Leitz Reference HP

Leitz Reference HP – Für die schnelle und vielseitige Prüfung

Leitz_Reference_HP-M

Die Leitz Reference HP (High Precision) ist eine Portalmessmaschine und ein Verzahnungsmesszentrum mit beweglichem Portal – die ideale Maschine ihrer Klasse für komplexe Messaufgaben, die hohe Genauigkeit mit optimalem Messdurchsatz vereint. Verfügbar in verschiedenen Größen, stellt sie eine schnelle, genaue und kosteneffiziente Teileprüfung sicher. Ausgestattet mit dem LSP Tastersystem, kann die Leitz Reference Messaufgaben im Einzelpunktmodus und im High-Speed-Scanning Modus ausführen. Die Leitz Reference HP ist auch mit der Option XT (eXTended temperature range) verfügbar. In dieser Ausführung kann sie problemlos in die Fertigung integriert werden.

Die Geräte der Baureihe Leitz Reference HP sind wirtschaftliche Scanning-KMGs zur Lösung von komplexen Messaufgaben. Sie sind mit dem messenden 3D-Tastersystem Leitz LSP ausgestattet, das von der Hexagon Metrology GmbH, Deutschland, entwickelt und gebaut wird. Die Leitz Reference bietet sowohl die schnelle Einzelpunktantastung für alle typischen Messaufgaben als auch das High-Speed-Scanning für Form- und Profilmessungen.

Die Genauigkeit der Messergebnisse und die universelle Anwendung sind maßgeblich geprägt vom 3D-Tastersystem. Es misst bei jeder Antastung an einer Werkstückoberfläche gleichzeitig in X-, Y- und Z-Richtung und somit automatisch in der Richtung der Oberflächennormale. Messen ohne Klemmen der Achsen, das heißt die Auslenkung des Tastsystems erfolgt senkrecht zur Werkstückoberfläche – die tatsächliche Richtung der Oberflächennormale wird bei jedem Antastpunkt ermittelt. Somit kann die Biegung des Taststiftes berechnet und kompensiert werden.

Die Leitz Reference HP ist jedoch nicht nur eine Koordinatenmessmaschine. Sie kann zusammen mit der Software QUINDOS auch als Verzahnungsmesszentrum eingesetzt werden. Über 30 Optionen, so z. B. Verzahnungen, Gerad- und Spiralkegelräder, Zylinderschnecken, Schneckenräder, Schrittgetriebe, Schraubenverdichter u. v. m. stehen zur Verfügung.

Mit der Option XT (eXTended temperature range) misst die Leitz Reference HP zuverlässig im erweiterten Temperaturbereich von 15 bis 30 Grad Celsius dank einer ausgeklügelten Temperaturkompensation. Unverzichtbar beim Messen in der Fertigung.

Persönliche Angaben
Angaben über Ihr Unternehmen
  • Bewegliches Portal mit patentierter TRICISION® Technologie
  • Hochauflösende Heidenhain-Stahlmaßstäbe mit automatischer Temperaturkompensation
  • Granittisch mit integrierten Schwalbenschwanzführungen
  • Führungen mit vorgespannten Luftlagern
  • Leitz 3D Tastsystem LSP-S2, geeignet für Tasterverlängerungen bis zu 800 mm
  • Optional: Automatischer Tasterwechsel
  • Option XT: erweiterter Temperaturbereich und Bahnabdeckung

LSP-S2 Messkopf (Leitz Reference HP 600/700/900)

Mit horizontalen Tasterverlängerungen bis zu 800 mm ermöglicht der High-Speed-Scanning Messkopf LSP-S2 das Messen von Merkmalen, die tief im Inneren des Werkstückes liegen. Dank seinem integrierten automatischen Gewichtsausgleich kann der Messkopf Tasterkonfigurationen mit einem Gewicht bis zu 1000 g aufnehmen. Der LSP-S2 ist der ideale Messkopf für lange Taster!

Die Auslenkung des Tastsystems erfolgt mithilfe hochauflösender Linear Variable Differential Transducers (LVDT). Der LSP-S2 unterstützt alle standardmäßigen Messverfahren wie Einzelpunktantastung, selbstzentrierendes Antasten und kontinuierliches High-Speed-Scanning für die schnelle und genaue Form- und Profilmessung.

Wie bei allen anderen Leitz Messköpfen werden auch beim LSP-S2 die Achsen des Messkopfes während der Messung nicht geklemmt, das heißt die Auslenkung des Messsystems erfolgt immer senkrecht zur Werkstückoberfläche. Tasterabweichungen werden so korrekt kompensiert.

LSP-X3 Messkopf (Leitz Reference HP 5.4.3)

Dieser kompakte, kostengünstige, dabei aber extrem genaue 3D-Scanning-Messkopf kann bis zu 360 mm lange Tasterverlängerungen und Taststiftkombinationen aufnehmen.

Der LSP-X3 bietet eine schnelle Einzelpunktantastung für alle Standardmessaufgaben sowie Hochgeschwindigkeits-Scanning für die Form- und Profilmessung und ist besonders für die Dimensionskontrolle von kleinen bis mittelgroßen, hochgenauen prismatischen Werkstücken und komplexen Geometrien geeignet.

