Bloodhound SSC

Das Auto, das 1.609 km/h fährt.

Das britische Bloodhound-Projekt will den aktuellen Landgeschwindigkeitsrekord einstellen. Das Überschallfahrzeug Bloodhound SSC kombiniert die Aerodynamik eines Autos mit der eines Düsenjägers und soll eine Geschwindigkeit von über 1.609 km/h erreichen. Der Weltrekordversuch wird im Jahr 2017 in Hakskeen Pan in der südafrikanischen Provinz Nordkap stattfinden.

Projektziele

  • Wecken von Begeisterung in Bezug auf Wissenschaft, Technologie, Ingenieurwesen und Mathematik bei jüngeren Generationen
  • Durchführung eines beispielhaften Forschungs- und Entwicklungsprogramms, das auf weltweites Interesse stößt
  • Aufstellen eines neuen Landgeschwindigkeitsrekords von 1.609 km/h.

Zugang zu marktführenden Technologien für präzise Messungen ist für den Erfolg dieses Projekts unerlässlich. Unsere Messsysteme gewährleisten, dass das Fahrzeug die festgelegten Spezifikationen exakt erfüllt und dadurch optimale Leistungen, bei minimalem Risiko, für den Fahrer erbringt.

Um Weltrekorde zu brechen, reicht es jedoch nicht, nur Produkte zur Verfügung zu stellen. Daher arbeiten unsere Ingenieure eng mit dem Bloodhound-Team zusammen und erbringen Beratungs-, Schulungs- und Supportleistungen mit dem Ziel, die Chancen auf die Einstellung des Geschwindigkeitsrekords zu maximieren.

Kontakt

Hexagon Manufacturing Intelligence
Hexagon Metrology GmbH
Siegmund-Hiepe-Str. 2-12
35578 Wetzlar
Deutschland
T: +49 6441 207 0
F: +49 6441 207 122

Verkauf Kundenservice