HP-L Laser Scanning Sensor

HP-L – 3D Scanning von seiner besten Seite

HP-L M

Der HP-L Laser-Scanning-Sensor bietet viele Vorteile für die Messtechnik in einem leistungsfähigen Komplettpaket. Grundlage dafür ist die schnelle Punktewolkenerfassung. Zu den Anwendungen zählen: Merkmalsprüfung auf CAD-Basis (dünnwandige Komponenten, Blechteile), Messen von Freiformflächen auf CAD-Basis und Reverse Engineering. Der Sensor ist mit den Hexagon Metrology GLOBAL, ALPHA, DELTA, LAMBDA und BRAVO Koordinatenmessgeräten erhältlich und ermöglicht einen vollautomatischen Systembetrieb.


Hauptmerkmale HP-L:

  • Vollautomatisch - ohne komplizierte Parameter
  • Hochgenau - Sensorgenauigkeit von ±20um
  • Einmalige “3 x Zoom” variable optische Auflösung – vom Anwender selektierbare Linienlänge von 25mm, 60mm oder 124mm mit bis zu 2001 Punkten pro Linie. Ideal für die schnelle Oberflächenprüfung von großen Flächen oder das Messen von kleinen, schwer zugänglichen Merkmalen.
  • Automatische Laser-Leistungskontrolle in Echtzeit – eine einzigartige Technologie ermöglicht es, die Laserintensität 10 Mal während dem Messen jedes einzelnen Punktes zu optimieren.
  • Jederzeit verlässliche und reproduzierbare Ergebnisse, weite Messwinkel von ±60°, selbst bei bearbeiteten Oberflächen.
  • Geeignet für das Messen von nahezu jeglichem Material, inklusive bearbeiteten, halbfertigen, gestanzten, geschmiedeten, gegossenen, lackierten Metallen, Sandkerne, Kohlefaserteile, Plastikteile, Clay, Gummi, Holz und Keramik.
  • Kompatibel mit verschiedenen Sensorwechselbänken für Multisensor-Messungen
Persönliche Angaben
Angaben über Ihr Unternehmen

Hauptmerkmale HP-L:

  • Vollautomatisch - ohne komplizierte Parameter
  • Hochgenau - Sensorgenauigkeit von ±20um
  • Einmalige “3 x Zoom” variable optische Auflösung – vom Anwender selektierbare Linienlänge von 25mm, 60mm oder 124mm mit bis zu 2001 Punkten pro Linie. Ideal für die schnelle Oberflächenprüfung von großen Flächen oder das Messen von kleinen, schwer zugänglichen Merkmalen.
  • Automatische Laser-Leistungskontrolle in Echtzeit – eine einzigartige Technologie ermöglicht es, die Laserintensität 10 Mal während dem Messen jedes einzelnen Punktes zu optimieren.
  • Jederzeit verlässliche und reproduzierbare Ergebnisse, weite Messwinkel von ±60°, selbst bei bearbeiteten Oberflächen.
  • Geeignet für das Messen von nahezu jeglichem Material, inklusive bearbeiteten, halbfertigen, gestanzten, geschmiedeten, gegossenen, lackierten Metallen, Sandkerne, Kohlefaserteile, Plastikteile, Clay, Gummi, Holz und Keramik.
  • Kompatibel mit verschiedenen Sensorwechselbänken für Multisensor-Messungen
Laser Klasse 2
Abstand und Tiefe 170 +/- 30 mm
Linienbreite 24/60/124mm
Minimale Auflösung 25 µm
Linien pro Sekunde (max) 53 Hz
Messunsicherheit (MPE) Die Sensormessunsicherheit ist definiert als die maximale Abweichung des X- oder Y- Mittelpunktes eines  Zylinders innerhalb des gesamten XY Messbereichs des Sensors.
Betriebstemperatur des Sensors 15-32°C
Temperaturbereich des Sensors für  angegebene Genauigkeit 5-45°C
Umgebungslicht des Sensors 40 000 lux
Sensor IP Bewertung 64
Größe Sensor L x B x H 134 x 72 x 60,5 mm
Gewicht Sensor 360 g (Autojoint) / 379 g (TKJ)
Betriebstemperatur des Controllers 50°C
CMS 106 & CMS 108 Laser line Scanners Broschüre
Probes & Sensors Katalog
Hexagon Metrology Sensoren

HxGN LIVE

HxGN LIVE, die jährliche Konferenz von Hexagon, bietet inspirierende Vorträge, unbegrenzte Networking-Möglichkeiten und neueste Technologien.