Eine automatische Werkzeugwechselvorrichtung erlaubt Taststiftwechsel innerhalb eines Messprogramms, ohne dass eine erneute Kalibrierung des Scankopfs erforderlich ist. Die magnetische Fixierung von Taststiften am Kopf ermöglicht schnelle, zuverlässige Wechsel.

CMS 106 Optischer Sensor (in Verbindung mit TESASTAR-m)

Der CMS Laser-Scanning-Sensor bietet viele Vorteile für die Messtechnik in einem leistungsfähigen Komplettpaket. Grundlage dafür ist die schnelle Punktewolkenerfassung. Zu den Anwendungen zählen: Merkmalsprüfung auf CAD-Basis (dünnwandige Komponenten, Blechteile), Messen von Freiformflächen auf CAD-Basis und Reverse Engineering.

Hauptmerkmale:

  • Vollautomatisch - ohne komplizierte Parameter
  • Hochgenau - Sensorgenauigkeit von ±20um
  • Einmalige “3 x Zoom” variable optische Auflösung – vom Anwender selektierbare Linienlänge von 25mm, 60mm oder120mm mit bis zu 1000 Punkten pro Linie. Ideal für die schnelle Oberflächenprüfung von großen Flächen oder das Messen von kleinen, schwer zugänglichen Merkmalen.
  • Automatische Laser-Leistungskontrolle in Echtzeit – eine einzigartige Technologie ermöglicht es, die Laserintensität 10 Mal zu optimieren während dem Messen jedes einzelnen Punktes.
  • Jederzeit verlässliche und reproduzierbare Ergebnisse, weite Messwinkel von ±60°, selbst bei bearbeiteten Oberflächen.
  • Geeignet für das Messen von nahezu jeglichem Material, inklusive bearbeiteten, halbfertigen, gestanzten, geschmiedeten, gegossenen, lackierten Metallen, Sandkerne, Kohlefaserteile, Plastikteile, Clay, Gummi, Holz und Keramik.
  • Kompatibel mit verschiedenen Tasterwechslern für Multisensor-Messungen

KMG Spezifikationen und Angaben zur Verzahnungsmessung

KMG Spezifikationen

Temperaturbereich 19° - 21°C

Modell

Messbereich X
[mm]

Messbereich Y
[mm]

Messbereich Z
[mm]

5.4.3

500

400

300

7.7.5

700

700

500

10.7.6

1000

700

560

15.9.7

1500

900

700

20.9.7

2000

900

700

Temperaturbereich 18° - 22°C

Modell

Messbereich X
[mm]

Messbereich Y
[mm]

Messbereich Z
[mm]

22.12.9

2200

1200

900

30.12.9

3000

1200

900

40.12.9

4000

1200

900

45.12.9

4500

1200

900

Leitz Reference HP option XT

Temperaturbereich 15° - 30°C

Modell

Messbereich X
[mm]

Messbereich Y
[mm]

Messbereich Z
[mm]

5.4.3

500

400

300

10.7.6

1000

700

560

15.9.7

1500

900

700

20.9.7

2000

900

700

Temperaturbereich 18° - 28°C

Modell

Messbereich X
[mm]

Messbereich Y
[mm]

Messbereich Z
[mm]

22.12.9

2200

1200

900

30.12.9

3000

1200

900

40.12.9

4000

1200

900

45.12.9

4500

1200

900

Angaben zur Verzahnungsmessung

Zylinderverzahnungen:

  • Gerad-, Schräg- und Pfeilverzahnungen, Steckverbindungen (innen und außen)
  • Kupplungsverzahnungen (innen und außen)
  • Verzahnungssegmente (Mindestanzahl der Zähne: 1)
  • Zahnstangen

Kegelräder:

  • Geradverzahnte Kegelräder, bogenverzahnte Kegelräder, Hypoid-Kegelräder, Kronenverzahnungen

Curving Couplings

Schneidwerkzeuge

  • Wälzfräser, Räumnadeln, Schneidräder, Schabräder, Formfräser

Verfügbare Schnittstellen:

  • Gleason GAGE 4/WIN; Klingelnberg KIMOS, DMG, Depo

Auswertestandards:

  • DIN, ISO, AGMA, ANSI, JIS, CNOMO, CAT

Angaben zur
Verzahnungsprüfung
mit
Leitz Reference HP

Reference HP

5.4.3

Reference HP

7.7.5

Reference HP

10.7.6

Reference HP

15.9.7

20.9.7

Reference HP

22.12.9

30.12.9

40.12.9

45.12.9

Modulbereich [mm]
0.5 - 100 0.5 - 100 0.5 - 100 0.5 - 100 0.5 -100
Max. Radaußendurchmesser – Geradverzahnung [mm] 350 650 650 850 1150
Max. Radaußendurchmesser – Schrägverzahnung* [mm] 200 450 450 600 900
Max. Radbreite [mm] 300 500 600 700 900
Max. Schaftlänge [mm] 500 700 1000 1500 / 2000 2000 / 3000 / 4000 / 4500

* Abhängig vom Modul und der Tasterkonfiguration

 

Leitz Reference Broschüre
Leitz Pathfinder Broschüre
ISO 10360
Leitz Reference HP 7.7.5 Data Sheet
Leitz CMMs Technical Data – Overview
Leitz Specification Factsheet

HxGN LIVE

HxGN LIVE, die jährliche Konferenz von Hexagon, bietet inspirierende Vorträge, unbegrenzte Networking-Möglichkeiten und neueste Technologien.