7000

4000

2000

XX.45.20

5000/6000/7000

4500

2000

XX.30.25

3000/4000/5000/6000/7000

3000

2500

XX.40.25

5000/6000/7000

4000

2500

XX.30.30

3000/4000/5000/6000/7000

3000

3000

XX.40.30

5000/6000/7000

4000

3000

 

Angaben zur Verzahnungsmessung


Zylinderverzahnungen:

  • Gerad-, Schräg- und Pfeilverzahnungen, Steckverzahnungen (innen und außen)
  • Kupplungsverzahnungen (innen und außen)
  • Verzahnungssegmente (Mindestanzahl der Zähne: 1)
  • Zahnstangen

Kegelräder:

  •  Gerad- und bogenverzahnte Kegelräder, Hypoid Kegelräder, Kronenverzahnungen

Curvic Couplings

Verfügbare Schnittstellen:

  •  Gleason GAGE 4/WIN; Klingelnberg KIMOS; DMG (Deckel Maho Gildemeister), Depo

Schneidwerkzeuge:

  • Wälzfräser, Räumnadeln, Schneidräder, Schabräder, Formfräser

Auswertestandards:

  • DIN, ISO, AGMA, ANSI, JIS, CNOMO, CAT

 

Angaben zur Verzahnungsprüfung mit Leitz PMM-G
 

PMM-G XX.20.ZZ

PMM-G XX.30.ZZ

PMM-G XX.40.ZZ

PMM-G XX.45.ZZ

Modulbereich [mm]

1 - 100

1 - 100

1 - 100

1 - 100 mm

Min. - Max. Radaußendurchmesser - Geradverzahnung [mm]

10 -1950

10 - 2950

10 - 3950

10 - 4450

Min. - Max. Radaußendurchmesser - Schrägverzahnung [mm]*

10 - 1600

10 - 2500

10 - 3500

10 - 4100

Max. Schaftlänge [mm]

bis zu 7000

bis zu 7000

bis zu 7000

bis zu7000

 

* Abhängig vom Modul und der Tasterkonfiguration. Mit einer Drehung von 90° können größere Verzahnungen gemessen werden.

 

Leitz Pathfinder Broschüre
Leitz PMM-F / PMM-G Broschüre
ISO 10360
BRUDERER AG - Frasnacht

HxGN LIVE

HxGN LIVE, die jährliche Konferenz von Hexagon, bietet inspirierende Vorträge, unbegrenzte Networking-Möglichkeiten und neueste Technologien.

Kontakt

Hexagon Manufacturing Intelligence
Hexagon Metrology GmbH
Siegmund-Hiepe-Str. 2-12
35578 Wetzlar
Deutschland
T: +49 6441 207 0
F: +49 6441 207 122

Verkauf Kundenservice