Hexagon Metrology veranstaltet Automation Forum

Fachleute aus der Automobilindustrie versammeln sich auf dem zweitägigen Branchenevent in Wetzlar, Deutschland.

09 Juli 2015
Hexagon Metrology plant die feierliche Eröffnung seines neuen Automation Center in Wetzlar mit einer zweitägigen Fachveranstaltung für die Automobilindustrie. Im Mittelpunkt des Automation Forum steht die Anwendung von Inline- und Offline-3D-Messungen in der Karosseriefertigung. An Beispielen aus der Praxis wird illustriert, wie führende Fahrzeughersteller durch die Verlagerung der Qualitätssicherung in den Fertigungsprozess ihre Produktivität ankurbeln.

Eines der Highlights der Veranstaltung ist eine Livedemo der 360˚ SIMS (Smart Inline Measurement Solutions) Messzelle im neuen Automation Center. 360˚ SIMS ist die Komplettlösung von Hexagon Metrology für die voll automatisierte Prozess- und Qualitätskontrolle. Sie nutzt das große Messvolumen von Weißlicht-Scannern in Kombination mit modernen Industrierobotern und patentierten Integrationssystemen. Im Rahmen einer Technologieführung haben die Teilnehmer des Automation Forum die Möglichkeit, auch andere interessante Hardware- und Softwarelösungen von Hexagon Metrology kennenzulernen und auszuprobieren.

Das Automation Forum bietet Vorträge hochklassiger Redner zu aktuellen Trends in der Automobilindustrie und darüber hinaus. Themen für spannende Diskussionen zwischen Messtechnik- und Fertigungsfachleuten sind u. a. Industrie 4.0, Big Data und kollaborative Robotik. Zu den Höhepunkten des Automation Forum zählt die Präsentation von Dr. Johan S. Carlson, dem Leiter des Fraunhofer-Chalmers Centre, über Simulationen und virtuelle Offlineprogrammierung. Mark Fulthorpe von IHS Automotive wird darüber sprechen, wie sich OEM’s an die verändernden Marktbedürfnisse anpassen um die Flexibilität in der Produktion zu erhöhen. Darüber hinaus dürfen die Teilnehmer Lösungsansätze für den Umgang mit großen Datensätzen und Schnittstellenproblemen im IT-Bereich sowie Einblicke von Personalexperten in künftige Anforderungsprofile für Mitarbeiter erwarten. Weitere Themen sind bewährte Verfahren für automatisierte Messungen und Inlinemessungen im Karosseriebau sowie potenzielle weiterführende Anwendungen solcher Verfahren.

„Natürlich sind wir stolz auf unser neues Automation Center und die Möglichkeiten, die es uns in Zukunft für Innovation und Schulungen bieten wird“, meint Per Holmberg in seiner Eigenschaft als Präsident von Hexagon Metrology EMEA. „Bei dieser Veranstaltung geht es jedoch um mehr als nur um diese Einrichtung. Wir demonstrieren unseren integrierten Ansatz für Fertigungsprozesse in der Automobilindustrie und beschäftigen uns außerdem mit der Frage, wie Messergebnisse in großen Datensätzen erfasst, verwaltet und unternehmensweit zur Qualitätssicherung, Überwachung der Prozessstabilität, Erkennung von Problemen und als Grundlage für Korrekturmaßnahmen eingesetzt werden können.“

Das Automation Forum findet von 30. September bis 1. Oktober 2015 in Wetzlar, Deutschland, statt. Die Teilnahme ist kostenlos, die Teilnehmerzahl jedoch begrenzt. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.hexagonmetrology.de/automationforum.
Über Hexagon Manufacturing Intelligence

Hexagon Manufacturing Intelligence unterstützt die herstellende Industrie bei der Entwicklung der bahnbrechenden Technologien von heute und der revolutionären Produkte von morgen. Als führender Anbieter von mess- und fertigungstechnischen Lösungen haben wir große Erfahrung im Wahrnehmen, Denken und Handeln, d. h. im Erfassen, Analysieren und aktiven Nutzen von Messdaten. Unsere Kunden profitieren von einer höheren Fertigungsgeschwindigkeit, einer schneller wachsenden Produktivität und gleichzeitig steigender Produktqualität.

Mithilfe eines Netzes von lokalen Servicezentren, Fertigungsstätten und Vertriebsniederlassungen auf fünf Kontinenten sorgen wir für einen intelligenten Wandel in der Fertigung und tragen so zu einer Welt bei, wo mehr Produktivität durch mehr Qualität erreicht wird. 

Hexagon Manufacturing Intelligence ist Teil von Hexagon, einem weltweit führenden Informationstechnologieanbieter, der für mehr Qualität und Produktivität in georäumlichen und industriellen Unternehmensanwendungen sorgt.

Die Lösungen von Hexagon dienen zur Integration von Sensoren, Software, Fachwissen und Kundenworkflows in intelligente Informationsökosysteme, die aussagekräftige Informationen liefern, Geschäftsprozesse automatisieren, die Produktivität steigern und daher in einer Vielzahl von wichtigen Branchen Verwendung finden. 

Hexagon (Nasdaq Stockholm: HEXA B) beschäftigt über 18.000 Mitarbeiter in 50 Ländern und erwirtschaftet einen Nettoumsatz von etwa 3.1Mrd. EUR. Weitere Einzelheiten finden Sie unter hexagon.com.

Kontakt

Hexagon Manufacturing Intelligence 
Brown Boveri Strasse 8 
2351 Wiener Neudorf 
Österreich

Tel.: +43 2236 860 070
Fax: +43 2236 860 070-11
 

Verkauf Kundendienst